Macwelt prüft Beamer (2/2010): „Schatten an der Wand ...“

Macwelt: Schatten an der Wand ... (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Projektoren für den Hausgebrauch werden immer erschwinglicher. LED-Beamer brauchen so wenig Strom, dass man sie sogar unterwegs per Akku betreiben kann. Wir testen fünf Modelle.

Was wurde getestet?

Getestet wurden fünf LED-Beamer. Sie erhielten die Bewertungen 2 x „gut“ und 3 x „befriedigend“. Zu den Testkriterien zählten unter anderem Leistung, Ausstattung und Handhabung.

  • LG HS200G

    • Helligkeit: 200 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: LED

    „gut“ (2,1) – Testsieger

    „Plus: HDMI-Eingang, drei verschiedene Lichtstärken einstellbar, großer Farbumfang.
    Minus: Lauter Lüfter, vergleichsweise hoher Stromverbrauch, verminderter Farbumfang bei skalierten Auflösungen.“

    HS200G

    1

  • Aiptek Pocket Cinema T30

    • Helligkeit: 15 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: LED

    „gut“ (2,4)

    „Plus: iPod/iPhone-Kabel im Lieferumfang, sehr klein und leicht, geräuschlos, da ohne Lüfter, sehr geringer Stromverbrauch.
    Minus: Allgemein schwache Bildschärfe, geringer Farbumfang, niedrige Lichtstärke.“

    Pocket Cinema T30

    2

  • Samsung SP-P410

    • Native Auflösung: SVGA (800x600);
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „befriedigend“ (2,5)

    „Plus: Gutes Bewegtbild, sehr gute Farblinearität, guter Media-Player für Fotos.
    Minus: Hörbarer Lüfter, Media-Player erkennt keine Mac-Videos.“

    SP-P410

    3

  • 3M MPro 120

    • Native Auflösung: VGA (640x480);
    • Helligkeit: 12 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD

    „befriedigend“ (2,7)

    „Plus: Sehr klein und leicht, Batteriebetrieb möglich, gute Helligkeitsverteilung, sehr geringer Stromverbrauch.
    Minus: Bildschärfe lässt zu den Rändern hin stark nach, hörbarer Lüfter, kleiner Farbumfang, geringe Lichtstärke.“

    MPro 120

    4

  • BenQ GP1

    • Native Auflösung: SVGA (858x600);
    • Helligkeit: 100 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: LED;
    • Betriebsgeräusch: 31 dB

    „befriedigend“ (2,7)

    „Plus: Gute Bilddarstellung, ausreichende Helligkeit für abgedunkelte Räume, USB-Port, Trapezautomatik.
    Minus: Wird sehr laut, Sensortasten am Gerät schlecht zu bedienen, Anschlüsse nur über beiliegende Spezialkabel.“

    GP1

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Beamer