Apps im Vergleich: Touch me!

stereoplay: Touch me! (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Wollen Sie Ihre eigene Musiksammlung per Touchscreen ‚in der Hand haben‘? Wir stellen die besten Universal-Apps vor, zeigen, welche Anforderungen Musikformate an Ihr Netzwerk stellen und besprechen die schnellsten Cloud-Dienste.

Was wurde getestet?

Vier Streaming / Bedien-Apps befand sich auf dem Prüfstand. Endnoten blieben aus. Zusätzlich wurden drei Cloud-Dienste vorgestellt.

  • BubbleUPnP/DLNA

    BubbleSoft BubbleUPnP/DLNA

    • Art: Musik, Dienstprogramm;
    • Plattform: Android;
    • Kosten: Kostenloser Download

    ohne Endnote

    „Pro: viele Anpassungsmöglichkeiten; Netzwerk-Funktionalität; Film-, Foto- und Musik-Streamer; Dateimanager; Chromecast.
    Contra: erfordert Einarbeitungszeit; kein AIFF; nur Android.“

  • mconnect player

    Convers Digital mconnect player

    • Art: Mediaplayer, Musik;
    • Plattform: iPad, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: Kostenpflichtiger Download

    ohne Endnote

    „Pro: UPnP/DLNA-Unterstützung; Formatvielfalt; viele Cloud-Dienste; Social Media; Usability und Einfachheit.
    Contra: Design etwas nüchtern; nur iOS.“

  • Tune Shell

    Coolabs Studios Tune Shell

    • Art: Mediaplayer, Musik;
    • Plattform: iPad, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: In-App-Käufe verfügbar, Kostenloser Download

    ohne Endnote

    „Pro: Formatvielfalt; Browser-Interface; ID3-Tag-Editor; Usability; WLAN-Sync; Soundcloud, Dropbox.
    Contra: kein UPnP/DLNA; nur iOS.“

  • Mobile App

    Plex Mobile App

    • Art: Mediaplayer;
    • Plattform: Windows Phone, iPad, Android, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: In-App-Käufe verfügbar, Kostenloser Download

    ohne Endnote

    „Pro: weltweites Streaming; eigene Cloud; Clienten für viele Geräte; unabhängiger Server; Medienpräsentation; Formatvielfalt.
    Contra: Preis (verschiedene Abo-Modelle); Netzwerk-Kenntnisse nötig; hohe technische Anforderungen; Gracenote nicht kostenlos.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Apps