SteelSeries Gamepads

5
  • Gamepad im Test: Nimbus von SteelSeries, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    1
    • Gut (1,6)
    • 4 Tests
    53 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: iOS, Mac
    • Konnektivität: Kabellos
    weitere Daten
  • Unser Top-Produkt ist nicht das Richtige?

    Ab hier finden Sie weitere SteelSeries Gamepads nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Gamepad im Test: Stratus XL Wireless (69050) von SteelSeries, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    22 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Android, PC
    • Konnektivität: Kabellos
    weitere Daten
  • Gamepad im Test: Stratus XL Wireless (69026) von SteelSeries, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 2 Tests
    67 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: iOS, Mac
    • Konnektivität: Kabellos
    weitere Daten
  • SteelSeries Stratus

    Gamepad im Test: Stratus von SteelSeries, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 5 Tests
    64 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: iOS
    • Konnektivität: Kabellos
    weitere Daten
  • SteelSeries Free Mobile Wireless Controller

    Gamepad im Test: Free Mobile Wireless Controller von SteelSeries, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 3 Tests
    10 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Mac, PC
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • connect

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 02/2018
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    Volle Kontrolle

    Testbericht über 8 Gamepads für Smartphones

    zum Test

    • c't

    • Ausgabe: 21/2016
    • Erschienen: 10/2016
    • Mehr Details

    Gaming für große Pfoten

    Testbericht über 1 Gamepad

    Das Bluetooth-Gamepad Stratus XL von SteelSeries wurde für große Hände konzipiert und funktioniert sowohl unter Android als auch unter Windows. Testumfeld: Getestet wurde ein Gamepad, das ohne Endnote blieb.

    zum Test

  • Zum Spielen gemacht

    Testbericht über 5 Gamepads für Apple TV 4

    Dank der leistungsfähigen GPU des A8-SoC taugt die neueste Generation des Apple TV als Spielekonsole. Mit der Siri Remote gelingt die Steuerung zwar, sie ist aber nicht jedermanns Sache. Erst Gamepads sorgen für richtiges Konsolen-Feeling. Testumfeld: Fünf Gamepads mit Kompatibilität für den Mediaplayer Apple TV 4 wurden geprüft. Sie erhielten keine Endnoten.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema SteelSeries Gamepads.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Edel-Controller im Duell
    PC Games Hardware 1/2016 Obwohl der Ersatz für das Standardeingabegerät der Xbox One mit stolzen 150 Euro zu Buche schlägt - die Konsole kostet gerade einmal das Doppelte -, versprechen sich Konsolen- und PC-Spieler einiges von dem Gamepad. Einerseits wirkt der Xbox One Elite Controller mit seiner sanft mattierten Kunststoff-Oberschale, der Anti-Rutsch-Gummierung an der Unterseite sowie der Metall-Optik der Bumper- und Trigger-Tasten edel und hochwertig.
  • Microsoft Xbox One Wired Controller für PC im Praxistest
    PC Games Hardware 7/2015 Allerdings muss dann das Fach auf der Unterseite mit zwei AA-Batterien bestückt werden, was das Gewicht von 228 Gramm auf 278 Gramm erhöht. Bei der Form gibt es sichtbare Unterschiede: Die Vorderpartie des Xbox-One-Controllers ist länger als die des Vorgängers. Die Griffhörner fallen etwas größer dimensioniert aus und laufen nach hinten hin spitzer zu. Trotzdem ist das Xbox-One-Modell ein Handschmeichler, da diese Veränderungen erneut eine sehr gute Ergonomie garantieren.
  • Steelseries Stratus
    Macwelt 6/2014 Außerdem hat es der Hersteller geschafft, im winzigen Gehäuse des Stratus noch vier Schultertasten unterzubringen, die gerade bei Shootern oder Rennspielen Gold wert sind. Die Kunststof fabdec k ung, die das Gamepad beim Transport schützt, kann auch auf die Rückseite gestec kt werden und verg rößer t dann die Grifffläche. Der Stratus besitzt aber keine Möglichkeit, ein iPhone oder iPad aufzunehmen. Leider hat es Apple bisher nicht geschafft, von Gamecontrollern unterstützte Apps zu kennzeichnen.
  • Logitech Powershell
    Macwelt 4/2014 Der Abgesang auf Sonys PS Vita oder Nintendos 3DS kommt aber zu früh, denn es gibt nur ein kleines "Wow", aber viel Ernüchterung. Bedienungsmängel Grundsätzlich geht die Haptik des Logitech Powershell in Ordnung, denn der Controller liegt dank der geriffelten Flächen und ergonomischen Aussparungen auf der Rückseite gut in der Hand. Mit seinem Steuerkreuz, vier Optionstasten und zwei Schultertasten ähnelt das Layout der Knöpfe sehr dem Gamepad des Super Nintendo.
  • Gamepad mit Säbelzähnen
    Computer Bild Spiele 5/2013 Zwei Wippen an der Unterseite Das Gamepad kommt an der Xbox 360 und am PC ohne Treiber aus: anklemmen und los geht's.An der Unterseite hat Sabertooth (übersetzt: Säbelzahn) zwei Schaltwippen, die tatsächlich wie Säbelzähne aussehen. Solche Zusatzwippen gab es bisher noch bei keinem Gamepad. Die Bedienung per Mittelfinger ist aber gewöhnungsbedürftig.Gut:Die Wippen lassen sich mit Funktionen programmieren - etwa eine spezielle Schlagkombination in einem Actionspiel.
  • SFT-Magazin 11/2017 Eine Software für die PureWriter ist nicht notwendig, die Konfiguration der Beleuchtung und der Effekte erfolgt am Keyboard selbst. Einzelne wichtige Tasten je nach Spiel individuell illuminieren zu können, ist ein Pluspunkt und das Verbindungskabel (Micro-USB) lässt sich tauschen. Somit ist die Kabellänge den Bedürfnissen nach anpassbar. Auf Multi- mediatasten und eine Handballenauflage wurde verzichtet.
  • Razer Wildcat
    PC Games Hardware 12/2015 Zur Sonderausstattung des Razer Wildcat gehören zuerst einmal die grünen, aus Kunststoff gefertigen Überzüge für die Griffhörner und Analog-Sticks sowie zwei optional montierbare Pedal-Trigger.
  • Microsoft D-Pad
    Computer Bild Spiele 5/2011 Konsolen-Spezial Steuer-Erleichterung: Der runderneuerte XBOX-CONTROLLER im Härtetest.
  • Computer Bild Spiele 3/2009 So konfigurieren Sie das Tastenfeld ganz nach Ihren Wünschen und Griffgewohnheiten. Draht ab! Der „Cordless Precision for PS 2“ sendet die Signale per Funk zu einem an der Playstation 2 installiertem Empfänger.
  • Computer Bild Spiele 3/2009 An der Rückseite des „Strike3 Gamepad for PC Wireless“ von Hersteller Speed Link befindet sich ein Ausschalter. Warum? Das Gerät arbeitet drahtlos. Benötigen Sie das Gamepad einmal nicht, und schalten es ab, so wird der fest verbaute Akku geschont. Auf der Vorderseite des „Maxfire Wireless Garndias 12V“ aus dem Hause Genius finden Sie links und rechts vier Schultertasten (kleines Bild). Die werden mit den Zeigefingern betätigt und funktionieren zum Beispiel in Actionspielen als Feuertasten.
  • Quickfire 2 Destruction Pad
    PS3M 3/2013 Ein Gaming-Zubehör wurde näher betrachtet. Das Produkt erhielt in der Bewertung 5,5 von maximal 10 Punkten.
  • SFT-Magazin 3/2018 Auch prima: Fnatic legt eine gepolsterte, formschöne Stofftasche bei, die das Headset bei Nicht gebrauch vor Staub und Kratzern schützt. Der Xbox-One-Elite-Controller von Microsoft zählt zu den besten Gamepads am Markt, ist mit einem Preis von knapp 120 Euro allerdings nicht ganz billig. Einen ähnlich üppigen Funktionsumfang sowie volle E-Sport-Tauglichkeit zu einem deutlichen niedrigeren Preis verspricht der GC-400ES von Nacon.
  • Gamecontroller in OS X und iOS
    Macwelt 3/2014 Darüber hinaus definiert Apple in seinen Ric htlinien g r undsätz l i c h d r e i A r t e n vo n G a m e p a d s : "Standard-Form-Fitting-Controller", "Extended-Form-Fitting-Controller" und "Extended-Wireless-Controller". Hinter diesen etwas sperrigen Begriffen verbirgt sich eine einfache Einteilung: Während "Form-Fitting-Controller" das iPhone aufnehmen und so eine Einheit bilden, werden die Wireless-Modelle ausschließlich über Bluetooth gekoppelt.
  • Dauerspiel
    Computer Bild Spiele 10/2012 Für lange Spielrunden ist ein hochwertiges Gamepad super - und das ‚MLG Pro Circuit‘ lässt sich sogar individuell anpassen. Bringt es stundenlangen Spaß oder MÜDE HÄNDE? Der Test zeigt's. Getestet wurde ein Gamepad für Spielekonsolen, welches mit „befriedigend“ bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Service, Installation, Bedienung, Bedienelemente, Qualität und Sonstiges.
  • MS Xbox 360 Wireless C.
    PC Games Hardware 4/2007 Der Xbox-Controller erfreut sich bei vielen Zockern großer Beliebtheit. Nun hat Microsoft auch die Wireless-Edition nachgereicht. Setzt auch dieses Eingabegerät Maßstäbe?
  • Geh doch mal fremd!
    PC Action 4/2006 Nicht alle Spiele lassen sich ideal per Maus und Tastatur steuern. In diesem Fall empfehlen wir den Xbox 360 Controller von Microsoft.
  • Multi Analog Controller
    Play Zone 4/2006 Einer für vier: Das Eingabegerät für PS2, PC, Mac und Xbox im Test.
  • Ein Stück ‚Next Gen‘
    PC Games 2/2006 Weiß, elegant, ergonomisch: Microsofts neues Konsolen-Gamepad funktioniert auch auf dem PC - wir prüfen Präzision und Komfort.
  • 830T Triple Mode Sightfighter
    PC Games 12/2005 Der 830T von Trust ist ein Multifunktionsgerät, das Sie als Gamepad, Joystick und Lenkrad nutzen können.
  • Gamepad
    GameStar 5/2009 Getestet wurden unter anderem die Kriterien Präzision, Technik und Ausstattung.
  • Mobiler Spielspaß
    Notebook Organizer & Handy 7/2005 Das hat ja kommen müssen: Mit dem MaxFire MiniPad bringt Genius das erste Gamepad auf den Markt, das speziell für den mobilen Einsatz konzipiert wurde. Was ist von dem Winzling zu halten?
  • Mac & i 3/2014 (Mai/Juni) Mit iOS 7 und dem richtigen Gamepad soll das Spielen mit iPhone und iPad so viel Spaß machen wie an Playstation, Nintendo DS & Co. Mac & i hat drei Modelle getestet und geeignete Apps ausprobiert. Testumfeld: Drei Gamepads für iOS-Geräte wurden verglichen. Eine Benotung fand nicht statt.
  • Tri-Format Arcade Stick
    Play Zone 12/2004 Die britischen Controller-Spezialisten von Logic 3 bringen in diesen Tagen ein neues Eingabegerät in den Handel, das an alte Spielhallen-Controller erinnert.
  • SFT-Magazin 6/2014 Testumfeld: Es wurden vier Consumer-Electronics-Produkte unter die Lupe genommen, darunter ein mobiler Lautsprecher, ein Gamepad, eine Schutzhülle für Tablet-PCs sowie eine Picknickdecke mit eingebauten Lautsprechern. Die Produkte wurden 2 x mit „sehr gut“, 1 x mit „gut“ und 1 x mit „befriedigend“ bewertet.