AndroidWelt prüft Aktivitäts- & Fitnesstracker (8/2015): „Fitness-Tracker im Vergleich“

AndroidWelt: Fitness-Tracker im Vergleich (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Fitness-Tracker sollen Sie zu einem sportlicheren und somit auch gesünderen Menschen machen. Wir haben sechs aktuelle Produkte genauer für Sie unter die Lupe genommen.

Was wurde getestet?

Es wurden sechs Fitness-Tracker näher betrachtet. Eine abschließende Benotung fand nicht statt.

  • Fitbit Charge HR

    • Funktionen: Wecker, Vibrationsalarm, Schlafanalyse, Kalorienverbrauch, Distanzmessung;
    • Sensoren: Schrittzähler, Pulsmesser;
    • GPS: Nein;
    • Typ: Fitness-Armband;
    • Geräteschutz: Spritzwasserschutz

    ohne Endnote

    „Vorteile: Herzfrequenzmesser; Food-Tracking in App integriert; sehr überzeugende App.
    Nachteile: nur feuchtigkeitsresistent; teils kostenpflichtige App; hinterlässt Druckstellen.“

    Charge HR
  • Garmin vivosmart

    • Funktionen: Smartphone-Benachrichtigungen, Uhrzeit, Vibrationsalarm, Schlafanalyse, Kalorienverbrauch, Distanzmessung;
    • Sensoren: Schrittzähler;
    • Typ: Fitness-Armband;
    • Geräteschutz: Wasserdicht

    ohne Endnote

    „Vorteile: Display zeigt viele Informationen; geringes Gewicht; angenehmes Material.
    Nachteile: unhandliches Ladegerät; umständliche App; Food-Tracking über separate App.“

    vivosmart
  • Jawbone UP2

    • Funktionen: Automatische (In-)Aktivitätsaufzeichnung, Wecker, Smartphone-Benachrichtigungen, Vibrationsalarm, Schlafanalyse, Kalorienverbrauch, Distanzmessung;
    • Sensoren: Schrittzähler;
    • Typ: Fitness-Armband;
    • Geräteschutz: Spritzwasserschutz

    ohne Endnote

    „Vorteile: leicht; Food-Tracking in der App integriert; sehr gute App.
    Nachteile: unpraktischer Verschluss; kein Display; keine Web-App.“

    UP2
  • Runtastic Orbit

    • Funktionen: Wecker, Uhrzeit, Vibrationsalarm, Schlafanalyse, Kalorienverbrauch, Distanzmessung;
    • Sensoren: Schrittzähler;
    • Typ: Fitness-Armband, Clip;
    • Geräteschutz: Wasserdicht

    ohne Endnote

    „Vorteile: Tracking anderer Aktivitäten; wasserdicht bis zu 100 Meter; verschiedene Tragevarianten.
    Nachteile: Design des Trackers; Gestaltung der App; App zum Teil kostenpflichtig.“

    Orbit
  • Sony SmartBand Talk SWR30

    • Funktionen: Wecker, Smartphone-Benachrichtigungen, Uhrzeit, Vibrationsalarm, Schlafanalyse, Distanzmessung;
    • Sensoren: Höhenmesser, Schrittzähler, Beschleunigungssensor;
    • Typ: Fitness-Armband;
    • Geräteschutz: Spritzwasserschutz

    ohne Endnote

    „Vorteile: Telefonfunktion; Nachrichtenfunktion; großes Display.
    Nachteile: Food-Tracking nicht möglich; kurze Akkulaufzeit; benötigt zwei Apps.“

    SmartBand Talk SWR30
  • Withings Activité Pop

    • Funktionen: Vibrationsalarm, Schlafanalyse;
    • Sensoren: Schrittzähler;
    • GPS: Nein;
    • Typ: Fitness-Armband;
    • Geräteschutz: Wasserdicht;
    • Gewicht: 35 g

    ohne Endnote

    „Vorteile: Design; lange Akkulaufzeit; automatisches Schlaf-Tracking.
    Nachteile: lediglich Anzeige des Tagesfortschritts; wiegt relativ viel.“

    Activité Pop

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Aktivitäts- & Fitnesstracker