Thule Autogepäckträger

(62)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Anhängerkupplung (12)
  • Fahrzeugdach (28)
  • Heckklappe (3)

Produktwissen und weitere Tests zu Thule Auto-Gepäckträger

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Thule Kfz-Gepäckträgersysteme.

Thule Autogepäck-Träger

Thule ist insbesondere für sein reichhaltiges Angebot an Fahrradträgern bekannt, wobei sowohl Heckträger als auch Dachträgerlösungen einen guten Ruf genießen. Ferner sind die Dachboxen des Herstellers sehr beliebt, da sie als sehr robust gelten. Sie sind überwiegend wasserdicht und punkten mit einer besonders leichten Befestigung. Der Hersteller Thule gilt als das wohl renommierteste Unternehmen der Autogepäckträger-Branche. Wohl kein anderer Hersteller kann solch ein umfangreiches Produktportfolio vorweisen wie die Schweden. Vor allem das Angebot an Fahrradträgern ist überwältigend, weshalb Thule für die meisten mit dem Fahrrad reisenden Urlauber die Anlaufstation Nummer Eins darstellt. Der gute Ruf von Thule wird durch die hohe Qualität der Produkte und deren überraschend einfache Montage begründet. Wo man bei anderen Herstellern teilweise Zweit arbeiten muss und jede Menge Schweiß und Tränen vergießt, ehe das gewünschte Ergebnis erzielt wird, da befestigen sich die Thule-Gepräckträger überraschend einfach – und halten dann eine Menge aus. In Tests können daher sowohl die Dachträgerlösungen als auch die Heckträger des Herstellers immer wieder mit Bestnoten aufwarten. Letztere gibt es übrigens sowohl als Modelle für die Anhängerkupplung als auch in Form von Heckklappenträgern. Je nach Ausführung finden hier bis zu vier Fahrräder Platz. Das Besondere an den Fahrradträgern ist aber nicht nur die einfache Montage, auch die Befestigung der Räder erfolgt spielend einfach. In der Regel wird dazu auf ein einfaches Clip-System gesetzt, bei dem die Befestigung ohne Werkzeug möglich ist. So sind die Fahrräder in kürzester Zeit einsatzbereit. Doch nicht nur Fahrräder lassen sich mit Thule-Produkten gut transportieren. Auch im Geschäft mit Dachboxen mischt der Anbieter groß mit. Sie sind überwiegend komplett wasserdicht und punkten ebenfalls mit einer besonders leichten Befestigung. Die Nummer im Produktnamen weist hierbei auf die Größe der Dachbox hin. Neben diesen beiden Hauptproduktgruppen hat Thule aber noch jede Menge weitere Speziallösungen im Angebot, darunter beispielsweise reine Ski- und Snowboardträger. Auch diese erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Nur eines stößt vielen Käufern sauer auf: Bei aller Qualität der Thule-Produkt gilt ihr Preis als geradezu unverschämt hoch. Gute Dachboxen oder Fahrradträger können schnell 450 bis 500 Euro kosten.