Sanitäranlagen & Zubehör

(93)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Badewanne (13)
  • Infrarotkabine (2)
  • Waschbecken (12)
  • WC (10)
  • Urinal (4)
  • Waschtisch (9)
  • Bidet (5)
  • Handtrockner (1)
  • Toilettendeckel (9)

Produktwissen und weitere Tests zu Sanitäranlagen & Zubehör

Blanco Silgranit-Spülen Technik zu Hause.de 2/2015 - Blanco-Spülen aus Silgranit PuraDur wollen alle Eigenschaften, um der alltäglich intensiven Nutzung ein Küchenleben lang stand zu halten, vereinen und auch nach Jahren noch gut aussehen. Auf zwei Seiten stellt Technik zu Hause.de (Ausgabe 2/2015) die neue Spülbecken-Serie von Blanco vor. Welche praktischen und optischen Highlights die Modelle zu bieten haben, erfährt der Leser in diesem Ratgeber.

Haarewaschen ohne Tränen aqua-emotion.de 5/2011 - Mit beweglichen Kulleraugen, breitem Grinsen und lustigem Quietschen macht Froggy das Duschen für die Kleinen ab sofort zum Vergnügen. Der sympathische Froschaufsatz für die große Hansgrohe Raindance S 100 spart außerdem Wasser.

Armaturen Sauna, Pool & Ambiente 6/2005 - Küchenarmatur auch im Bad? Die innovative Spielerei ist auch fürs Badezimmer, denn was in der Küche vor allem eine Platz sparende Funktion erfüllt, wird am Waschbecken zu einem witzigen Highlight. Wird kein Wasser benötigt, ist allein der dezente Joystick zu sehen. Durch eine bestimmte Zylindertechnik schiebt sich der Hahn in die Höhe, sobald das Wasser fließen soll. Dies funktioniert durch reine Wasserkraft, externe Energiequellen werden nicht benötigt. Chrom, Satin Chrom, Edelstahl, Stahl.

Vorhang auf! ÖKO-TEST 1/2009 - In der Mitte eine frei stehende Badewanne, dazu noch eine geräumige Duschecke mit den unterschiedlichsten Wasserstrahlfunktionen. Wenn das Duschbecken nicht schon durch eine Wand abgetrennt ist, übernimmt dies eine Glaswand, damit der edle Natursteinoder Fliesenboden beim Duschen nicht überflutet wird. Duschvorhänge findet man in solchen Prospekten nicht, für Sanitärhersteller sind sie längst passé. In den meisten deutschen Badezimmern sieht es aber ganz anders aus.

Ein Paket Waschtisch bitte... selber machen 5/2010 - Das alte Waschbecken ist unansehnlich, verkratzt sogar etwas angeschlagen? Im Baumarkt gibt es neue. Dabei muss man nicht mal mehr mühsam Waschtisch, Armatur und passendes Montagematerial zusammensuchen - jetzt gibt es alles aus einem Karton.

Villeroy & Boch: Omas Spülstein gefragt Technik zu Hause.de 2/2013 - Der Spülstein feiert seine Renaissance. Als Inbegriff von Solidität und Tradition ist er zum Sinnbild der guten, alten Zeiten geworden. Villeroy & Boch bietet das charmante Wasserzentrum neu interpretiert.

Sparwasser CAMPING CARS & Caravans 2/2011 - Ilisin & Sohn produzieren außergewöhnliche Duschbrausen mit der Zielsetzung, Design, mit maximaler Energie- und Wasserersparnis zu kombinieren. ...

Vossen aqua-emotion.de 9/2010 - Nach dem entspannenden und zugleich belebenden Duschen, Baden oder Schwimmen freut sich die bloße Haut auf das Abtrocknen. Die wohlige Freude wird es aber nur, wenn es sich nicht um lappige, kratzige oder zu ‚pelzige‘ Handtücher handelt, sondern um luxuriöse Schmeichelexemplare. Wir haben die neue Kollektion von Vossen am eigenen Leibe ausprobiert.

Vitaltherm Infrarotkabinen: Moderat schwitzen Technik zu Hause.de 5/2008 - Die Vitaltherm Infrarotkabinen sind eine sanfte Alternative zur finnischen Sauna. Bei den etwa 35 bis 55 Grad Celsius, die die Keramikstrahler erzeugen, schwitzt es sich gemütlicher, was Menschen mit Migräne oder schwächerem Kreislauf sehr entgegen kommt.

Wc-Sitz von Pressalit: schließt berührungsfrei ganz von selbst! aqua-emotion.de 4/2009 - Wie von Geisterhand schließen sich nach der Benutzung des Örtchens automatisch berührungsfrei Sitz und Deckel. AutoClose heißt die intelligente Pressalit-Neuheit, die mit Infrarot-Sensor-Technik ausgestattet ist und ein für allemal Schluß macht mit ‚Deckelknallen‘.

Farbwirkungen Sauna, Pool & Ambiente 6/2005 - Eine sehr wichtige gestalterische Rolle in den eigenen vier Wänden spielen Farben und Farbkontraste. Die Wirkungen von unterschiedlichen Kombinationen und Farbgebungen wirken auf den Menschen ein, vermitteln Stimmungen, wirken auf Gefühle und Raumvorstellungen. Besonders im Bad, wo meist größere und hochglänzende Flächen sowie ein Höchstmaß an Materialmixturen aufeinander treffen, sollte die Farbauswahl und der Einsatz von Kontrasten wohl überlegt sein. Dieser 2-seitige Artikel aus der Sauna, Pool & Ambiente (6/2005) erklärt, wie die Auswahl der richtigen Farbgestaltung zum Wohlbefinden beitragen kann.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Sanitäranlagen & Zubehör.

Sanitäranlagen & Zubehör

Die Dusche verdrängt in vielen kleineren Wohnungen die traditionelle Badewanne, ein Waschbecken und ein WC gehören aber nach wie vor zur Standardausstattung. Luxuriösere Bäder werden gerne mit kompletten Waschtischen, Bidets, Whirlpools und sogar Dampfsaunen ausgestattet. Zubehör wie teure Armaturen oder elegante Duschvorhänge komplettieren das Baderlebnis. Die Ausstattung eines Bades richtet sich stark nach dem verfügbaren Platz und den finanziellen Möglichkeiten der Bauherren. So verdrängt die Dusche insbesondere in kleineren Wohnungen nach und nach die traditionelle Badewanne, zumal sie oftmals auch günstiger eingebaut werden kann. In größeren Bädern gibt es vielfach aber auch beide Einrichtungen nebeneinander, bei entsprechend luxuriöser Ausstattung ist auch das aus Frankreich stammende Bidet ein zunehmend beliebter Einrichtungsgegenstand. Und während sich Waschbecken und WCs in nahezu jedem Bad wiederfinden, gehören Urinale oder große Waschtische ebenfalls eher ins Segment der Luxusaustattungen. Dies gilt ebenso für Whirlpools, kleinere Infrarotkabinen oder sogar komplette Dampfsaunen, die wahrlich nur bei großem Platzangebot untergebracht werden können, aber dem Bad Unterhaltungs- und Entspannungsfaktoren hinzufügen, die ansonsten nur in Thermen oder Badeanstalten zu finden sind. Rund um die Ausstattung mit den genannten Einbauten hat sich auch eine umfangreiche Zubehörindustrie entwickelt, die von Klobürsten über Duschvorhänge und Handtuschhalter bis hin zu teuren Armaturen nahezu alles zu bieten hat, was das Baderlebnis komplettieren kann. Hierbei gibt es für nahezu alle Einrichtungen im Bad gleichermaßen Fertigbausätze für den privaten Tüftler als auch Gegenstände, die nur von Profis angebracht werden können und sollten.