Garmin nüvi 2595LMT Test

(Auto-Navigationssystem)
Vergleichen
Merken
Nüvi 2595 LMT (Europa)
  • ...
Gut 1,9 9 Tests 05/2013
Produktdaten:
  • Geeignet für: Auto
  • Bildschirmgröße: 5"
  • Verkehrsinfo: 3D Traffic, TMC Pro / TMC Premium, TMC
  • Gewicht: 192 g
  • Kein GPS-Datenlogger
  • Ausstattung: Live-Dienste, Kreuzungsassistent, Audio Guide, Wecker, Fotonavigation, Währungsrechner
  • Mehr Daten zum Produkt

Alle Tests (9) mit der Durchschnittsnote Gut (1,9)

Für Flatrate und Sparpaket verfügbare Tests anzeigen. Bereits registriert? Login
Sortieren nach
Computer - Das Magazin für die Praxis

Ausgabe: 7 Erschienen: 05/2013
Produkt: Platz 2 von 4 mehr Details

„sehr gut“ (1,4)
„Preistipp“

„... die Navigation ist vom Feinsten: Schnelle und meist sinnvolle Routen unter Einbeziehung historischer Verkehrsdaten und hilfreiche Kreuzungsfotos sorgen für Pluspunkte. Extras wie das zur Sprit sparenden Fahrweise anregende ‚Eco Route‘, die Kfz-Aufspürfunktion für große Parkplätze und die Bluetooth-Freisprecheinrichtung runden das Paket ab. Es sind Kleinigkeiten, die zum Testsieg gefehlt haben ...“

connect

Ausgabe: 9 Erschienen: 08/2012
Produkt: Platz 2 von 4 mehr Details

„sehr gut“ (460 von 500 Punkten)

„Für Sorglose: Das ... Garmin Nüvi 2595 LMT bietet lebenslange Kartenupdates, lebenslang TMC-Pro-Staumeldungen, eine Bluetooth-Freisprechanlage samt Smartlink-Schnittstelle zum Smartphone und ein großes 5-Zoll-Display. Vor allem die Gratis-Updates sparen viel Geld – eine Investition in die Zukunft.“

CHIP Test & Kauf

Ausgabe: Nr. 5 (August/September 2012) Erschienen: 07/2012
Produkt: Platz 9 von 25 mehr Details

„gut“ (1,9)

Navigationspraxis (40%): 85 von 100 Punkten;
Navigationsfunktionen (30%): 80 von Punkten;
Ergonomie (20%): 93 von 100 Punkten;
Ausstattung (10%): 76 von 100 Punkten.

E-MEDIA

Ausgabe: 13 Erschienen: 06/2012
Produkt: Platz 3 von 6 mehr Details

„gut“ (4 von 5 Sternen)

„... Das 5"-Touchdisplay ist komfortabel, die Eingaben werden sehr schnell verarbeitet. Neben fixen Reaktionszeiten (z. B. Neuberechnung der Route) punktet es mit auswählbaren Alternativroutenvorschlägen und übersichtlicher, bei diversen Kreuzungen fotorealistischer Grafik. Die Ansage der vorzunehmenden Manöver (z. B. Rechts- oder Linksabbiegen) stimmt allerdings ... nicht immer ganz mit der Karte überein ...“

test (Stiftung Warentest)

Ausgabe: 2 Erschienen: 01/2012
Produkt: Platz 3 von 9 mehr Details

„gut“ (2,4)

„Kostenloses Kartenabo für die Lebensdauer des Geräts bei Registrierung innerhalb von 90 Tagen. Anzeige der Fahrempfehlungen sehr gut. Kann Fotos anzeigen.“

Konsument

Ausgabe: 2 Erschienen: 01/2012
Produkt: Platz 5 von 32 mehr Details

„gut“ (65%)

„Gerät ohne besondere Auffälligkeiten. Routenberechnung, Adresseneingabe und Start würde man sich etwas flotter wünschen, Fußgängerbetrieb möglich, jedoch nur weniger zufriedenstellend.“

ADAC Motorwelt

Ausgabe: 12 Erschienen: 12/2011
Produkt: Platz 3 von 9 mehr Details

Note: 2,1

„Stärken: Einfache Bedienung. Übersichtliches Menü. Schnelle Routenberechnung. Kostenlose Kartenaktualisierung.
Schwächen: Schlechte Sprachansage. Schrift der Straßenschilder zu klein.“

connect

Ausgabe: 3 Erschienen: 02/2012
Produkt: Platz 2 von 4 mehr Details

„sehr gut“ (460 von 500 Punkten)
„Preistipp“

Für rund 200 EUR erhält man mit dem nüvi 2595LMT ein gut verarbeitetes, schlichtes Navi ohne Aktivhalterung. Menüstruktur und Bedienung sind gut umgesetzt. Die gute Routenführung wird durch mäßige Sprachausgabe unterstützt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion. Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 9/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

CHIP Test & Kauf

Ausgabe: Nr. 2 (Februar/März 2012) Erschienen: 01/2012
Produkt: Platz 5 von 11 mehr Details

„gut“ (1,9)

„Das kompakte Mittelklasse-Navi bietet einfache Bedienung, Gratis-Updates und Sprachsteuerung“ Info: Dieses Produkt wurde von CHIP Test & Kauf in Ausgabe Nr. 5 (August/September 2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Garmin nüvi 2595LMT

Garmin nüvi 2595LMT Aussteller

Garmin nüvi 2595LMT Aussteller

zu Garmin nüvi 2595LMT

Garmin zumo 395LM EU Motorradnavigationsgerät - 4,3'' Touchscreen,

Garmin zumo 395LM Motorrad - Navigationsgerät

Garmin 010-10714-01

ERSATZ ELASTIKGURT SMALL BRUSTGURT STANDARD

Garmin Monterra

ElektronikGarmin Monterra - Outdoor GPS mit Android Betriebssystem und WLANAndroid 4. 0 Betriebssystem mit ,...

Garmin Monterra Wander-Navi schwarz

Garmin Monterra Wander - Navi schwarz Outdoor Apps: Vielfältige MöglichkeitenIm Google Play Store finden sich viele GPS ,...

Garmin Monterra

Garmin Monterra - Outdoor GPS mit Android Betriebssystem und WLAN Android 4. 0 Betriebssystem mit uneingeschränkter ,...

Hilfreichste Meinungen (1.154) von Nutzern bewertet

nicht zu empfehlen!
bluebar schreibt am :
  (Mangelhaft)

Wir haben uns nach Jahren irrwitzigster Streckenführung und ständig vorprogrammierten Ärger, wenn wir uns von dem Navi haben "navigieren" lassen, nun endlich von diesem Gerät getrennt.

Wegen der hohen Anschaffungssumme und den doch häufig sehr positiven Testergebnissen, haben wir lange gezögert.
Zum Schluss war es jedoch so, dass wir statt mit diesem Navi, wieder nach Landkarte gefahren sind- und das kann es nicht sein.

Nach Anschalten des Geräts hat es manchmal bis zu 5 Minuten gebraucht, bis ein Satelietensignal gefunden wurde.
Ewig lange brauchte dann die Routenfindung.

Und die Routen waren dann das absolute Problem. Vollkommen verworrene Streckenführung, in jedem Fall der längste und umständlichste Weg. Total unbrauchbar.

So wurden wir z.B. von einer völlig frei befahrbaren Autobahn sozusagen ohne Grund an einer Abfahrt von der Autobahn dirigiert, sind dem Navi nach quehr durch Wälder und Felder über einspurige Treckerwege geleitet worden, um dann zwei Auffahrten weiter wieder auf die Autobahn zu gelangen.

Ein anderes Mal haben wir dem Navi nach eine gut befahrbare Umgehungsstrasse verlassen, um dann mitten durch eine Stadt geleitet zu werden. Stau und endloser Zeitverlust.

Und so lässt sich diese Liste endlos fortsetzen.

Natürlich haben wir sämtliche verschiedene Routenpräreferenzen ausprobiert. Das Chaos liess sich nicht beheben.
Und es wurde mit jedem Update schlimmer.

Ausserdem waren trotz regelmässiger Updates viele Strassen und auch Kreisel nicht in der Software gespeichert. Obwohl diese oft schon älter gewesen sind und auf jeden Fall angezeigt hätten werden müssen.

Mein Fazit ist: wir haben unverschämt viel Geld für ein unbrauchbares Gerät ausgegeben.

Antworten
Absolut NICHT empfehlenswert
Miesmacher schreibt am :

Seit 2 Jahren ärgere ich mich mit diesem Gerät herum, das ich damals für rund 300 Euro gekauft habe. Offenbar haben die Tester absolut keine Ahnung von den Funktionen des Gerätes, sonst könnte man es wohl kaum als gut bewertet haben. Eine Kaufentscheidung für mich war die Spracheingabe. Dumm ist nur, dass die nur funktioniert, wenn ein Ziel auf der Deutschlandkarte liegend eingegeben wird. Obwohl das Navigieren zB nach Paris eingetippt problemlos grenzüberschreitend routet, verlangt das Programm bei der Spracheingabe Französisch als ausgewählte Sprache. Was dann zur Folge hat, dass man zur Zieleingabe erst die Sprache auswählen muß und dann wieder auf Deutsch zurückschalten muß. Denn wer will schon seine Fahranweisungen in Französisch hören? Die Freisprecheinrichtung funktioniert perfekt solange es um die gesprochenen Anweisungen und die Übernahme des Handytelefonbuchs geht. Leider ist der Lautsprecher so ein Leisesprecher, daß die Freisprecheinrichtung völlig unbrauchbar, weil kaum zu hören ist. Die Logik der verschiedenen Eingaben ist sicher überarbeitungsbedürftig. Die Geschwindigkeitsalarmirung schaltet man besser ab, weil diese keine Toleranzeingabe für eine geringe Überschreitung ermöglicht. Sobald man 51 statt 50 fährt, nervt das akkustische "ding ding". Diese Funktion ist alles Andere als Praxisgerecht. Das Routing ist gelegentlich etwas sagen wir mal überraschend umständlich... Der Hit an Unverschämtheit ist die Software zum Updaten der Karten. Neuerdings ist Windows 8 notwendig, um Updates zu erhalten. Man wird damit gezwungen, erst mal ein neues Betriebssystem für seinen Rechner zum Preis eines Standardnavis zu kaufen, damit das angeblich Lebenslange Update funktioniert. Das riecht sehr nach Koppelgeschäft, was in Deutschland immerhin verboten ist. Man könnte durchaus auch vermuten, daß Garmin sich das von Microsoft bezahlen lässt. Also deshalb der dringender Rat: Finger weg von Garmin!

Antworten
Garmin nüvi 2592
Hauptstadt schreibt am :
  (Mangelhaft)

Bisher habe ich die Navigation vom iPhone -Navigon- genutz und bin davon begeistert!
Welche Umstellung zum Garmin nüvi 2595.
Die Präsentation eines Mitarbeiters von Garmin hält leider nicht die Zusagen zum Gerät in der Praxis.
Umständliche und nicht nachvollziehbare Navigation. Bis zu 30 Minuten mehr Fahrzeit gegenübert Navigon.
Ich will das Gerät nur bei längeren Strecken oder im Ausland einsetzen, habe aber allergrößte Bedenken, dass die ordentlich arbeitet.
Keine Einstellbarkeit der Geschwindigkeitswarnung und der Ton ist nur abstellbar.
Andere Warneinrichtungen sind nicht aktuell!
Fazit: Auch wernn das Gerät jetzt preiswert ist; nicht empfehlenswert!

Antworten