Zeiss Weitwinkelobjektive

(38)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Fisheye-Objektiv (1)
  • Standardobjektiv (1)
  • Festbrennweite (9)
  • Vollformat (13)
  • APS-C (20)

Produktwissen und weitere Tests

1:0 für Deutschland DigitalPHOTO 7/2011 - Mit dem Zentralverschluss der Hasselblad war es möglich auf 1/800s zu blitzen. Das funktionierte zwar tadellos; da eine Kamera dieser Preisklasse aber nicht für jedermann zugänglich ist, versuchte das Team es auch noch eine Stufe niedriger mit einer Nikon D3, die wie fast jede Consumer-DSLR immerhin noch eine Synchronzeit von 1/250s schafft. Um diese Zeitspanne voll auszunutzen, kam ein Synchrokabel zum Einsatz, denn Blitzsender und Empfänger lassen sonst lediglich 1/160s zu.

Eine Frage der Distanz FOTOTEST Nr. 1 (Januar/Februar 2013) - Die Brennnweite der Makro-Objektive bestimmt die Arbeitsdistanz und somit die Einsatzbereiche im Fotoalltag: Was Sie darüber wissen müssen.

Großes Kino fotoMAGAZIN Nr. 8 (August 2012) - Hohe Erwartungen werden in das neue Zeiss Distagon T* 2,8/15 mm für Canon und Nikon gesetzt. Kann der Superweitwinkelriese die Ansprüche erfüllen? Es wurde ein Weitwinkel-Objektiv getestet, das ohne Endnote blieb.

Drei gute Gründe PROFIFOTO 10/2009 - Es gibt gute Gründe, warum sich immer mehr Profis für die Objektive von Carl Zeiss entscheiden. Die optimale Reflexdämpfung, die für kontrastreiche Aufnahmen auch bei schwierigen Lichtsituationen sorgt, die hohe Abbildungsleistung bis an die Ränder des Kleinbildformats und die ausgezeichnete Farbkorrektion für geringe Farbsäume an kontrastreichen Kanten sind nur drei davon.

Carl Zeiss Distagon T* 2,8/15 - Weitblick ohne Verzeichnung Player.de 1/2013 - Im Check befand sich ein Objektiv, das die Note „sehr gut“ erhielt.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Zeiss Weitwinkelobjektive.