zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Hardwareluxx.de prüft Arbeitsspeicher (RAM) (7/2016): „RAM-Roundup: Sieben 16-GB-DDR4-Kits im Test“

Hardwareluxx.de

Inhalt

Seit der Einführung der Haswell-E-Plattform gibt es DDR4 im Consumer-Bereich, aber erst mit Skylake startete der Speicherstandard richtig durch. Seitdem sind bereits zahlreiche Monate vergangen und wie erwartet sind die Preise für den DDR4-Arbeitsspeicher in der Zwischenzeit ordentlich in den Keller gegangen, sodass der Zeitpunkt für einen neuen Arbeitsspeicher-Roundup längst überfällig ist. Da wir aufgrund der üppigen Anzahl an RAM-Kits nicht alle testen können, haben wir uns dazu entschlossen, sieben 16-GB-Kits rauszufischen und sie auf Herz und Nieren zu überprüfen.

Was wurde getestet?

Gegenstand des Vergleichs waren sieben Arbeitsspeicher, welche jedoch nicht abschließend benotet wurden.

  • Corsair Dominator Platinum DIMM Kit 2x8GB DDR4-3000

    • Typ: DDR4-RAM;
    • Bustakt: 3000 MHz;
    • Speichergröße: 16384 MB;
    • Bauform: DIMM

    ohne Endnote

    „Vorteile: beste Leistung bei Standardtakt; auffälliges Design (inklusive weißer Beleuchtung).
    Nachteil: hoher Preis; hohe Heatspreader.“

    Dominator Platinum DIMM Kit 2x8GB DDR4-3000
  • Corsair Vengeance LPX 16GB DDR4-2800 Kit (CMK16GX4M4A2800C16)

    • Typ: DDR4-RAM;
    • Speichergröße: 16384 MB;
    • Bauform: DIMM

    ohne Endnote

    „Vorteile: gute Grundleistung.
    Nachteile: hoher Preis; wenige Taktreserven.“

    Vengeance LPX 16GB DDR4-2800 Kit (CMK16GX4M4A2800C16)
  • Corsair Vengeance LPX 16GB DDR4-3200 Kit (CMK16GX4M4B3200C16)

    • Typ: DDR4-RAM;
    • Bustakt: 3200 MHz;
    • Speichergröße: 16384 MB;
    • Bauform: DIMM

    ohne Endnote – excellent hardware

    „Vorteile: beste Leistung mit Overclocking (zusammen mit dem G.Skill-RipJaws-V-Kit); ordentlich Overclocking-Potential vorhanden.
    Nachteile: sehr hoher Preis.“

    Vengeance LPX 16GB DDR4-3200 Kit (CMK16GX4M4B3200C16)
  • Crucial Ballistix Sport LT DDR4-2400 16GB Kit (BLS8G4D240FSC)

    • Typ: DDR4-RAM;
    • Bustakt: 2400 MHz;
    • Speichergröße: 16384 MB;
    • Bauform: DIMM

    ohne Endnote – Preis-Leistung

    „Vorteile: gute Leistung; abwechslungsreiche, weiße Optik; angemessen guter Preis.
    Nachteile: keine.“

    Ballistix Sport LT DDR4-2400 16GB Kit (BLS8G4D240FSC)
  • G.Skill RipJaws V 16GB DDR4-3200 Kit (F4-3200C16Q-16GVK)

    • Typ: DDR4-RAM;
    • Bustakt: 3200 MHz;
    • Speichergröße: 16384 MB;
    • Bauform: DIMM

    ohne Endnote – excellent hardware

    „Vorteile: Beste Leistung mit Overclocking (zusammen mit dem Corsair-Vengeance-3.200-Kit); ordentlich Overclocking-Potential vorhanden.
    Nachteile: hoher Preis; hohe Heatspreader.“

    RipJaws V 16GB DDR4-3200 Kit (F4-3200C16Q-16GVK)
  • G.Skill TridentZ 16GB DDR4-3200 Kit (F4-3200C16D-16GTZB)

    • Typ: DDR4-RAM;
    • Bustakt: 3200 MHz;
    • Speichergröße: 16384 MB;
    • Bauform: DIMM

    ohne Endnote

    „Vorteile: gute Grundleistung; ansprechende Optik.
    Nachteile: hohe Heatspreader; sehr wenige Taktreserven.“

    TridentZ 16GB DDR4-3200 Kit (F4-3200C16D-16GTZB)
  • Klevv Cras DDR4-3000 16GB Kit

    • Typ: DDR4-RAM;
    • Bustakt: 3000 MHz;
    • Speichergröße: 16384 MB;
    • Bauform: DIMM

    ohne Endnote

    „Vorteile: gute Leistung; auffallendes Design (inklusive roter Beleuchtung).
    Nachteile: extrem hoher Preis; sehr hohe Heatspreader.“

    Cras DDR4-3000 16GB Kit

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Arbeitsspeicher (RAM)