Action-Cams im Vergleich: Action für alle!

SFT-Magazin: Action für alle! (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 4 weiter
  • Garmin Virb 360

    • Display: Nein;
    • Wasserdicht bis: 10 m

    „sehr gut“ (1,1)

    „Plus: Robuste Bauweise; Flüssige, leichte Bedienung; Exzellente Bildqualität in diversen Auflösungen.
    Minus: Wenig Zubehör mitgeliefert.“

    Virb 360

    1

  • GoPro HERO5 Black

    • 4K (UHD): Ja;
    • Display: Ja;
    • Touchscreen: Ja;
    • Wasserdicht bis: 10 m

    „sehr gut“ (1,1)

    „Plus: Ausgezeichnete Bildqualität; Extrem viele Einstellungsmöglichkeiten; Touchscreen mit Sprachsteuerung; Hüllenlos wasserdicht.
    Minus: -.“

    HERO5 Black

    1

  • Sony FDR-X3000R

    • 4K (UHD): Ja;
    • Display: Nein;
    • Wasserdicht bis: 60 m

    „sehr gut“ (1,2)

    „... Aufnahmen stellt der weiße Zwerg in 4K und bei 30 FPS dar. An der Bildqualität selbst hatten wir nichts auszusetzen, besonders die Schärfe der Videos hat uns beeindruckt. Als extrem stark hat sich der Bildstabilisator erwiesen, der selbst heftige Ruckler butterweich ausgleichen konnte. Das integrierte GPS und die Wind-Noise-Reduction spricht vor allem Sportler mit dem Hang zur Rasanz an.“

    FDR-X3000R

    3

  • Drift Innovation Ghost 4K

    • 4K (UHD): Ja;
    • Display: Nein;
    • Wasserdicht bis: 40 m (mit wasserdichtem Gehäuse)

    „sehr gut“ (1,4)

    „Plus: Angenehme Haptik; Qualitativ ordentliche 4K-Videos; Kostenloser Cloud-Service.
    Minus: Sehr kleines Display.“

    Ghost 4K

    4

  • YI Technology Yi 4K Action Camera

    • 4K (UHD): Ja;
    • Display: Ja;
    • Touchscreen: Ja

    „sehr gut“ (1,4)

    „Plus: Eingebauter Bildstabilisator; Zeitlupenaufnahmen mit bis zu 240 Bildern pro Sekunde; Touchscreen.
    Minus: Akzeptiert nur FAT32-formatierte Micro-SD-Karten.“

    Yi 4K Action Camera

    4

  • Samsung Gear 360 (2017)

    • 4K (UHD): Ja;
    • Display: Nein

    „gut“ (1,8)

    „... 360-Grad-Filme werden im 2K-Format aufgezeichnet, normale Videos sogar in 3.840 x 2.140 Pixel bei 24 FPS. In Verbindung mit einer VR-Brille zeigt die Gear 360 ihre wahre Stärke. Über Bluetooth oder WLAN gekoppelt, kann die Panorama-Actioncam sogar in Full-HD-Auflösung direkt ins Internet streamen. Leider trüben Ellipsen im Übergangsbereich der zusammengesetzten Bilder den Gesamteindruck.“

    Gear 360 (2017)

    6

  • Rollei Actioncam 425

    • 4K (UHD): Ja;
    • Display: Ja;
    • Wasserdicht bis: 40 m (mit wasserdichtem Gehäuse)

    „befriedigend“ (2,5)

    „Plus: Solide Bildqualität; Praktische Fernbedienung.
    Minus: Lahme Belichtungsanpassung; Kurze Akkulaufzeit.“

    Actioncam 425

    7

  • Easypix GoXtreme Enduro

    • 4K (UHD): Ja;
    • Display: Ja;
    • Wasserdicht bis: 40 m (mit wasserdichtem Gehäuse)

    „befriedigend“ (2,6)

    „Plus: Strukturierte Optionsmenüs; Solide Full-HD-Videos.
    Minus: Qualitätsverlust durch 4K-Interpolierung; Probleme mit Lichtwechsel.“

    GoXtreme Enduro

    8

  • ACME Europe VR06

    • 4K (UHD): Ja;
    • Display: Ja;
    • Wasserdicht bis: 30 m (mit wasserdichtem Gehäuse)

    „ausreichend“ (3,7)

    „Plus: Umfangreiches Paket.
    Minus: Aufnahmen verwackelt; Verwaschene Darstellung; Artefakte bei wenig Licht.“

    VR06

    9

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Action-Cams