Beamer im Vergleich: Sparkino

VIDEOAKTIV: Sparkino (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 6 weiter
  • 1

    W1090

    BenQ W1090

    • HD-Fähigkeit: Full HD;
    • Helligkeit: 2000 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP;
    • Features: MHL-Unterstützung, Keystone-Korrektur, Lautsprecher;
    • Schnittstellen: USB, Audio-Ausgang, Composite-Video-Eingang, HDMI-Eingang

    „gut“ (62 von 100 Punkten) – Testsieger, Kauftipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Beim BenQ sieht man ein scharfes, kontraststarkes HD-Bild mit authentischen Farben, das auch noch bei Tageslicht gut erkennbar ist. Dazu kommt die beste Fernbedienung im Testfeld. Wie bei der Konkurrenz stört aber auch hier der sehr laute Lüfter im normalen Lichtmodus, und bei der Standortswahl ist er nicht ganz so flexibel.“

  • 1

    EH-TW5300

    Epson EH-TW5300

    • HD-Fähigkeit: Full HD;
    • Helligkeit: 2200 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD;
    • Features: MHL-Unterstützung, Keystone-Korrektur, Lautsprecher, 3D-ready;
    • Schnittstellen: USB, Audio-Ausgang, Composite-Video-Eingang, HDMI-Eingang, VGA-Eingang

    „gut“ (62 von 100 Punkten) – Testsieger, Kauftipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der EH-TW 5300 gefällt mit einem ausgewogenen Full-HD-Bild, das bei Schärfe und Detailwiedergabe überzeugt. Der Lüfter im normalen Lichtmodus ist allerdings deutlich zu laut und nicht fürs Heimkino geeignet. Allein-stellungsmerkmal im Testfeld ist die vertikale und horizontale Trapez-korrektur.“

  • 3

    H6512BD

    Acer H6512BD

    • HD-Fähigkeit: Full HD;
    • Helligkeit: 3400 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP;
    • Features: MHL-Unterstützung, Keystone-Korrektur, Lautsprecher, 3D-ready;
    • Schnittstellen: RS-232C, USB, Audio-Ausgang, Composite-Video-Eingang, HDMI-Eingang, VGA-Eingang

    „befriedigend“ (60 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Der H 6512 BD kann auch bei Tag mit einem sehr hellen Bild punkten, das bei aktiviertem ‚Brilliant Color‘ aber leicht ins Grünliche tendiert. Full-HD-Signale präsentiert er gut, hat aber Probleme mit SD-Material und lüftet im normalen Lichtmodus hörbar laut. Dank der mitgelieferten Tragetasche und seinen kompakten Maßen eignet er sich allerdings perfekt für den Transport.“

  • 3

    HD142X

    Optoma HD142X

    • HD-Fähigkeit: Full HD;
    • Helligkeit: 3000 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP;
    • Features: MHL-Unterstützung, Keystone-Korrektur, Lautsprecher, 3D-ready;
    • Schnittstellen: 12 Volt-Trigger, USB, Audio-Ausgang, HDMI-Eingang

    „befriedigend“ (60 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... bei Optoma sieht man eine HD-Projektion auf hohem Niveau und bekommt eine beleuchtete Fernbedienung mit dazu. Kleinere Abstriche muss man bei Ausstattung und SD-Wiedergabe machen. Dafür ist die Lüfterlautstärke im Eco-Modus im erträglichen Bereich.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Beamer