Creative Sound Blaster Audigy Rx Test

(Soundkarte)
Vergleichen
Merken
Audigy RXPCIe
Durchschnittsnote
48 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Intern
  • Schnittstellen: PCI-Express
  • Anschlüsse: Mikrofon
  • Tonformate: Dolby 7.1
  • Mehr Daten zum Produkt

Test

c't

Ausgabe: 5 Erschienen: 02/2014
mehr Details

ohne Endnote

„... Wer sich mit den kleinen Klinkenanschlüssen arrangieren kann und seinen Rechner nicht per Toslink mit einer Surround-Anlage verbinden will, erhält mit der Audigy RX eine ansonsten schnörkellose Allround-Karte ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Creative Audigy RXPCIe

Creative Sound Blaster Audigy Rx PCIe-Soundkarte (7.1-Surroundklang,

Audioqualität: 24 Bit, Audio Kanäle: 7. 1, Line - Out Signal - Rausch - Verhältnis (SNR) : 106 dB. Hostschnittstelle: ,...

Creative Sound Blaster Audigy Rx PCIe-Soundkarte (7.1-Surroundklang,

Audioqualität: 24 Bit, Audio Kanäle: 7. 1, Line - Out Signal - Rausch - Verhältnis (SNR) : 106 dB. Hostschnittstelle: ,...

Sound Blaster Soundkarte - 24 Bit DAC Data Width - 7.1, 5.1 Sound Channels -

Die ultimative Aufnahmelösung für PCIe - Soundkartenplattformen Erleben Sie erstklassige Qualität bei Podcasts und ,...

Creative Labs SOUND BLASTER AUDIGY RXPCIe7.1

SOUND BLASTER AUDIGY RX PCIe 7. 1 / Schnitstelle: PCIe / Art: Soundkarte / 24 bit / 192 kHz / Anschlüsse: ,...

SOUND BLASTER AUDIGY RXPCIe7.1

Creative Labs SOUND BLASTER AUDIGY RX PCIe 7. 1 / Schnitstelle: PCIe / Art: Soundkarte / 24 bit / 192 kHz / Anschlüsse: ,...

Sound Blaster Audigy RX 7.1 PCIe

Sound Blaster Audigy RX PCIe 7. 1 Die ultimative Aufnahmelösung für PCIe - Soundkartenplattformen E - MU - ,...

Hilfreichste Meinungen (48) von Nutzern bewertet

Neue Meinung schreiben

Einschätzung unserer Autoren

Creative Audigy RX (70SB155000001)

Einsteiger-Soundkarte ohne große Schwächen

Aktuelle Onboard-Soundchips sind qualitativ hochwertig und für die meisten Anwender absolut ausreichend. Wer aber gute Kopfhörer besitzt oder häufig Tonaufnahmen aufnehmen muss greift zu einem dedizierten Modell. Creative beliefert seit Jahren den Markt mit neuen Soundkarten. Neben dem aktuellen Flaggschiff Sound Blaster ZxR wird aber auch das Eisteigersegment weiter ausgebaut. Die Sound Blaste Audigy Rx kostet rund 70 EUR (Amazon) und ist mit dem hauseigenen E-MU-Chip ausgerüstet. Wie bei dem Fx-Karten beträgt die Rauschunterdrückung 106 Dezibel, wobei die Auflösung bei 192 Kilohertz 24 Bit beträgt.

E-MU-Chip
Die Integration in ein bestehendes System gestaltet sich recht einfach. Dazu wird das Modell in einen freien PCI-Express-Steckplatz des Mainboards gesteckt und kann nach dem Hochfahren des Computers und der abschließenden Treiberinstallation genutzt werden. Das Panel bietet einen Vielzahl von Anschlüssen, darunter zwei Eingänge für Mikrofone und ein optischer Ausgang. Ein Line-In-Eingang und drei Line-In-Ausgäng vervollständigen das Angebot. Der E-MU-Chip ermöglicht echten 7.1-Surround-Sound und mit der EAX-Hall-Engine können verschiedene Umgebungseffekte simuliert werden. Alle relevanten Einstellungen werden dabei über die Systemsteuerung vorgenommen.

Fazit
Die aktuelle Audigy ist eine gute Karte für Einsteiger und eignet sich für den unbeschwerten Musikgenuss. Besitzer eines Heimkino-Systems sollten aber lieber zu einem anderen Modell greifen, da eine Unterstützung für HD-Tonformate fehlt. Durchschnittliche PC-Spieler erhalten auch mit einer Sound Blaster Z oder Asus Xonar DX taugliche Modelle.

Autor: Nico