PC Magazin prüft Apps (9/2014): „Duell: Google vs. Navigon“

PC Magazin: Duell: Google vs. Navigon (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Lohnt sich die Anschaffung einer kostspieligen App wie der von Navigon, oder führt auch Googles Gratis-Dienst sicher ans Ziel?

Was wurde getestet?

Es wurden zwei Apps für die Navigation getestet. Die Produkte erhielten 90 und 92 von jeweils 100 Punkten. Beurteilte Kriterien waren Ausstattung, Bedienung, Zielführung und Routenberechnung.

  • Navigon Europe

    92 von 100 Punkten – Testsieger

    „... lohnt sich ... für Vielfahrer ebenso wie für Auslandsreisende. Sie erhalten nicht zuletzt eine hervorragende Zielführung. Die Ansagen sind gut verständlich und präzise formuliert. Im Gegensatz zu Google Maps lassen sich Ziele allerdings nicht per Spracheingabe festlegen. ... Praktisch ist auch der Fußgänger-Modus ...“

    Europe

    1

  • Google Maps App

    90 von 100 Punkten

    „... Ein verlässlicher Lotse ist Google Maps im Alltag ... auf jeden Fall. Was die schlaue App nämlich besonders gut abschätzen kann, ist die aktuelle Verkehrslage. ... Darüber hinaus lässt sich Google-Maps denkbar einfach bedienen. Und wer die App auf seinem Android-Phone benutzt, kann die Ziele auch per Sprachsteuerung eingeben. Die Sprachausgabe hingegen klingt recht holprig ...“

    Maps App

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Apps