Samsung BD-J5900 Test

(3D-Blu-ray-Player)
Vergleichen
Merken
BDJ5900
Gut 1,7 3 Tests 02/2016
25 Meinungen
Produktdaten:
  • Features: Curved Design, Miracast, Media-Player, Internet-TV, 3D-ready, BD-Java, DLNA, BD-Live, 1080p/24
  • Schnittstellen: USB, LAN, HDMI, WLAN integriert, Koaxialer Digitalausgang
  • Multimedia-Formate: WMV, MPEG, MP4, GIF, AVI, JPEG, WMA, MP3, DivX, FLAC, AAC, PNG, BMP, AVCHD, MKV
  • Soundsysteme: Dolby Digital Plus, Dolby Digital, DTS-HD, Dolby TrueHD
  • Abmessungen / B x T x H: 290 x 39 x 221 mm
  • Gewicht: 1,6 kg
  • Mehr Daten zum Produkt

Alle Tests (3) mit der Durchschnittsnote Gut (1,7)

Sortieren nach
digital home

Ausgabe: 2 Erschienen: 02/2016
Seiten: 3 mehr Details

1,3; Oberklasse
Preis/Leistung: „sehr gut“

„Plus: innovatives Design; integriertes WLAN / günstiger Preis.
Minus: -.“

Heimkino

Ausgabe: 2-3/2016 Erschienen: 01/2016
Seiten: 2 mehr Details

„ausgezeichnet“ (1,3); Oberklasse
Preis/Leistung: „sehr gut“

„Das Design des Samsung BD-J5900 passt sehr gut zum Curved-Design moderner Fernseher, auch wenn dort nicht Samsung draufsteht. Mit seinen weitreichenden Multimediafähigkeiten ist er weit mehr als ein Blu-ray-Player, seine hervorragende Bildqualität und der günstige Preis runden den Player buchstäblich ab.“

test (Stiftung Warentest)

Ausgabe: 1 Erschienen: 12/2015
Produkt: Platz 6 von 11 Seiten: 6 mehr Details

„gut“ (2,4)

Bild und Ton (20%): „sehr gut“ (1,1);
Handhabung (40%): „befriedigend“ (2,8);
Fehlerkorrektur (5%): „sehr gut“ (0,9);
Internet (5%): „befriedigend“ (3,4);
Heimnetzwerk (5%): „befriedigend“ (3,3);
Umwelteigenschaften (10%): „gut“ (2,5);
Vielseitigkeit (15%): „befriedigend“ (2,6).

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Samsung BDJ5900

SAMSUNG BD-J5900, Blu-ray Player

Unterhaltungskünstler im Curved Design. Dieser Unterhaltungskünstler im Curved Design lässt sich dank integriertem WLAN ,...

Samsung BD-J5900 3D Blu-ray-Player 3D-fähig WLAN, schwarz

Laufwerke: Optisches Laufwerk: Blu - ray - Player, Abspielformate: 3D BD - ROM, BD, DVD, CD, Festplatte integriert: ,...

Samsung BD-J5900 3D Blu-ray Player (Curved Design, WLAN, HDMI, USB) schwarz

Gerätetyp: Blu - Ray - Player, Produktfarbe: Schwarz. Unterstützte Medien: BD, DVD + R, DVD + RW, DVD - R, DVD - RW. ,...

BD-J5900 3D Blu-ray-Player 3D-fähig WLAN, SAMSUNG Schwarz

SAMSUNG: Laufwerke: Optisches Laufwerk: Blu - ray - Player. Abspielformate: 3D BD - ROM, BD, DVD, CD. Festplatte ,...

BD-J5900/EN, Blu-ray-Player schwarz, 3D, HDMI, USB, WLAN

BD - J5900 / EN, Blu - ray - Player

Samsung BD-J5900/EN

Samsung BD - J5900 - 3D Blu - ray Player im Curved DesignDieser Unterhaltungskünstler im Curved Design lässt sich dank ,...

Hilfreichste Meinungen (25) von Nutzern bewertet

Neue Meinung schreiben

Einschätzung unserer Autoren

Samsung BD-J5900/EN

Zugriff auf Online-Videotheken

Online-Videotheken werden immer beliebter. Wer die Angebote nutzen will, allerdings keinen Fernseher mit Netzwerkanschluss besitzt, kann ein externes Gerät nachrüsten, etwa einen Blu-ray-Player wie den BD-J5900 von Samsung.

LAN, WLAN und USB
Die Verbindung zum Router wird per LAN oder drahtlos per WLAN hergestellt. Fortan hat man Zugriff auf Inhalte von Computern, NAS-Systemen, Tablets, Smartphones und anderen DLNA-Servern im Heimnetz, zusätzlich können die via OperaTV bereitgestellten Apps genutzt werden, darunter Anwendungen für Youtube, Netflix, Pandora und Flixster. Weil Samsung ein WLAN-Modul integriert hat und der Player Miracast unterstützt, können Bilder und Töne von Android-Geräten (ab Version 4.2) auch ohne Router zum BD-Spieler und mithin zum Fernseher übertragen werden. An der Front gibt es außerdem einen USB-Port zur Multimedia-Wiedergabe von einem Speicherstick oder einer externen Festplatte.

Media-Formate, Decoder und Schnittstellen
Multimedia-Inhalte – laut Samsung werden unter anderem MPE4-, DivX HD-, AVCHD und MKV-Videos, JPEG-, PNG- und GIF-Fotos sowie Audio-Dateien in den Formaten AAC, MP3, WMA und FLAC unterstützt – können auch auf einen Rohling gebrannt und über das optische Laufwerk eingelesen werden. Mit an Bord des 3D-fähigen Blu-ray-Players sind Decoder für die aktuellen Tonsysteme Dolby TrueHD und DTS-HD, wobei das Tonsignal wahlweise per HDMI oder über einen koaxialen Digitalausgang ausgegeben wird. Per HDMI gelingt das auch als Bitstream zur nachträglichen Wandlung. Einen analogen Audio-Ausgang für ältere HiFi-Systeme bietet der Player im geschwungenen Design nicht.

Ein gute Figur macht der BD-J5900, der im Gegensatz zum BD-J5500 ein WLAN-Modul an Bord hat, allerdings nicht in Weiß angeboten wird, sicher auch ohne passenden Curved-TV. Erste Tests zum Gerät, das bei amazon mit 110 EUR gelistet wird, stehen noch aus.

Autor: Jens