ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,5)
117 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: DDR4-​RAM
Bustakt: 3200 MHz
Spei­cher­größe: 16384 MB
Bau­form: DIMM
Mehr Daten zum Produkt

G.Skill RipJaws V 16GB DDR4-3200 Kit (F4-3200C16Q-16GVK) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „excellent hardware“

    7 Produkte im Test

    „Vorteile: Beste Leistung mit Overclocking (zusammen mit dem Corsair-Vengeance-3.200-Kit); ordentlich Overclocking-Potential vorhanden.
    Nachteile: hoher Preis; hohe Heatspreader.“

zu GSkill RipJaws V 16GB DDR4-3200 Kit (F4-3200C16Q-16GVK)

  • G.Skill Ripjaws F4-3200C16D-16GVK Arbeitsspeicher 16GB PC 3200 (CL16 2X 8GB)
  • G.Skill F4-3200C16D-16GVK Ripjaws 16GB (2x8GB) **New Retail** DDR4-3200 C16 ~E~
  • G.Skill Ripjaws V - DDR4 - 2 x 8 GB (F4-3200C16D-16GVK)
  • 40GS1632-2016RV6 - 16GB DDR4 3200 CL16 GSkill RipjawsV 2er Kit
  • G.Skill Ripjaws V - DDR4 - 16 GB : 2 x 8 GB - DIMM 288-PIN - 3200 MHz / PC4-
  • G.Skill Ripjaws F4-3200C16D-16GVK Arbeitsspeicher 16GB PC 3200 (CL16 2X 8GB)
  • G.Skill Ripjaws F4-3200C16D-16GVK Arbeitsspeicher 16GB PC 3200 (CL16 2X 8GB)

Kundenmeinungen (117) zu G.Skill RipJaws V 16GB DDR4-3200 Kit (F4-3200C16Q-16GVK)

4,5 Sterne

117 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
89 (76%)
4 Sterne
12 (10%)
3 Sterne
4 (3%)
2 Sterne
9 (8%)
1 Stern
4 (3%)

4,5 Sterne

117 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu G.Skill RipJaws V 16GB DDR4-3200 Kit (F4-3200C16Q-16GVK)

Typ DDR4-RAM
Latenzzeiten 16-16-16-36-2N
Bustakt 3200 MHz
Speichergröße 16384 MB
Error Correction Code (ECC) fehlt
Bauform DIMM
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: F4-3200C16Q-16GVK

Weiterführende Informationen zum Thema G.Skill RipJaws V 4x4GB DDR4-3200 Kit (CL 16-16-16-36) können Sie direkt beim Hersteller unter gskill.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der Rekord-PC

PC Games Hardware - Aufgrund der überlegenen Overclocking-Eigenschaften des Classified-SR-2-Systems sind wir machtlos: Die zusätzlichen Kerne der Sockel-2011-Plattform gleichen die hohen Taktraten der Sockel1366-Prozessoren nicht einmal ansatzweise aus - mehr dazu im Extrakasten am Ende des Artikels. Unser Fokus liegt daher auf der 16-Kerne-Unterrubrik, bei der Nutzer mit vergleichbaren Systemen antreten. Hier reihen wir uns mit 57,766 Sekunden vorerst hinter den bisherigen Bestwerten ein. …weiterlesen

Windows im RAM

com! professional - Entfernen Sie das Häkchen bei "Auslagerungsdateigröße für alle Laufwerke automatisch verwalten" und deakti vieren Sie die vom System verwaltete Auslagerungsdatei. Schließen Sie alle Fenster. Bootloader anpassen Windows startet nur von der RAM-Disk, wenn Sie den Bootloader auf der VHD anpassen. Kopieren Sie zunächst vom Setup-Stick des RAM-Windows den Ordner "boot" und die Datei "bootmgr" in das Hauptverzeichnis der VHD. …weiterlesen