Autogepäckträger

(256)
Sortieren nach:  
Euro-Way G2 922
1
Thule Euroway G2 922

Montage: Anhängerkupplung; Fahrradträger; Geeignet für: 3 Fahrräder

„Plus: Unkomplizierte Handhabung, abklappbar, leicht, klein, variabel. Minus: Nichts Negatives entdeckt.“

1 Testbericht | 212 Meinungen (Sehr gut)

 

Strada Evo3
2
Atera Strada Evo 3

Montage: Anhängerkupplung; Fahrradträger; Geeignet für: 3 Fahrräder

Bis zu vier Fahrräder lassen sich mit dem Atera Strada Evo 3 bei einem Gesamtgewicht von maximal 66 Kilogramm transportieren. Daneben weiß auch die Verarbeitung zu gefallen. Testsieger der Zeitschrift aktiv Radfahren (5/2013).

2 Testberichte | 6 Meinungen (Gut)

 

Pacwolf TransBoard Box
3
Pacwolf TransBoard Box

Montage: Fahrzeugdach; Dachbox

„Die Pacwolf Transboard-Box ist solide in Handarbeit gefertigt. Die Funktion ist top, ebenso der Praxiswert. Sie erhöht Stauraum und Reisetauglichkeit von Kastenwagen und Campingbussen enorm.“

1 Testbericht

 

 
Fahrrad-Heckträger Strada Vario 2
4
Atera Strada Vario 2

Montage: Anhängerkupplung; Fahrradträger; Geeignet für: 2 Fahrräder

„Trotz geringem Abstand der Pedelecs fanden unsere Testräder ihren Platz. Der Vario 2 ist ein stabiler Träger mit pfiffiger Technik und kompaktem Faltmaß.“

1 Testbericht

 

Bike Carrier Easy Go01
5
Mont Blanc Bike Carrier Easy Go 01

Montage: Anhängerkupplung; Fahrradträger; Geeignet für: 2 Fahrräder

1 Testbericht

 

X 31 nano
6
Uebler X31 nano

Montage: Anhängerkupplung; Fahrradträger; Geeignet für: 3 Fahrräder

Ein Rundum-sorglos-Paket bietet Uebler mit dem X31 nano. Der Fahrradträger nimmt nicht viel Platz weg, lässt sich problemlos montieren und hält die Räder sicher. Allerdings liegt die Transportgrenze bei nur 54 Kilogramm.

1 Testbericht | 11 Meinungen (Gut)

 

Strada Sport M 2
7
Atera Strada Sport M2

Montage: Anhängerkupplung; Fahrradträger; Geeignet für: 2 Fahrräder

Überzeugend ist die absolut einfache Handhabung des hervorragend verarbeiteten Modells. Die Montage gestaltet sich einfach, was auch dem geringen Gewicht des Kupplungsträgers geschuldet ist. Die Halterungen für Fahrradreifen und Rahmen lassen sich komfortabel bedienen und sorgen insgesamt für eine sichere Befestigung. Der Kippmechanismus ist eine praktische Detaillösung. Die Ratschenzähne der Halterungen können schnell verschleißen.

5 Testberichte | 72 Meinungen (Sehr gut)

 

MFT euro-select compact
8
MFT euro-select compact

Montage: Anhängerkupplung; Fahrradträger; Geeignet für: 2 Fahrräder

Ein echtes Plus ist die simple und flotte Handhabung. Bei den Transporteigenschaften muss kann keine Abstriche machen. Er bietet Platz für 2 Räder. Geringes Gewicht und kompakte Staumaße runden das tolle Angebot ab.

5 Testberichte | 5 Meinungen (Gut)

 

Euro Classic G6 929
9
Thule EuroClassic G6 929

Montage: Anhängerkupplung; Fahrradträger; Geeignet für: 3 Fahrräder

Bis zu drei Fahrräder kann der EuroClassic G6 LED 929 von Thule aufnehmen. Optional ist sogar eine Erweiterung auf vier Räder möglich. Auffällig ist der Heckträger durch sein schnittiges Design, das gut mit dem Auto harmoniert. Der Kupplungsträger ist funktional und gut zu handhaben. In Sachen Sicherheit und Stabilität überzeugt er auf ganzer Linie. Etwas teurer, aber als Gesamtpaket einen Blick wert.

7 Testberichte | 71 Meinungen (Sehr gut)

 

Out Ride 561
10
Thule OutRide 561

Montage: Fahrzeugdach; Fahrradträger; Geeignet für: 1 Fahrrad

Punkten kann der Dachträger von Thule mit seiner einfachen Handhabung. Die an Produkten dieser Art nicht alltägliche Gabelaufnahme erleichtert das Beladen enorm und stellt sich als sicher heraus. Adapter für 15-mm-Achsen fehlen jedoch. Der sinnvoll konzipierte Fahrradträger lässt sich ohne Schwierigkeiten montieren und hat einen hohen Einstellbereich für die Reifenaufnahme. Die Verarbeitung ist einwandfrei.

4 Testberichte | 22 Meinungen (Gut)

 

 
Thule Motion 800
11
Thule Motion 800

Montage: Fahrzeugdach; Dachbox

Bis auf den höheren Kraftstoffverbrauch, den eine Dachbox naturgemäß mit sich bringt, zeigt die Thule Motion 800 keinerlei Schwächen. Die Box punktet mit einem geringen Gewicht, einem großen Fassungsvermögen und kann sich auch unter Designaspekten sehen lassen. In der Praxis ist die leicht zu handhabende Thule durchwegs sicher. Rund 550 EUR sind für das Produkt durchaus angemessen, wenn man bedenkt, dass man eine fünfjährige Garantie auf die Motion 800 erhält.

3 Testberichte | 14 Meinungen (Sehr gut)

 

BC60
12
Westfalia-Automotive BC 60

Montage: Anhängerkupplung; Fahrradträger; Geeignet für: 2 Fahrräder

Der BC 60 von Westfalia zeigt sich in Sachen Montage sowie Ent- und Beladen von seiner besten Seite. Das gesamte System aus Träger und befestigten Fahrrädern lässt sich mit nur einem Schloss sichern. Gute Verarbeitung.

8 Testberichte | 55 Meinungen (Sehr gut)

 

Weitere Informationen in: World of MTB, Heft 8/2014 Lastesel Urlaub ohne Bike geht gar nicht, doch wie befördern, wenn kein Bus in der Garage steht und der Kofferraum bereits mit Zelt, Kühlbox und Ersatzteilen völlig überfüllt ist? Eine praktische Möglichkeit, sein Bike zu transportieren, sind Fahrradträger, die am Dach, auf der Heckklappe oder an der Anhängerkupplung montiert werden. So bleibt der Innenraum frei von den Bikes und somit auch von Dreck und Kettenöl. Heckklappen- und Dachträger sind umständlich in der Handhabung und man beschädigt dabei oft das Auto, weshalb sich Kupplungsträger mehr und mehr durchsetzen. Die auf dem Markt erhältlichen Träger weisen, was die Montage, Handhabung und Sicherheit betrifft, große Unterschiede auf, was Grund genug ist, sieben Kupplungsheckträger zu testen. Doch da der Träger nur so gut ist, wie die Montage der Räder, sollte man die Hinweise und Tipps im Glossar beachten. Bei deren Beherzigung steht einer problemlosen Fahrt in den Urlaub nichts mehr im Wege. Was wurde getestet? Sieben Fahrradträger befanden sich auf dem Prüfstand. Es wurden keine Endnoten vergeben. … zum Test

P 22
13
Uebler P22

Montage: Anhängerkupplung; Fahrradträger; Geeignet für: 2 Fahrräder

Eine problemlose Handhabung garantiert der P22 von Uebler. Fahrräder verschiedener Größen lassen sich unkompliziert befestigen. In der Fahrpraxis sowie bei den Crash-Eigenschaften ist er ganz vorn mit dabei.

3 Testberichte | 6 Meinungen (Gut)

 

Easy Fold 931
14
Thule EasyFold 931

Montage: Anhängerkupplung; Fahrradträger; Geeignet für: 2 Fahrräder

Thules EasyFold 931 ist schnell auf der Anhängerkupplung fixiert. Dank der Sicherung am Auslösemechanismus ist eine Fehlbedienung der Kippvorrichtung ausgeschlossen. Er bietet auch breiteren Reifen genug Aufstellfläche.

10 Testberichte | 29 Meinungen (Sehr gut)

 

Weitere Informationen in: RoadBIKE, Heft 8/2014 Packesel Kein Platz mehr im Auto, doch das Rennrad soll auch noch mit? Dann muss ein Fahrradträger her. Im Praxistest hat RoadBIKE die gängigen Systeme verglichen. Was wurde getestet? Verglichen wurden 4 Fahrradträger, die keine Endnoten erhielten. … zum Test

Thule Excellence XT
15
Thule Excellence XT

Montage: Fahrzeugdach; Dachbox

„... mit Abstand die teuerste Box im Test, dafür aber auch die beste. Drei Spanngurte, ein Fangnetz, Antirutschmatten und eine Frontversteifung machen sie im ...“

4 Testberichte | 1 Artikel

 

X 21 nano
16
Uebler X21 nano

Montage: Anhängerkupplung; Fahrradträger; Geeignet für: 2 Fahrräder

Mit seiner einfachen Bedienung ist der Uebler X21 nano eine Empfehlung wert. Der klappbare Kupplungsträger besitzt kompakte Maße und lässt sich auch allein bequem montieren. Durch die flexiblen Rahmenhalter und sinnvollen Verschlüsse für die Spanngurte können Fahrräder unterschiedlichster Größe sicher befestigt werden. Testsieger der AUTOStraßenverkehr.

19 Testberichte | 62 Meinungen (Sehr gut)

 

Traxer 6.6 Silber
17
Hapro Traxer 6.6

Montage: Fahrzeugdach; Dachbox

„Stärken: ... Sehr einfache Montage; Kaum Beschädigungsgefahr für das Fahrzeug; Beidseitig zu öffnen.“

2 Testberichte | 1 Artikel

 

510 DuoLift
18
Kamei 510

Montage: Fahrzeugdach; Dachbox

„Stärken: Schloss rastet beim Schließen der Box ein --> bestes Schließsystem im Test ...“

1 Testbericht | 1 Meinung (Sehr gut)

 

StradaSport 2
19
Atera Strada Sport 2

Montage: Anhängerkupplung; Fahrradträger; Geeignet für: 2 Fahrräder

Als leicht zu montierendes Leichtgewicht besticht der Strada Sport 2 von Atera. Durch die Radschienen können auch große Mountainbikes ohne Platzprobleme befestigt werden. Verstellbare Keile aus Kunststoff sorgen dafür, dass sich die Räder einen sicheren Stand haben. Der Rahmenhalter fällt dagegen ab. Insbesondere bei Fahrrädern mit einer nicht alltäglichen Konstruktion gestaltet sich die Anpassung schwierig.

5 Testberichte | 72 Meinungen (Sehr gut)

 

Strada eBikeM
20
Atera Strada E-Bike M

Montage: Anhängerkupplung; Fahrradträger; Geeignet für: 2 Fahrräder

Extrem solide und doch erschwinglich sorgt der Strada E-Bike M für Begeisterung. Die Erstmontage geht sehr flott und dank des großen Rahmens gibt es auch viele Haltepunkte am Bike-Rahmen. Die großen Abmessungen machen das Verstauen allerdings schwierig.

6 Testberichte | 40 Meinungen (Gut)

 

Neuester Test: 23.07.2014
 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13


» Alle Tests anzeigen (100)

Tests


Testbericht über 8 aktuelle und klassische Heckträgersysteme

Wer seine Tour vor den Toren der Stadt startet, transportiert seine Speichenflitzer meist mit dem Auto zum Start. Wir testeten Heckträgermodelle, die auch gewichtigere E-Bikes transportieren können. Testumfeld: Im Vergleichstest befanden sich 6 aktuelle und 2 klassische Heckträgersysteme. Die vergebenen …  

AUTOStraßenverkehr

Testbericht über 1 Autogepäckträger

Testumfeld: Es befand sich ein Fahrradträger mit Rückfahrsensoren auf dem Prüfstand. …  

World of MTB

Testbericht über 7 Autogepäckträger

Urlaub ohne Bike geht gar nicht, doch wie befördern, wenn kein Bus in der Garage steht und der …  


» Komplettes Produktwissen anzeigen (9)

Produktwissen

ZUBEHÖR: Aufs Dach oder lieber auf die Plattform der Anhängerkupplung: Fahrradträger unterscheiden sich in Handhabung, Sicherheit und Preis. …  

Die Dachbox


Dachgepäckboxen gehören neben Fahrradträgern zu den beliebtesten Erweiterungssystemen, die sich auf einem Grundträger zusätzlich anbringen lassen (siehe Ratgeber Dachgepäckträger). Die Modelle werden jedoch …  

Lastenträger für sperrige Gegenstände


Dachgepäckträger bieten eine einfache Möglichkeit, sperrige Gegenstände mit rund 50 bis 100 Kilogramm (je nach Fahrzeugtyp) außerhalb des Fahrzeugs zu transportieren. Sie bestehen aus einem Grund- …  


Ratgeber zu Autogepäckträger

Heck- und Kupplungsträger

Heckklappenträger sind eine preiswerte Alternative zu einem Dachgepäckträger und nahezu universell einsetzbar. Dank Schnellbefestigungssystemen können sie, wie der Name schon sagt, mit wenigen Handgriffen an der Heckklappe beziehungsweise am Kofferraumdeckel montiert werden. Sie lassen sich bequemer beladen als Dachgepäckträger und sind – wie Tests belegen – in der Regel ziemlich stabil.

Weniger Luftwiderstand als ein Dachgepäckträger
Die negativen Auswirkungen eines Heckgepäckträgers auf das Fahrverhalten und den Spritverbrauch sind weniger stark ausgeprägt als bei einem Dachgepäckträger, da sich das Transportgut im Windschatten des Autos befindet. Heckklappenträger können allerdings nicht an jedem Fahrzeug angebracht werden, etwa wenn die Heckklappe überwiegend aus Glas besteht oder die Spaltmaße zu klein sind. Einige Hersteller bieten speziell für einzelne Fahrzeugtypen maßgeschneiderte Modelle an, die sich jedoch nur dann lohnen, wenn der Fahrer seinem Untersatz über eine längere Zeit hinweg treu bleibt.

Anfällig für Verschmutzungen
Mitunter erschweren Heckgepäckträger den Zugang zum Kofferraum. Außerdem sind sie weniger für längere Strecken beziehungsweise für Dauerbelastungen ausgelegt. Bei der Montage ist zudem Vorsicht geboten, damit der Lack nicht verkratzt wird. Ein weiterer Vorteil eines Heckgepäckträgers ist auch das deutlich niedrigere Gefahrenpotential bei einem Verkehrsunfall (was übrigens natürlich auch auf die Kupplungsträger zutrifft). Bei beiden Systemen ist das Ladegut jedoch einer höheren Verschmutzung ausgesetzt als bei der Montage auf dem Dach, vor allem bei Regen.

Kupplungsträger vor allem für Fahrräder Für längere Strecken wiederum sind Kupplungs(heck)träger die beste und sicherste Lösung. Sie können aufgrund der niedrigen Bauhöhe noch einfacher beladen werden als Heckgepäckträger und bieten sich daher für schwere und/oder besonders sperrige Gegenstände wie Fahrräder an. Besonders praktisch sind Modelle mit einer Abklapp- oder einer Ausziehmechanik, da diese trotz Beladung einen leichten Zugang zum Kofferraum gewährleistet. Hochwertige Modelle verfügen außerdem über Rück-/Bremslicht sowie eine Vorrichtung für das Kfz-Kennzeichen, die wiederum sogar Pflicht sind, falls der Anhänger die Rückfront des Fahrzeugs komplett verdeckt.

In Tests meist stabil
Kupplungsträger wirken sich vergleichsweise minimal auf den Spritverbrauch aus (Windschatten, daher wenig Fahrtwind). Lediglich bei einer besonders schwerer Zuladung sollte eine mögliche Hebelwirkung sowie die Hecklastigkeit des Fahrzeuges, die das Fahrverhalten verändern können, im Hinterkopf behalten werden. Die meisten Systeme haben sich in Tests zudem als äußerst stabil erwiesen, schlechtere Modelle könnnen bei extremen Brems- und Ausweichmanövern allerdings verrutschen und die Karosserie beschädigen. Einschränkungen beziehungsweise eine gesonderte Freigabe erfordert die Anbringung auf einer Anhängerkupplung aus Aluminium, nicht jedoch bei Kupplungen aus Stahl.

Sperrig zu verstauen
Kupplungsträger sind zwar besonders sicher, dafür aber auch – und dies ist wahrscheinlich ihr größter Nachteil – recht teuer. Zudem besitzen sie ein relativ hohes Eigengewicht und sind schwieriger zu verstauen. Während sich Heckklappenträger meistens problemlos im Kofferraum unterbringen lassen, ist dies bei Modellen für die Anhängerkupplung schwieriger.


Produktwissen und weitere Tests zu Autogepäckträger

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Autogepäckträger. Ihre E-Mail-Adresse:


Gepäckträger eignen sich hervorragend zum Transport sperriger oder verunreinigter Gegenstände außerhalb des Autos. Dabei wirken sich geschlossene Dachboxen oder Gepäckträger am Heck weniger negativ auf den Benzinverbrauch aus als offene Dachgepäckträger. Fahrräder, Motorräder oder Skier können mit Spezialträgern ebenfalls sicher und bequem befördert werden.


Gepäck oder sperrige Güter, die nicht in den Kofferraum eines PKWs passen oder aufgrund ihrer Beschaffenheit (Verunreinigungen, scharfe Kanten oder ähnliches) nicht innerhalb des Autos transportiert werden sollen, lassen sich in der Regel problemlos mit Hilfe eines separat angebrachten Dachgepäckträgers befördern. Dieser kann entweder an einer fest angebrachten Dachreling verschraubt oder mit speziellen Klemmvorrichtungen an der Regenlaufrinne oder im Türrahmen angebracht werden. Gebräuchlich sind auch Heckgepäckträger, die an der Heckklappe oder der Anhängerkuppluung befestigt werden. Dachgepäckträger erhöhen jedoch stark den Luftwiderstand und damit den Benzinverbrauch. Daher sollten sie nicht auf Dauer auf dem Auto bleiben. Die herkömmlichen Gepäckträger bestehen aus einfachen Schienen oder Trägern und weisen den Vorteil auf, dass mit ihnen Gegenstände in (fast) beliebiger Form und Abmessung befördert werden können. Günstiger auf den Benzinverbrauch wirken sich hingegen die (zumeist stromlinienförmig gebauten) geschlossene Dachboxen aus. Dafür sind sie im Anschaffungspreis vergleichsweise teuer. Da hier das Transportgut vor Wind und Wetter geschützt ist und die Dachboxen zumeist auch abschließbar sind, lassen sich mit ihnen auch sensible oder persönliche Gegenstände transportieren. Vor allem auf Urlaubsreisen haben sich Dachboxen bewährt. Gepäckträger mit speziellen Halterungen und Klemmvorrichtungen sind ausschließlich für den Transport von Fahrrädern oder Motorrädern geeignet. Sie werden entweder auf dem Dach oder am Heck angebracht, wobei sich letzteres insbesondere für Fahrzeuge mit einer steilen Heckpartie oder an Reisemobilen empfiehlt. Durch die Heckanbringung wird auch verhindert, dass die Gesamthöhe des Autos zu groß und somit zum Beispiel die Durchfahrt von Unterführungen oder Tunnels gefährdet wird. Für die Fahrt in den Skiurlaub lassen sich auf dieselbe Weise Skier außen am Auto anbringen.