Yi Technology Yi 4K Action Camera Test

(Action-Cam)
  • Gut (2,1)
  • 13 Tests
109 Meinungen
Produktdaten:
  • 4K (UHD): Ja
  • Display: Ja
  • Touchscreen: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (13) zu Yi Technology Yi 4K Action Camera

  • Ausgabe: 8/2017
    Erschienen: 07/2017
    Produkt: Platz 4 von 9
    Seiten: 4

    „sehr gut“ (1,4)

    „Plus: Eingebauter Bildstabilisator; Zeitlupenaufnahmen mit bis zu 240 Bildern pro Sekunde; Touchscreen.
    Minus: Akzeptiert nur FAT32-formatierte Micro-SD-Karten.“

  • Ausgabe: 5/2017
    Erschienen: 07/2017
    Produkt: Platz 4 von 4
    Seiten: 8

    „befriedigend“ (56 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ungenügend“

    „Genau genommen kann man derzeit nur vom Kauf der YI 4K Action Camera abraten. Sie ist zwar ordentlich verarbeitet und macht gute Bilder, doch die getestete Kamera erfüllt derzeit nicht die CE-Kennzeichnung und hat hierzulande kein Unternehmen, das die Produkthaftung übernimmt. Und einen Preisvorteil zur Actionpro, die all diese Bedingungen genauso erfüllt, gibt es nicht.“

  • Ausgabe: 5/2017
    Erschienen: 03/2017
    2 Produkte im Test

    4 von 5 Sternen

    „... lieferte ... im Test eine großartige Bildqualität. Auch die Fotos der kleinen Kamera konnten uns im Kurztest mit Schärfe und Kontrast überzeugen. Fortschrittliche Parameter, wie Weißabgleich, Lichtempfindlichkeit und Belichtungskorrektur, lassen sich über das Touchdisplay mit englischsprachigem Menü intuitiv einstellen. Zum Steuern der Kamera steht außerdem eine App bereit. Ein Unterwassergehäuse fehlt. ...“

  • Ausgabe: 3/2017
    Erschienen: 03/2017
    10 Produkte im Test
    Seiten: 5

    ohne Endnote

    „Gestochen scharfe Bilder, das versprechen alle 4k-Kameras. Die neue 4k des chinesischen Herstellers ‚Yi‘ hält, was versprochen wird. Das gilt auch für den Bildstabilisator, der auch bei unruhiger Piste solide Bilder liefert. Dafür ist ein Sony-Objektiv mit sieben optischen Glaslinsen und hoher Lichtstärke von F2.8 verantwortlich, das auch bei schlechter Sicht für gute Bilder sorgt. ...“

  • Ausgabe: 2/2017
    Erschienen: 02/2017
    10 Produkte im Test
    Seiten: 8

    ohne Endnote

    „... Ein großer Vorteil der Yi ist der singuläre Knopf, der für die Bedienung ausreichend ist. ... Um Einstellungen zu verändern, muss man immer die Schutzhülle öffnen, was mit Handschuhen unmöglich ist ... Für das Display benötigt man zudem etwas Fingerspitzengefühl, da die Felder zum Klicken recht klein sind. ... Stimmen aber die Einstellungen, hat man mit der 4k Action Cam einen starken Begleiter für alle Abfahrten.“

  • Ausgabe: 12/2016
    Erschienen: 11/2016
    Produkt: Platz 9 von 10
    Seiten: 2

    „befriedigend“ (2,66)

    Bildqualität: „Die Videos der Yi gehen in Ordnung, leider sind Farbsäume recht deutlich zu sehen.“;
    Tonqualität: „Noch laut, etwas zischelnd.“;
    Eignung für Sporteinsätze: „Nur mit zusätzlichem Gehäuse wasserdicht, aber mit 89 Gramm auch recht leicht.“;
    Bedienung: „Einfach mit Tasten und Touchscreen oder per App.“ ...

  • Einzeltest
    Erschienen: 05/2018
    Mehr Details

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Preis-Leistungs-Tipp“

    Stärken: ordentliche Bild- und Videoqualität bei Tageslicht; passable Leistung bei Nacht; einfache Handhabung; nützliche App; vergleichsweise preiswert.
    Schwächen: sichtbares Bildrauschen bei Vergrößerungen; gewöhnungsbedürftige Bedienung im Unterwassergehäuse. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Einzeltest
    Erschienen: 02/2018
    Mehr Details

    ohne Endnote

  • Einzeltest
    Erschienen: 11/2017
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „exzellent“

  • Einzeltest
    Erschienen: 01/2017
    Mehr Details

    4 von 5 Sternen

  • Einzeltest
    Erschienen: 12/2016
    Mehr Details

    ohne Endnote

  • Ausgabe: 10/2016
    Erschienen: 09/2016
    4 Produkte im Test

    „sehr gut“ (1,4)



    Info: Dieses Produkt wurde von SFT-Magazin in Ausgabe 8/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Einzeltest
    Erschienen: 08/2016
    Mehr Details

    ohne Endnote

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Yi Technology Xiaoyi Yi 4K

  • YI 90001 4K Action Kamera, weiß

    Produktbeschreibung Weltführende Technologien: Die einzige Kamera mit den fortschrittlichsten Technologien für maximale ,...

  • YI Actioncam 4k Action Camera + Waterproof Case

    Die 4k Action Camera ermöglicht Ihnen die Aufnahme von 4K Videos und Bildern, in 9 verschiedenen Aufnahmenmodi, ,...

  • YI 90001 4K Action Kamera, weiß

    Produktbeschreibung Weltführende Technologien: Die einzige Kamera mit den fortschrittlichsten Technologien für maximale ,...

  • YI 90001 4K Action Kamera, weiß

    Produktbeschreibung Weltführende Technologien: Die einzige Kamera mit den fortschrittlichsten Technologien für maximale ,...

  • YI 4K Action Kamera weiss (EU-Ware)

    klare und detaillierte 4K Videos und 12MP Bilder, eingebaute elektronische Bildstabilisierung, Display aus Gorilla - ,...

  • YI1 4k Action Camera + Waterproof Case, Z16-Waterproof

    Die 4k Action Camera ermöglicht Ihnen die Aufnahme von 4K Videos und Bildern, in 9 verschiedenen Aufnahmenmodi, ,...

  • YI 90001 4K Action Kamera, weiß

    Produktbeschreibung Weltführende Technologien: Die einzige Kamera mit den fortschrittlichsten Technologien für maximale ,...

Kundenmeinungen (109) zu Yi Technology Yi 4K Action Camera

109 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
55
4 Sterne
15
3 Sterne
12
2 Sterne
8
1 Stern
20

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Yi Technology Xiaomi Yi Cam

Yi Technology Xiaoyi Yi 4K

Für wen eignet sich das Produkt?

Die Yi Action Camera 4K von Xiaomi richtet sich an anspruchsvollere Action-Filmer, die Wert auf eine hohe Auflösung legen, jedoch nicht unnötig tief in die Tasche greifen wollen. In Sachen Ausstattung und Bildqualität kann die Cam durchaus mit kostspieligeren Modellen mithalten und bietet dabei praktische Features, wie einen 2,2 Zoll großen Touchscreen, eine elektronische Bildstabilisierung und eine Verzeichniskorrektur.

Stärken und Schwächen

Die Kamera ist mit einem 1/2,3 Zoll großen Sensor von Sony ausgestattet, der 12 Megapixel liefert und mit dem Ambarella-A9SE-Prozessor zusammenarbeitet. Im Zusammenspiel mit der aus 7 Elementen bestehenden Linse liefert das Gespann eine gute Bildqualität mit hoher Detaildichte, wie erste Testvideos zeigen. Lediglich die Farben triften geringfügig ins Rötliche ab. Die Kamera nimmt bei 4K-Auflösung 30 Bilder pro Sekunde auf, bei HD-Auflösung also 1.280 x 720 sind bis zu 240 Bilder pro Sekunde möglich, womit sich 8-fach verlangsamte Zeitlupen anfertigen lassen. Die Verzeichniskorrektur sorgt dafür, dass trotz des Bildwinkels von 155 Grad kein übermäßiger Fischaugeneffekt entsteht und Horizonte einigermaßen gerade erscheinen.
WLAN und die damit einhergehende Möglichkeit, die Kamera per Smartphone zu steuern, gehören ebenso zur Ausstattung wie die obligatorischen Zeitraffer- und Loop-Funktionen. Der Prozessor-Chip in 28-nm-Bauweise arbeitet nicht nur verbrauchsarm, er verhindert auch ein Überhitzen der Kamera.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Kamera wird in Deutschland vor allem über Importeure vertrieben und kostet in der Basisvariante etwa 280 Euro (Amazon). Dafür bietet sie eine Qualität, für die sonst einiges mehr ausgegeben werden muss. Ein wasserdichtes Gehäuse und Befestigungsmaterialien müssen Sie allerdings zusätzlich anschaffen, falls benötigt. Gehäuse von Drittanbietern gibt bereits für um die 15 Euro (Amazon).

Datenblatt zu Yi Technology Yi 4K Action Camera

4K (UHD) vorhanden
Abmessungen / B x T x H 66 mm x 43 mm x 30 mm
Aufzeichnungsformat H.264
Ausstattung WLAN
Bildsensor Exmor CMOS
Bildstabilisator Elektronisch
Display vorhanden
Displaygröße 2,2"
Foto-Auflösung 12 MP MP
Funktionen Zeitraffer, G-Sensor, Bildstabilisierung, Zeitlupe, Loop-Funktion
Gewicht 94 g
Sensor-Auflösung 12 MP MP
Sensorgröße 1/2,3 Zoll
Speichermedien MicroSD , MicroSDHC, MicroSDXC
Touchscreen vorhanden

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen