Zurück

Autogepäckträger im Vergleich:

Lastenesel
Seite 1 von 6

Was wurde getestet? Im Fokus des Vergleichstests standen sechs Autogepäckträger, die Endnoten von „super“ bis „gut“ erhielten. Die Testkriterien waren Verarbeitung, Handling, Beladung, Gewicht und Preis/Leistung.

Ergebnisse dieses Tests:
zuletzt angesehen
MFT euro-select compact
1

„super“ – Topstar Testsieger

Preis/Leistung: 6 von 6 Sternen

„Pfiffige Technik zum wirklich günstigen Preis, sehr breit mit viel Platz gerade für die breiten MTB-Pneus. Leichter Aufbau.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Easy Fold 931
2

„sehr gut“

Preis/Leistung: 5 von 6 Sternen

„Der Thule Easy Fold besticht durch exakte Verarbeitung: Neben der Haptik fällt der gelungene Falt- und Abklappmechanismus auf. Der Faltträger glänzt außerdem mit seiner Plattform und dem einfachen Handling beim Anbringen auf der Kupplung.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
X21S
2

„sehr gut“

Preis/Leistung: 5 von 6 Sternen

„Ein äußerst stabiler, technisch runder und leichter Träger mit einfacher Handhabung.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
BC60
2

„sehr gut“

Preis/Leistung: 4 von 6 Sternen

„Die Qualität des Westfalia ist einwandfrei, eine Spur mehr Platz zwischen den Rädern würde die Montage leichter gestalten.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Atera Strada Evo 2
5

„gut“

Preis/Leistung: 4 von 6 Sternen

„Top Qualität, die Handhabung und Radbefestigung funktionieren gut, bei größeren Rädern ist etwas Routine nötig.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Fahrradträger Premium II
5

„gut“

Preis/Leistung: 5 von 6 Sternen

„... Klapp- und somit leicht verstaubar ist der Eufab kompakt und bietet trotzdem solide 115 cm Auflagefläche fürs Mountainbike. Die Spannarme haben leider eine etwas dünne Gummierung.“

Vergleichen
Merken