Vergleichen
Merken

De Longhi Nespresso Lattissima EN 720 Test

(Kapselmaschine mit Milchaufschäumer)
Nespresso Lattissima EN720M

Sehr gut (1,4) 1 Test 01/2011
46 Meinungen (Befriedigend)
Produktdaten:
  • Typ: Kapselmaschine
  • Tassen pro Brühvorgang: 1
  • Kapazität Wassertank: 1,2 l
  • Leistung: 1300 W
  • Ausstattung: Tassenwärmer, …
  • Abmessungen / B x T x H: … mehr Infos


ETM TESTMAGAZIN
Heft 2/2011
Platz 3 von 16
„sehr gut“ (92,5%)

„Als Kaffeekapselmaschine der Luxus-Preisklasse kommt die Lattissima mit zahlreichen Komfortfunktionen zum Espresso-Liebhaber. Durch die variable und speicherbare Füllmengenwahl und die 16 Espressosorten ist eine individuelle Zubereitung nach bevorzugtem Geschmack möglich.“

 
Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu DeLonghi Nespresso Lattissima EN 720

DeLonghi Leistungsplatine EN720.M 5213212601

DeLonghi Leistungsplatine EN720.M 5213212601


zu De Longhi Nespresso Lattissima EN 720

Wassertank kpl.De Longhi EN720 M Nespresso Lattissima

Wassertank kpl. De Longhi EN720 M Nespresso Lattissima


DeLonghi NESPRESSO Kapselmaschine Lattissima Pro EN 750.MB, 19 bar, silber,

Dank des neuen patentierten Milchaufschäumsytstems und des Sensortouch-Bedienfelds mit intuitiver Menüführung und ,...


DeLonghi Nespresso EN 750.MB Lattissima Pro

Für Liebhaber von Latte Macchiato, Cappuccino und Co: Die Nespresso EN750.MB von DeLonghi für das Nespresso- ,...


DeLonghi NESPRESSO Kapselmaschine Lattissima Pro EN 750.MB, 19 bar, silber

Dank des neuen patentierten Milchaufschäumsytstems und des Sensortouch-Bedienfelds mit intuitiver Menüführung und ,...


DeLonghi "Nespresso Automat \"Lattissima\""

- DeLonghi patentiertes Milchaufschäum-System für perfekten Cappuccino oder Latte Macchiato auf Knopfdruck - ,...


Meinungen (46)

Absoluter Tipp nach anfänglicher Skepsis baukesegeln schreibt am :

Vorteile: einfache Bedienung, einfache Säuberung, edle Anmutung, geringer Energieverbrauch, echter Espressogeschmack, beste Crema

Eigentlich sollte es ein klassischer Vollautomat werden, passte aber nicht so recht in die Küche. Eine Kapselmaschine war für mich vorher ein wenig suspekt. Jetzt haben wir die Delonghi 720 M, optisch toll und noch besser, der Kaffe. Egal ob Lunge, Espresso oder etwas mit Milchschaum (der ausreichend warm ist!), alles in bester "Kaffeehausqualität". Wer sparen will, holt sich die EN 670, die habe ich mittlerweile auch für mein Büro geholt (199,- ...). Toller Geschmack bei beiden Geräten und super einfach zu bedienen, macht Spaß, man kann damit nix falsch machen! Antworten

Neue Meinung schreiben

... weitere Meinungen  (43)

Einschätzung unserer Autoren

De Longhi Nespresso Lattissima EN720M

Milchschaum auf Knopfruck

Für Liebhaber der Nespresso-Kapseln, die gleichzeitig gern Milchschaumspezialitäten zu schätzen wissen, ist die Lattissima EN 720.M wahrscheinlich ein Traum. Denn im Unterschied zu den meisten Kapselmaschinen am Markt stellt die aus dem Hause De Longhi stammende Maschine den geliebten Milchschaum auf Knopfdruck her – Hand anlegen wie bei den Kombi-Modellen mit separatem oder integrierten Milchaufschäumer ist demnach nicht notwendig.

Ein saubere Sache
Ein weiterer Punkt verdient ebenfalls Beachtung, nämlich das automatische Reinigungssystem. Denn dass komplette Milchsystem reinigt sich ganz von selbst, der für Kapselmaschinen typische hohe Bedienkomfort bleibt demnach trotz der Verwendung von frischer Milch erhalten. Der Schaum selbst wiederum wird, wie auch die warme Milch, auf Knopfdruck produziert, also von der Maschine selbständig ins Glas gefüllt. Die Milch bezieht die De Longhi aus einem integrierten Behälter, der abgenommen werden kann – nicht verbrauchte Milch kann daher etwa im Kühlschrank aufbewahrt werden. Sein Fassungsvermögen beläuft sich auf einen halben Liter, eine Menge, die nicht selten Kritik hervorgerufen hat, weil sie einigen Kunden zu dürftig geraten schien.

Weitere Ausstattungsmerkmale
Die De Longhi stellt auf Wunsch einen „normalen“ Espresso, den größeren Lungo sowie, ebenfalls über eine separate Taste leicht anwählbar, Cappuccino oder sogar Latte Macchiato her. Die Tassenfüllmenge kann allerdings in keinem dieser Fälle noch weiter individuell verändert werden. Außerdem verfügt die Maschine über eine Heißwasserdüse, so dass auch Teetrinker auf ihre Kosten kommen. Eine Abschaltautomatik nimmt das Gerät wahlweise nach 30 oder 120 Minuten vom Netz, der Wassertank lässt sich abnehmen und mit 1,2 Litern befüllen.

Kritik & Fazit
Im Großen und Ganzen ist die De Longhi bei den Kunden auf Zustimmung gestoßen, die Verbindung von Kapselmaschine und automatischem Milchsystem, wie sie etwa Kaffeevollautomaten auch besitzen, bietet einen hohen Bedienkomfort. Die Kundenrezensionen legen allerdings auch nahe, dass mit einigen Schwachstellen gerechnet werden muss. So beklagen sich zum Beispiel nicht wenige über die lediglich lauwarme Milch, außerdem scheint die Maschine zum „Nachtropfen“ zu neigen, so dass am besten immer ein kleiner Lappen zur Hand sein sollte. Unter den Kapselmaschinen sticht die De Longhi ferner nicht nur allein wegen ihres integrierten Milchsystems heraus, sondern auch durch das Gehäuse aus Vollmetall, das ihre eine edle und hochwertige Anmutung beschert – und natürlich, wenig verwunderlich, die Anschaffungskosten beträchtlich in die Höhe geschraubt hat. Aktuell wird die Maschine, etwa auf Amazon, für rund 450 EUR vertrieben.