AEG Lavamat L76471PFL

Vergleichen Hinzugefügt

Unser Fazit
Entfernt auch hartnäckige Flecken und Gerüche, verbraucht aber viel Wasser

Ausgewertet von: Julia, 07.04.2017
A+++
Wasserverbrauch mittelmäßig
Stromverbrauch mittelmäßig
  • wasserverbrauch_jahr
    11999 l/Jahr
  • stromverbrauch_jahr
    170 kWh/Jahr
  • fuellmenge
    7 kg
  • schleuderdrehzahl
    1400 U/min
  • lautstaerke_schleuder
    72 dB(A)

Unsere Auswertung

  • 6,4
    von 10
    Gesamt
  • 5
    von 10
    Verbrauch
  • 8
    von 10
    Wasch­qua­li­tät
  • 6
    von 10
    Ausstat­tung
  • 7
    von 10
    Bedie­nung

Stärken

  • pro wäscht sehr sauber
  • pro Dampffunktion entfernt Gerüche und glättet
  • pro große Einfüllöffnung
  • pro guter Aquastop inklusive Bodenwanne

Schwächen

  • con beim Stromverbrauch nur im Mittelfeld der besten Energieeffizienzklasse
  • con hoher Wasserverbrauch
  • con Restzeitanzeige nicht immer eindeutig

Wasserverbrauch mittelmäßig

Der jährliche Wasserverbrauch der Waschmaschine von 11.999 l ist nach unseren Bewertungsmaßstäben verschwenderisch hoch. Zum Vergleich: Die sparsamsten Geräte für Kleinfamilienhaushalte verbrauchen weniger als 9.000 l pro Jahr.

Stromverbrauch mittelmäßig

Trotz Einordnung in die beste Energieeffizienzklasse A+++ zählt die Waschmaschine mit ihrem jährlichen Stromverbrauch nicht zu den energieeffizientesten Geräten am Markt. Wenn Du nicht jeden Tag Berge wäschst und Dir Verbrauchswerte unwichtig sind, ist das Gerät eine Option. Es geht aber besser.

Waschergebnis hervorragend

Das sehr gute Waschergebnis der AEG stimmt Produkttester wie Käufer außerordentlich zufrieden. Dank der sogenannten „Universal Fleckenoption“ entfernt das Gerät zuverlässig auch hartnäckige Flecken. Wenn Du beispielsweise stark verschmutzte Arbeitskleidung zuhause wäschst, ist das Gerät in dieser Hinsicht eine Option.

Lautstärke Schleudern mittelmäßig

Nutzer sind angetan von der geringen Lautstärke, die die Maschine beim Waschen und Schleudern produziert. Tester hingegen finden sie im Vergleich zu anderen Geräten nur durchschnittlich geräuscharm. Leiser ist beispielsweise die ebenfalls getestete Miele WKF 110 WPS.

Schleuderleistung gut

Testmagazine beurteilen die Schleuderleistung der Waschmaschine von maximal 1.400 Umdrehungen pro Minute als gut. Mit einer Restfeuchtigkeit von 52 Prozent erzielt das Gerät keinen rekordverdächtig niedrigen Wert und liegt daher in der Schleuderwirkungsklasse B. Aber auch Nutzer sind der Meinung, die Wäsche ist nach dem Schleudern „fast trocken“.

Programmauswahl mittelmäßig

Bei der vielfältigen Programmauswahl stechen vor allem die Kurzprogramme und das „Auffrischen mit Dampf“ heraus. Mit der Dampffunktion kannst Du bequem Gerüche aus Kleidungsstücken entfernen.

Extras gut

Tester bewerten das „Aqua Control System“ der Maschine, ein Wasserschutz mit doppelwandigem Schlauch samt Elektroventil und Bodenwanne, als gut. Das kann viel Ärger vermeiden, wenn Du das Gerät in einer Wohnung nutzt und weitere Mieter unter Dir wohnen. Nutzer loben die Mengenautomatik, die hilft, kleinere Wäschemengen in kürzerer Zeit zu reinigen.

Bedienoberfläche gut

Das Gerät gilt gemeinhin als leicht zu bedienen. Trotz guter Gebrauchsanweisung lassen sich Programme und Funktionen auch ohne diese schnell verstehen und sind übersichtlich auf dem Modell angeordnet. Die großzügige Türöffnung erleichtert Dir das Be- und Entladen.

Reinigung mittelmäßig

Die Reinigung der Waschmaschine funktioniert laut Testern mittelmäßig. Wie sie genau zu diesem Ergebnis kommen, verraten sie nicht. In der Gebrauchsanweisung ist die Reinigung der Waschmaschine meiner Meinung nach sehr gut bebildert.
Die AEG Lavamat L76471PFL wurde zuletzt von am 07.04.2017 überarbeitet.
Alle Wertungen sind gewichtet und gerundet.

Lerne unsere Redaktion und unsere Arbeit bei testberichte kennen:

Die testberichte-Redaktion
  • 1677.jpg
    Empfiehlt Ersatz, wenn Wäschetrockner oder Kühlschrank den Geist aufgeben.
  • 687.jpg
    Trennt im Haushalt- und Gartenbereich die Spreu vom Weizen.
  • 1682.jpg
    Setzt sich auch privat mit Saugrobotern auseinander.

Unsere Redakteure werten ganz nach Deinen Bedürfnissen aus. Erfahre, wie sie das machen:

So werten wir aus
Alle Redakteure

Unsere Quellen

Technische Daten

AEG
Lavamat L76471PFL

Verbrauch
Wasserverbrauch pro Jahr
info
11999 l/Jahr
Stromverbrauch pro Jahr
info
170 kWh/Jahr
Energieeffizienzklasse A+++
Waschen & Schleudern
Füllmenge 7 kg
Schleuderdrehzahl 1400 U/min
Restfeuchte nach Schleudern 52 %
Waschdauer Standardprogramm 60°C volle Beladung 231 min
Waschdauer Standardprogramm 60°C halbe Beladung 209 min
Lautstärke beim Waschen 47 dB(A)
Lautstärke beim Schleudern 72 dB(A)
Programme
Basisprogramme
Baumwolle vorhanden
Buntwäsche vorhanden
Feinwäsche/Seide vorhanden
Handwäsche/Wolle vorhanden
Kochwäsche vorhanden
Mischwäsche fehlt
Pflegeleicht vorhanden
Spezialprogramme
Anti-Allergie/Hygiene vorhanden
Auffrischen (Dampfmodus) vorhanden
Automatikprogramm fehlt
Baby Protect fehlt
Daunen vorhanden
Dessous fehlt
Dunkle Wäsche fehlt
Gardinen fehlt
Hemden/Business fehlt
Imprägnieren fehlt
Jeans vorhanden
Outdoor fehlt
Sportbekleidung fehlt
Steppdecken fehlt
Synthetik fehlt
XXL-Wäsche fehlt
Waschoptionen
Abpumpen fehlt
Anti-Fleckenautomatik vorhanden
Vorglätten (Dampf) vorhanden
Einweichen fehlt
Spülen Plus vorhanden
Intensiv waschen
info
fehlt
Kaltwaschen
info
fehlt
Knitterschutz/Bügelleicht vorhanden
Schnelle Wäsche vorhanden
Leise waschen
info
vorhanden
Separates Schleudern vorhanden
Schleudern abwählbar fehlt
Separate Temperaturwahl vorhanden
Sparsames Waschen (Eco) vorhanden
Separates Spülen vorhanden
Spülstopp fehlt
Tierhaarentfernung
info
fehlt
Vorwäsche vorhanden
Wasser Plus fehlt
Ausstattung
Waschen
Mengenautomatik vorhanden
Schaumerkennung fehlt
Schmutzerkennung fehlt
Dosierassistent fehlt
Dosierautomatik vorhanden
Komfort
Display vorhanden
Nachlegefunktion fehlt
Programmspeicher fehlt
Selbstreinigung fehlt
Selbstreinigungsschublade fehlt
Signal bei Programmende fehlt
Smartphonesteuerung fehlt
Startzeitvorwahl vorhanden
Trommelbeleuchtung fehlt
Zeitvorwahl Programmende fehlt
Anzeigen
Anzeige bei Überdosierung fehlt
Beladungsanzeige fehlt
Fehlerdiagnose fehlt
Programmablaufanzeige vorhanden
Restzeitanzeige vorhanden
Verbrauchsprognose fehlt
Sicherheitsmerkmale
AquaStop vorhanden
Tastensperre vorhanden
PIN-Code-Sperre fehlt
Vollwasserschutz fehlt
Unwuchtkontrolle
info
fehlt
Bauart
Ladetyp Frontlader
Freistehend vorhanden
Unterbaufähig fehlt
Integrierbar fehlt
Vollintegrierbar fehlt
Maße & Gewicht
Höhe 85 cm
Breite 60 cm
Tiefe 64 cm
Gewicht 79,5 kg

Weitere Informationen bei AEG

Das Produkt findest Du auch unter dem Namen AEG Lavamat L76471-PFL

Testmagazine3

Durchschnittsnote aus 3 Tests

Ø 1,8
Gut

Lob aus den Tests

  • pro Wäscht sehr gut
  • pro Gebrauchsanleitung, Waschmitteleinfüllöffnung, Bedienelemente, Be- und Entladen funktionieren gut
  • pro Guter Schutz vor Wasserschäden

Kritik aus den Tests

  • con Nicht so leise wie die Testsieger
  • con Restanzeige nicht immer eindeutig
  • con Bei Reinigung und Wartung nur im Mittelfeld
  • con Beim Wasserverbrauch gut, beim Stromverbauch nur im Mittelfeld
  • Zum
    Magazin

    Waschmaschinen

    Im Test: 77 Produkte
    Datum:
    ohne Endnote

    Zu diesem Test ist kein Fazit vorhanden

  • 5,00 €

    Sauber ja, aber rein?

    Im Test: 13 Produkte
    Datum:
    „gut“ (1,8)
    Platz: 4 von 13

    „Extrasauber. Wäscht als einzige sehr gut. Stellt allerdings im Eco-Programm den Dauerrekord von 3 Stunden und 30 Minuten auf. Die Restlaufzeitanzeige verwirrt mitunter.“

  • 2,09 €

    Die Tücken des Sparens

    Im Test: 5 Produkte
    Datum:
    „gut“ (74%)
    Platz: 4 von 5

    Zu diesem Test ist kein Fazit vorhanden

Käufermeinungen36

Durchschnittswertung der Käufer
4,3 von 5
36 Bewertungen
5 Sterne
27
4 Sterne
3
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
4
Lob der Käufer
  • pro wäscht sehr sauber
  • pro sehr leise beim Waschen und Schleudern
  • pro einfache Bedienung und große Trommelöffnung
  • pro Vielfalt nützlicher Programme
Kritik der Käufer
  • con trotz Energieeffizienzklasse A+++ bei Stromverbrauch nur im Mittelfeld
  • con Wasserverbrauch nur im Mittelfeld
  • AEG L76471PFL Waschmaschine Frontlader / A+++

Ältere Produkt-Einschätzung

Lavamat L76471PFL

Falten glätten mit der Kraft des Dampfes

Die beste Energieeffizienzklasse ist für eine Waschmaschine heutzutage keine Leistung mehr. Das EU-Energielabel wurde längst von der Entwicklung überholt, es gibt eigentlich kein Gerät mehr, das nicht die Vorgabe für die beste Energieeffizienzklasse A+++ erfüllt. So auch die AEG L76471PFL. Und so sind die Hersteller stets auf der Suche nach neuen Features, die ihr Produkt von der breiten Masse abheben. Bei AEG setzt man daher auf knitterfreie Wäsche dank der „SoftSteam“-Dampfprogramme.

Kleidung einfach nur auffrischen
Dabei wird die Wäsche gar nicht wirklich gewaschen, sondern schlicht mit Dampf durchwirkt. Denn feuchter Wasserdampf zieht zum einen viel leichter in die Textilien ein und transportiert schlechte Gerüche sogar besser ab als ein Wasserbad. Wer also nur etwas verschwitzte Kleidung wieder auffrischen möchte, findet ein entsprechendes Programm im Bedienpanel der L76471PFL. Der Dampf sorgt aber nicht nur dafür, dass die Wäsche schonend wieder frisch gemacht wird, sondern reduziert auch die Knitterfaltenbildung. Angeblich soll man die Kleidung oftmals sogar ganz ohne Bügeln weglegen können.

Kampf den Flecken!
Ein weiterer Pluspunkt der L76471PFL ist das integrierte Flecken-Programm. Bei hartnäckigen Flecken wie Obst, Rotwein oder Kaffee hilft oft nur Fleckensalz. Für dessen effektivste Ausnutzung bedarf es einer zeitlich optimierten Zugabe, die ein Mensch natürlich gar nicht sicherstellen kann. Das durch die Fleckentaste aktivierte Universal-Fleckenprogramm soll auch die schlimmen Flecken verschwinden lassen, indem es das Fleckensalz aus einer vierten Spezialkammer der Waschmittelschublade zum exakt richtigen Zeitpunkt in die Trommel abgibt.

Recht hoher Wasserbedarf
So innovativ die L76471PFL auf der einen Seite ist, auf Seiten der Sparsamkeit bewegt sie sich eher im schwachen Mittelfeld. zwar wird die beste Energieeffizienzklasse A+++ erreicht, doch der Wasserverbrauch fällt mit fast 10.000 Litern recht hoch aus. Die besseren Modelle bewegen sich eher bei 9.600 Litern, richtig gute Maschinen schaffen auf 7 Kilogramm Fassungsvermögen auch schon 8.800 Liter. Und da der Wasseranteil an den Unterhaltskosten fast so groß ist wie jener des Stroms, ist das bei der Einschätzung des Kaufpreises durchaus zu bedenken.