Abelssoft System- & Tuning-Tools

23
  • System- & Tuning-Tool im Test: Win10 Privacyfix Plus von Abelssoft, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: System-Optimierung
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • System- & Tuning-Tool im Test: UpdateYeti von Abelssoft, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    • Sehr gut (1,3)
    • 3 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: System-Optimierung
    • Freeware: Ja
    weitere Daten
  • System- & Tuning-Tool im Test: WashAndGo 2015 von Abelssoft, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Festplattentool, System-Optimierung
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • System- & Tuning-Tool im Test: PC Fresh von Abelssoft, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: System-Optimierung
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • System- & Tuning-Tool im Test: Toolbar Terminator 2015 von Abelssoft, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • System- & Tuning-Tool im Test: Jetdrive 2009 Ultimate von Abelssoft, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 5 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Defragmentierung
    weitere Daten
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • System- & Tuning-Tool im Test: CheckDrive 2014 von Abelssoft, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Festplattentool
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • System- & Tuning-Tool im Test: WashAndGo 2013 von Abelssoft, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Registry-Tool, System-Optimierung
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • System- & Tuning-Tool im Test: WashAndGo 2009 von Abelssoft, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: System-Optimierung
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • System- & Tuning-Tool im Test: WashAndGo 2011 von Abelssoft, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Festplattentool
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • System- & Tuning-Tool im Test: StartupStar 2012 von Abelssoft, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: System-Optimierung
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • System- & Tuning-Tool im Test: WashAndGo 2008 von Abelssoft, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: System-Optimierung
    weitere Daten
  • System- & Tuning-Tool im Test: Jetdrive 2008 Ultimate von Abelssoft, Testberichte.de-Note: 3.2 Befriedigend
    • Befriedigend (3,2)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Defragmentierung
    weitere Daten
  • Abelssoft JetDrive 2010 Professional
    System- & Tuning-Tool im Test: JetDrive 2010 Professional von Abelssoft, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Defragmentierung
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • Abelssoft JetDrive 2008 Professional
    System- & Tuning-Tool im Test: JetDrive 2008 Professional von Abelssoft, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Defragmentierung
    weitere Daten
  • Abelssoft PC Fresh 2013
    System- & Tuning-Tool im Test: PC Fresh 2013 von Abelssoft, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: System-Optimierung
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • Abelssoft CheckDrive 2011
    System- & Tuning-Tool im Test: CheckDrive 2011 von Abelssoft, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Festplattentool
    • Freeware: Ja
    weitere Daten
  • Abelssoft WashAndGo 2012
    System- & Tuning-Tool im Test: WashAndGo 2012 von Abelssoft, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Festplattentool, Registry-Tool, System-Optimierung, Defragmentierung
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • Abelssoft WashAndGo 2010
    System- & Tuning-Tool im Test: WashAndGo 2010 von Abelssoft, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Festplattentool
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • 1
  • 2
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 3/2016
    Erschienen: 01/2016

    Schluss mit dem Datensammeln

    Testbericht über 1 System-Tool

    Testumfeld: Im Check war ein Systemtool. Das Testurteil lautete „gut“.

    zum Test

  • Ausgabe: 7/2015
    Erschienen: 05/2015

    Säubert nun auch die Registrierung

    Testbericht über 1 System-Tool

    Testumfeld: Geprüft wurde eine System- und Tuning-Tool, das eine „gute“ Bewertung erhielt.

    zum Test

  • Ausgabe: 5/2012
    Erschienen: 04/2012
    Seiten: 1

    Wash and Go 2012

    Testbericht über 1 System-Tool

    Testumfeld: Einzeltest.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Abelssoft System- & Tuning-Tools.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Farbsicher
    COLOR FOTO 3/2013 Die Idee klingt ebenso einleuchtend wie einfach: Colymp bietet eine Software, die den farbechten, bzw. farbkalibrierten Fotodruck mit jeder Tinte ermöglichen und so farbsichere Drucke auch ohne teure Markentinte verspricht. ...Im Check befand sich ein System- und Tuningtool, welches nicht bewertet wurde.
  • Einfaches Tuning für PC-Games
    E-MEDIA 13/2013 Mit einem Klick die optimalen Settings auswählen: ein neues Nvidia-Tool greift dem Nutzer dabei unter die Arme.Auf einer Seite stellt E-Media (13/2013) ein Grafikkarten-Tuningtool vor, das zu einem verbesserten Spielerlebnis beitragen soll.
  • HDD Control
    PC NEWS 4/2011 HDD Control kümmert sich um die Festplattenwartung. Dabei geht es da darum, potenzielle Ausfälle und Abstürze bereits im Vorfeld zu verhind und entsprechende Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Das Programm kombiniert zu diesem Zweck gleich mehrere Funktionen.
  • Farbsicher
    COLOR FOTO 10/2012 Ist Farbmanagement ein Thema für Profis? Wer benötigt schon einen kalibrierten Monitor? Die Antwort ist ganz einfach: Jeder, der sicher sein will, dass die Farben, die er oder sie sieht, auch stimmen. Denn eine exakte Farbwiedergabe auf dem Monitor ist ohne Kalibrierung nicht machbar – weder für Profis, noch für Amateure. Deshalb gehört für Fotografen, die ihre Bilder am Rechner nachbearbeiten, ein Kalibrierungswerkzeug genau genommen zur Grundausstattung – zumal dieses heute gar nicht mehr so teuer ist. ...Es wurde eine Tuning-Tool in Augenschein genommen, das keine Endnote erhielt.
  • Starten, retten, surfen
    PC Magazin 3/2012 Während Linux auf den Desktop eine Nische für Bastler und Spezialisten geblieben ist, zeigt es seine Stärke dort, wo Windows versagt: als Rettungssystem und für Spezialanwendungen. PC Magazin stellt eine nützliche und unverzichtbare Auswahl vor, die in keiner Werkzeugkiste fehlen sollte.
  • Fenster frisch poliert
    Computer Bild 25/2012 TuneUp Utilities 2013 bringt lahme Windows-PCs auf Trab. Wie gut das klappt, zeigt der Test.Im Check befand sich eine System-Optimierungs-Software, die mit „befriedigend“ bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Funktionsumfang, Sicherheit und Bedienung sowie die Umsetzung bei Windows-7- und Windows-8-Computern.
  • Tune Up 2011
    Computer Bild 4/2012 Lahmt Windows, dauert der PC-Start eine halbe Ewigkeit? Mit dem Optimierungs-Programm TUNEUP UTILITIES 2011 gibt Ihr Computer wieder VOLLGAS.In Ausgabe 4/2012 stellt Computer Bild auf acht Seiten das Systemoptimierungs-Programm TuneUp Utilities vor. Unter anderem werden die Funktionsweise in drei Schritten erklärt und weitere Funktionen sowie das Rescue-Center präsentiert.
  • Grafikkarte + iGPU
    PC Games Hardware 5/2012 Mit dem neuen Virtu MVP soll die integrierte Grafikeinheit aktueller CPUs der Grafikkarte bei Spielen helfen. Per Virtual Vsync gibt es zudem mehr als 60 Fps ohne Tearing. Zu schön, um wahr zu sein?
  • Ashampoo Core Tuner
    PC-WELT Mega-Guide Sicherheit am PC Sonderheft 1/2012 Ashampoo Core Tuner hilft, die maximale Leistung aus Ihrem Rechner herauszuholen. Das Programm verteilt die benötigte Rechenleistung auf alle im PC zur Verfügung stehenden Prozessoren.
  • Mit Turbo und Vollgas ins Internet
    PCgo 11/2011 Sind Sie sicher, dass Sie Ihren Online-Zugang auch wirklich mit der maximalen Bandbreite ausreizen? Oft wird die Internetverbindung durch ungünstige Einstellungen im PC beeinträchtigt. PCgo zeigt, wie Sie die bestmögliche Geschwindigkeit aus Ihrem Online-Anschluss herausholen.
  • Monitorkalibrierung der fünften Generation
    digit! 3/2015 Die drei Varianten differieren lediglich in einigen Features, so bietet die Einsteigerversion u.a. keine Berücksichtigung der Umgebungslichts. Die Top-Version Spyder5ELITE bietet eine maximale Kontrolle bei der Monitorkalibrierung und extrem genaue Messungen. Was ist neu beim Spyder5? Der Unterschied zum Vorgängermodell Spyder4 wird beim praktischen Arbeiten schnell deutlich. Das fängt schon bei der Verpackung an.
  • Tipps Software
    com! professional 2/2015 Klicken Sie auf "Option" und wählen Sie bei "Format Type" die Einstellung "Full (Erase)". Mit "Format" löschen Sie die bisherigen Daten auf der Speicherkarte bereits beim Formatieren mit den dafür vorgesehenen Systemfunktionen. Problem: Beim Hochfahren eines Windows-Rechners nervt eine überfüllte Autostart-Liste. Lösung: Häufig enthält die Liste Anwendungen und Prozesse, die man entweder gar nicht nutzt oder die zumindest nicht bereits beim Start des Systems zur Verfügung stehen müssen.
  • video 11/2014 Zum Glück gibt es immer mehr feinfühlige Einstellungen für den Abgleich von Farbraum, Gammakurve und Graustufen. Man kann jedoch nur die gröbsten Einstellungen mit dem Auge durchführen. Wenn es richtig ins Eingemachte geht, muss teures Mess-Equipment her. Und es muss jemand her, der richtig professionell kalibrieren kann, beispielsweise ein engagierter Händler.
  • Für perfekte Farbtreue
    Audio Video Foto Bild 9/2014 kalibrierung mit Bordmitteln Sowohl Windows- als auch Apple-Computer bieten eine Monitorkalibrierung mit Bordmitteln an, sodass keine zusätzliche Hardware angeschafft werden muss. Dazu zeigen die Kalibrierhilfen spezielle Testbilder an, die mit Schie- bereglern angepasst werden. Bei Apple-Computern befindet sich das Tool in den Einstellungen unter "Monitore", "Farben" und dann "Kalibrieren...". Das Programm für Windows-Computer heißt DCCW (Display Color Calibration Tool).
  • So holen Sie alles aus Ihrer Hardware
    PC-WELT 5/2014 Als zweite Voraussetzung sollten Sie darauf achten, dass stets der aktuellste Treiber für Ihre Grafikkarte installiert ist. Je nach GPU finden Sie die aktuellsten Versionen auf der offiziellen Nvidia- oder AMD-Webseite. Wenn Sie nicht wissen, wie die genaue Bezeichnung Ihrer Grafikkarte lautet, dann bieten Ihnen beide Hersteller auch die Möglichkeit an, den richtigen Treiber automatisch zu bestimmen.
  • PC Games Hardware 10/2013 Nachbrenner") ein Begriff sein. MSI war mit Afterburner der erste Hersteller, der nach dem Ende des Rivatuners einen wirklich brauchbaren Ersatz präsentierte. Die grafische Oberfläche ist gut strukturiert und optisch eher schlicht gehalten. Das Standardfarbschema mit reichlich Schwarz und Grün suggeriert Geforce-Exklusivität, faktisch unterstützt das Tool aber auch Radeon-Grafikkarten vollständig.
  • Computer Bild 14/2009 Allerdings bietet die Software außer Start und Stopp kaum weitere Funktionen: So ist es etwa nicht möglich, sie regelmäßig zu einem bestimmten Termin starten zu lassen. Immerhin ist so die Bedienung sehr einfach.
  • SystemSpeedUp 1.2
    Computer Bild 18/2012 Selbst der flotteste Computer wird mit der Zeit immer langsamer: Falsche Einstellungen, verstreute Daten auf der Festplatte und unbemerkt startende Programme bremsen Windows zunehmend aus. Da soll das neue Norman SystemSpeedUp helfen und lahmen PCs wieder Beine machen.Im Check war ein System- & Tuning-Tool, das mit „ausreichend“ bewertet wurde. Getestet wurden die Kriterien Geschwindigkeit nach Optimierung, Optimierungsfunktionen, Sicherheit, Bedienung und Service.
  • Spyder 4 Elite: Die präziseste Spinne
    FineArtPrinter 2/2012 Ein kalibrierter Monitor ist unverzichtbar, wenn man Bilder druckt. Mit Spyder 4 Elite hat Datacolor nun einen Colorimeter vorgestellt, der auch hohe Ansprüche erfüllt. Die Spinne ist in Version 4 nach Herstellerangaben um 26 Prozent genauer geworden. Nachdem schon zwischen Spyder 2 und 3 ein gewaltiger Präzisionszuwachs festzustellen war, bewegt man sich nun auf hohem Niveau.
  • Paragon Festplatten Manager 11 Professional
    Computer Bild 17/2011 Zerstückeln Sie Ihre Festplatte, zerschlagen Sie die alte Ordnung auf dem PC! Wie das? Natürlich ganz friedlich: Mit einer geeigneten Software teilen Sie den Speicher in klar abgetrennte Bereiche auf, etwa eine Partition für Windows, eine für Dokumente und eine dritte für Musik- und Videodateien. Das bringt mehr Komfort – und Sicherheit: Falls Windows mal den Geist aufgibt, sind Daten auf anderen Partitionen nicht betroffen. Und wer ein zweites Betriebssystem installieren will, richtet dafür einfach eine weitere Partition ein. Wie gut die elfte Version des Paragon Festplatten Managers den Aufteilungsjob erledigt, hat COMPUTERBILD getestet.
  • Alle Treiber immer aktuell halten
    Computer - Das Magazin für die Praxis 1/2012 Für ein sicheres und stabiles Windows ist es sehr wichtig, das Betriebssystem immer auf aktuellem Stand zu halten. Gleiches gilt auch für die installierten Treiber. Eine Aufgabe, die häufig vernachlässigt wird. Das Programm ‚Driver Department‘ kann das für Sie erledigen. ...
  • Tuning-Software: Uniblue PowerSuite 2010
    PCgo 7/2010 Mit der PowerSuite 2010 packt Uniblue drei Computer-Optimierungsprogramme unter eine Oberfläche: einen Registry-Reiniger, ein Tuning-Tool und einen Treiber-Aktualisierer. Alle drei Programme, die auch separat erhältlich sind, eignen sich für XP, Vista und Windows 7 ...
  • Räumkommando
    Mac & i Nr. 2 (Juni-August 2011) Disk Falcon hilft beim Aufspüren von Platzfressern auf der Platte, etwa längst veralteten Caches oder vergessenen DVD-Images.
  • Monolingual
    MAC easy 6/2013 (Oktober/November) Ein Systemtool wurde genauer betrachtet und mit 2,2 benotet. Bedienung, Funktionalität und Platzersparnis dienten als Testkriterien.
  • Systempflege
    MAC LIFE 6/2010 In dieser Ausgabe werden im Rahmen des ‚Geheime Funktionen‘-Artikels Programme beschrieben, mit denen Sie die (versteckten) Bordmittel von OS X zur Systempflege verwenden können. Auch Purity ist ein solches Systempflege-Programm,verlässt sich aber nicht auf die Funktionen von OS X. ...
  • Desk Drive - Desktop-Anzeige für Laufwerke
    TecChannel 3/2011 Schließen Sie einen Speicher wie USB-Stick an Ihren PC an, müssen Sie den Windows Explorer starten, um an den Inhalt zu gelangen. Die Freeware Desk Drive kürzt diesen Weg ab, indem es automatisch ein passendes Icon für alle Laufwerke wie Festplatten oder Wechselmedien auf dem Desktop erstellt.
  • System-Booster
    PC User 3-4/2011 Wer nicht alle Jahre einen neuen Rechner anschafft, hatte wohl schon des Öfteren mit einem langsamen PC zu kämpfen. Abhilfe versprechen hier dutzende Tuning-Programme die eine wesentliche Verbesserung in der Leistung versprechen. SpeedUpMyPC von Uniblue gehört dabei zu den leistungsstärkeren Vertretern. ...
  • Windows-Weiche
    c't 14/2010 Die Rechenleistung aktueller PCs reicht bei Alltagsaufgaben locker für mehrere Benutzer statt nur für einen. BeTwin baut Windows entsprechend um.
  • Globell WinZip Standard 14.5
    Computer Bild 15/2010 Wer mehrere Megabyte mit Bildern per E-Mail verschickt, quetscht die Dateien zuvor per Datenkomprimierer zusammen. Das machen Gratis-Programme wie 7-Zip und die Windows Packfunktion ganz passabel. Warum sollten Nutzer also über 35 Euro für eine Dateikomprimierungs-Software wie WinZip 14.5 ausgeben? Der Test gibt die Antwort. ...
  • Registry CleanUp 3
    PC Magazin 5/2009 Zu schmaler Besen: Man muss sich gut mit Windows auskennen, wenn man die Registry aufräumen und dabei das Betriebssystem nicht beschädigen möchte. Tools wie Registry CleanUp 3 sollen diese heikle Aufgabe auch für wenig geübte Anwender leicht machen. ...
  • Data Becker TVista 3.0
    Computer Bild 6/2009 Maximale Leistung, mehr Geschwindigkeit und optimale Sicherheit soll TVista 3.0 von Data Becker aus Windows Vista herauskitzeln. Mit solchen Ankündigungen weckt der Hersteller große Erwartungen. Die Experten im Software-Labor von COMPUTERBILD prüfen, ob die Software Windows Vista tatsächlich Beine macht. ... Die Testkriterien waren Geschwindigkeit, Optimierungsfunktionen, Sicherheitsfunktionen, Bedienung und Service.
  • Test: TuneUp Utilities 2009 --- jetzt auch mit Vista Certifikat
    WinForAll.de 6/2009 Mal eben Vista persönlicher machen? Mal eben das System warten? Mal eben das System auf Fehler checken lassen? Mal eben Dateien endgültig löschen? Dies und vieles mehr geht mit TuneUp Utilities 2009. Dieses Programm gibts in beiden Vista-Versionen. Leider läuft das Programm noch nicht unter Windows ‚7‘. Als Testkriterien dienten Preis/Leistung, Installation/Deinstallation, TuneUp-Möglichkeiten, Geschwindigkeit sowie Bedienung.
  • Pro.de 7Smoker Pro 1.2
    PC-WELT 6/2010 Bewertet wurden die Kriterien Ausstattung und Funktionen, Leistung und Zuverlässigkeit sowie Bedienung und Dokumentation und Gefahrenpotenzial.
  • Launch Magic 4.0.4
    Macwelt 11/2012 Es wurde eine Software getestet, die eine „befriedigende“ Bewertung erfuhr. Testkriterien: Leistung, Ausstattung, Bedienung und Dokumentation.
  • S.A.D. MultiCore Tuner
    Computer Bild 1/2010 Als Testkriterien dienten Ausstattung und Funktionen, Geschwindigkeit, Bedienung und Service.
  • Tuningprogramm: System Tuner 2010
    PCgo 11/2010 Egal, wie viel Spaß die Arbeit mit Windows macht, wenn man erst mal zwei Jahre lang die verschiedensten Programme ausprobiert hat und bei manchen gelegentlich Updates fährt, muss ein Hausputz her. System Tuner 2010 von wmp Soft hilft dabei, Autostart, Dateien und Registry zu säubern sowie die Oberfläche zu bearbeiten. Die Aufräum-Tools funktionierten im Test einwandfrei. Mit den Voreinstellungen wurde nichts Kritisches entfernt. Außer für Dateien legt das Programm auch Sicherheitskopien für Registry-Einträge und Autostart-Einstellungen an. ...