• Gut 1,6
  • 1 Test
  • 485 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
Gut (2,3)
485 Meinungen
Geeignet für: Android, PC, Play­Sta­tion 3
Konnektivität: Kabel­ge­bun­den, Kabel­los
Mehr Daten zum Produkt

GameSir G4 im Test der Fachmagazine

  • 5 von 5 Sternen

    Platz 1 von 8

    „... Das Gamesir G4 ist schwerer als die anderen Android-Controller in diesem Vergleich und auch qualitativ hochwertiger. Nur der metallische Look der Schultertasten ist nicht überzeugend gelungen. Für knapp 40 Euro (Amazon) – das ist mehr als die Universal-Controller kosten – erwarten den Gamer einige Besonderheiten darunter beleuchtete Action-Tasten mit regulierbarer Helligkeit und Force Feedback ...“

Kundenmeinungen (485) zu GameSir G4

3,7 Sterne

485 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
218 (45%)
4 Sterne
87 (18%)
3 Sterne
63 (13%)
2 Sterne
39 (8%)
1 Stern
78 (16%)

3,7 Sterne

485 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu GameSir G4

Geeignet für
  • PlayStation 3
  • PC
  • Android
Features
  • Vibration
  • Integrierter Akku
  • Hintergrundbeleuchtung
Konnektivität
  • Kabellos
  • Kabelgebunden

Weiterführende Informationen zum Thema GameSir G4 können Sie direkt beim Hersteller unter gamesir.hk finden.

Weitere Tests & Produktwissen

(K)ein Gamechanger

PC Games Hardware 12/2015 - Steam ist Pflicht Um den Controller zu nutzen, muss Steam im Big-Picture-Modus gestartet werden. Durch das Betätigen der mittig angeordneten Steam-Taste lässt sich beim Spielen jederzeit ein Overlay aufrufen, das unter anderem zu den Controller-Einstellungen führt. Das funktioniert übrigens auch mit Spielen, die nicht per Steam gekauft wurden. Jeder Titel lässt sich mit wenigen Klicks der Bibliothek hinzufügen und anschließend per Steam Controller steuern. …weiterlesen

Spielend gewinnen

SFT-Magazin 3/2018 - Auch prima: Fnatic legt eine gepolsterte, formschöne Stofftasche bei, die das Headset bei Nicht gebrauch vor Staub und Kratzern schützt. Der Xbox-One-Elite-Controller von Microsoft zählt zu den besten Gamepads am Markt, ist mit einem Preis von knapp 120 Euro allerdings nicht ganz billig. Einen ähnlich üppigen Funktionsumfang sowie volle E-Sport-Tauglichkeit zu einem deutlichen niedrigeren Preis verspricht der GC-400ES von Nacon. …weiterlesen