Medikamente gegen Übergewicht

(85)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Rezeptfrei (29)
  • Verschreibungpflichtig (5)
  • Apothekenpflichtig (8)
  • Frei verkäuflich (26)

Produktwissen und weitere Tests zu Diätpillen

A-Z Meilensteine der Medizin 2006 healthy living 1/2007 - Auch wenn nur winzige Spuren in den Produkten zu finden sein könnten, müssen Hersteller darauf hinweisen. Medikamente Der Sparkurs der Gesundheitspolitiker brachte endlich auch einen Vorteil für die Patienten: Seit 1. Juli sind mehr als 6000 verschreibungspflichtige Medikamente von der Zuzahlung befreit. Es handelt sich um „Generika“ (Nachahmerprodukte mit identischem Wirkstoff), die von den Herstellern besonders preiswert verkauft werden.

Böser Cocktail test (Stiftung Warentest) 4/2007 - Es wird in der indischen Medizin eingesetzt und soll die Schilddrüse stimulieren. Über seine (Neben-)Wirkung beim Menschen ist noch sehr wenig bekannt. Hoodia: Kaktusähnliche Pflanze aus Südafrika. Es wird stark als pflanzlicher Schlankmacher und Sättigungsmittel beworben. Seine Unbedenklichkeit ist nicht ausreichend nachgewiesen. Koffein: Verringert die Müdigkeit. Eine Tasse Kaffee enthält 50 bis 100 Milligramm.

Nikotinabhängigkeit Stiftung Warentest Online 4/2010 - Durch die Säurewirkung wird das Nikotin aus dem Kaugummi beziehungsweise der Lutschtablette schlechter von der Mundschleimhaut aufgenommen. Unerwünschte Wirkungen Die unerwünschten Wirkungen von Nikotin ähneln denen, die das Rauchen hervorruft. Sie hängen von der Nikotindosis ab und davon, wie sehr Sie an Nikotin gewöhnt sind. Keine Maßnahmen erforderlich Kopfschmerzen, Schwindel (im Internet unter http://www.medikamente-im-test.

Alkoholabhängigkeit Stiftung Warentest Online 4/2010 - Die bisher vorliegenden Studien haben unterschiedliche Ergebnisse erbracht. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es nur etwa einem Drittel derjenigen, die Acamprosat einnehmen, leichter fällt, alkoholabstinent zu bleiben. In jedem Fall muss diese medikamentöse Unterstützung aber eingebunden sein in ein psychotherapeutisches Konzept zur Alkoholentwöhnung. Unter dieser Voraussetzung wird Acamprosat als "mit Einschränkung geeignet" beurteilt, um eine Alkoholentzugsbehandlung zu unterstützen.

No crash, please! active woman 1/2014 - B. Sauerrahm statt Sahne) ersetzen. Weight-Cycling ist kontraproduktiv Ob Atkins oder Ananas, Montignac oder Kohlsuppe - einseitige Diäten bringen keinen nachhaltigen Erfolg. Nur eine langfristige Umstellung der Ernährung, die alle Nährstoffe enthält und satt macht, führt zum Wohlfühlgewicht und zur Wunschfigur. "Es kann nämlich auch an häufigen, vorangegangenen Diäten liegen, wenn man nur schwer abnimmt", betont Dr. Klaus Winckler.

Schlankheitsmittel: „Da helfen keine Pillen“ test (Stiftung Warentest) 2/2014 - Abnehmen ist mühselig. Pillen und Pulver verheißen leichteres Abspecken. Für die meisten Mittel im Test ist das nicht belegt. Keines weist Dauereffekte nach. In diesem 8-seitigen Artikel erklären die Experten der Stiftung Warentest, ob Fatburner, Fett- und Kohlenhydratblocker, Sättigungskapseln sowie Formuladiäten wirklich beim Abnehmen helfen können. Dazu wurden 20 exemplarisch ausgewählte, rezeptfreie Präparate aus Apotheke, Drogerie, Reformhaus, Internet- und Teleshopping untersucht. Die PDF-Datei enthält zusätzlich das 2-seitige Adressenverzeichnis der Printausgabe test (2/2014).

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Schlankheitsmittel.