Party-Lautsprecher

77
Top-Filter: Funktionen
  • Akkubetrieb Akkube­trieb
  • Lichteffekte Licht­ef­fekte
  • Karaoke-Effekte Karaoke-​Effekte
  • Radio Radio
  • Party-Lautsprecher im Test: MRS 777 von Mac Audio, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,1)
    • 1 Test
    18 Meinungen
    Produktdaten:
    • Funktionen: Akkubetrieb, Display, Powerbank, Radio
    • Konnektivität: USB, Audioeingang analog, Bluetooth, Mikrofon, Kartenleser
    • Nennleistung: 50 W
    • Akkulaufzeit: 12 h
    weitere Daten
  • Auvisio PMA-1000.k
    Party-Lautsprecher im Test: PMA-1000.k von Auvisio, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    2
    • Sehr gut (1,1)
    • 1 Test
    14 Meinungen
    Produktdaten:
    • Funktionen: Equalizer, Display, Jogwheels, Radio
    • Konnektivität: USB, Audioeingang analog, Bluetooth, Mikrofon, Kartenleser
    • Nennleistung: 100 W
    weitere Daten
  • Party-Lautsprecher im Test: Rockster Air von Teufel, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    3
    • Sehr gut (1,3)
    • 12 Tests
    • 08/2018
    15 Meinungen
    Produktdaten:
    • Funktionen: Akkubetrieb, Equalizer, Mischpult, Powerbank
    • Konnektivität: Instrumenten-Eingang, Audioeingang analog, Audioausgang analog, Bluetooth, Mikrofon
    • Akkulaufzeit: 30 h
    weitere Daten
  • Party-Lautsprecher im Test: Streetstar 12 von Auna, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    4
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Funktionen: Akkubetrieb, Pairing (kabelgebunden), Equalizer, Karaoke-Effekte, Display, Radio
    • Konnektivität: USB, Audioeingang analog, Audioausgang analog, Bluetooth, Mikrofon, Kartenleser
    • Nennleistung: 40 W
    • Akkulaufzeit: 7 h
    weitere Daten
  • Party-Lautsprecher im Test: PMX-350 von Lenco, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    5
    • Sehr gut (1,3)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Funktionen: Lichteffekte, Akkubetrieb, Equalizer, DJ-Effekte, Karaoke-Effekte, Display, Jogwheels, Mischpult, Radio
    • Konnektivität: Kopfhörer, Instrumenten-Eingang, USB, Audioeingang analog, Bluetooth, Mikrofon
    • Nennleistung: 320 W
    • Akkulaufzeit: 10 h
    weitere Daten
  • Party-Lautsprecher im Test: Streetstar 2.0 15  von Auna, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    6
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    37 Meinungen
    Produktdaten:
    • Funktionen: Akkubetrieb, Pairing (kabelgebunden), Equalizer, Karaoke-Effekte, Display, Radio
    • Konnektivität: Instrumenten-Eingang, USB, Audioeingang analog, Audioausgang analog, Bluetooth, Mikrofon, Kartenleser
    • Nennleistung: 500 W
    • Akkulaufzeit: 3 h
    weitere Daten
  • Party-Lautsprecher im Test: The Soundboks 2 von Soundboks, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    7
    • Gut (1,9)
    • 4 Tests
    13 Meinungen
    Produktdaten:
    • Funktionen: Akkubetrieb
    • Konnektivität: Audioeingang analog, Bluetooth
    • Nennleistung: 216 W
    • Akkulaufzeit: 40 h
    weitere Daten
  • Party-Lautsprecher im Test: Rockster (2017) von Teufel, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    8
    • Gut (1,9)
    • 2 Tests
    • 12/2018
    8 Meinungen
    Produktdaten:
    • Funktionen: Akkubetrieb, Mischpult, Powerbank
    • Konnektivität: Kopfhörer, Instrumenten-Eingang, USB, Audioeingang analog, Audioausgang analog, Bluetooth, Mikrofon
    • Nennleistung: 450 W
    • Akkulaufzeit: 20 h
    weitere Daten
  • Party-Lautsprecher im Test: MHC-V81D von Sony, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    9
    • Gut (2,2)
    • 1 Test
    • 07/2018
    42 Meinungen
    Produktdaten:
    • Funktionen: Lichteffekte, Pairing (kabelgebunden), CD-Laufwerk, DVD-Laufwerk, Equalizer, DJ-Effekte, Karaoke-Effekte, Display, Radio
    • Konnektivität: Videoausgang analog, HDMI-Ausgang, Instrumenten-Eingang, USB, Audioeingang analog, Audioausgang analog, Bluetooth, Mikrofon, NFC
    weitere Daten
  • Party-Lautsprecher im Test: Life P67013 (MD 43438) von Medion, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    10
    • Gut (2,5)
    • 1 Test
    43 Meinungen
    Produktdaten:
    • Funktionen: Lichteffekte, Akkubetrieb, Display, Radio
    • Konnektivität: USB, Audioeingang analog, Bluetooth, Mikrofon
    • Nennleistung: 440 W
    • Akkulaufzeit: 15 h
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 10 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Party-Lautsprecher nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Party-Lautsprecher im Test: MHC-V11 von Sony, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    67 Meinungen
    Produktdaten:
    • Funktionen: Lichteffekte, Pairing (kabelgebunden), CD-Laufwerk, Equalizer, DJ-Effekte, Display, Radio
    • Konnektivität: USB, Audioeingang analog, Audioausgang analog, Bluetooth, Mikrofon, NFC
    • Nennleistung: 470 W
    weitere Daten
  • Party-Lautsprecher im Test: PS07BT von Reflexion, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    169 Meinungen
    Produktdaten:
    • Funktionen: Lichteffekte, Akkubetrieb, Display, Radio
    • Konnektivität: Instrumenten-Eingang, USB, Audioeingang analog, Bluetooth, Mikrofon
    • Nennleistung: 160 W
    • Akkulaufzeit: 4 h
    • System: 2.1-System
    weitere Daten
  • Party-Lautsprecher im Test: PS08BT von Reflexion, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    189 Meinungen
    Produktdaten:
    • Funktionen: Lichteffekte, Akkubetrieb, Equalizer, Radio
    • Konnektivität: USB, Audioeingang analog, Bluetooth, Mikrofon
    • Nennleistung: 480 W
    • Akkulaufzeit: 4 h
    weitere Daten
  • Party-Lautsprecher im Test: MHC-V41D von Sony, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    39 Meinungen
    Produktdaten:
    • Funktionen: Lichteffekte, Wireless Pairing, Pairing (kabelgebunden), DVD-Laufwerk, Equalizer, DJ-Effekte, Karaoke-Effekte, Display, Powerbank, Radio
    • Konnektivität: Videoausgang analog, HDMI-Ausgang, Instrumenten-Eingang, USB, Audioeingang analog, Audioausgang analog, Bluetooth, Mikrofon, NFC
    weitere Daten
  • Party-Lautsprecher im Test: PMX-250 von Lenco, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Funktionen: Lichteffekte, Akkubetrieb, DJ-Effekte, Karaoke-Effekte, Display, Jogwheels, Mischpult, Radio
    • Konnektivität: Kopfhörer, Instrumenten-Eingang, USB, Audioeingang analog, Bluetooth, Mikrofon
    • Nennleistung: 200 W
    • Akkulaufzeit: 10 h
    weitere Daten
  • Party-Lautsprecher im Test: PPS35 von Auna, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    26 Meinungen
    Produktdaten:
    • Funktionen: Lichteffekte, Akkubetrieb, Display, Radio
    • Konnektivität: Instrumenten-Eingang, USB, Audioeingang analog, Bluetooth, Mikrofon
    • Nennleistung: 40 W
    weitere Daten
  • Party-Lautsprecher im Test: MHC-V21D von Sony, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    47 Meinungen
    Produktdaten:
    • Funktionen: Lichteffekte, Wireless Pairing, Pairing (kabelgebunden), CD-Laufwerk, DVD-Laufwerk, Equalizer, DJ-Effekte, Karaoke-Effekte, Powerbank, Radio
    • Konnektivität: Videoausgang analog, HDMI-Ausgang, Instrumenten-Eingang, USB, Audioeingang analog, Audioausgang analog, Bluetooth, Mikrofon, NFC
    weitere Daten
  • Party-Lautsprecher im Test: SPLBOX120 von Ibiza Light & Sound, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    13 Meinungen
    Produktdaten:
    • Funktionen: Lichteffekte, Display, Radio
    • Konnektivität: USB, Audioeingang analog, Bluetooth, Mikrofon, Kartenleser
    • Nennleistung: 120 W
    weitere Daten
  • Party-Lautsprecher im Test: Partybox 300 von JBL, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    8 Meinungen
    Produktdaten:
    • Funktionen: Lichteffekte, Akkubetrieb, Powerbank
    • Konnektivität: Instrumenten-Eingang, USB, Audioeingang analog, Audioausgang analog, Mikrofon
    • Akkulaufzeit: 18 h
    weitere Daten
  • Party-Lautsprecher im Test: MHC-V71D von Sony, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    41 Meinungen
    Produktdaten:
    • Funktionen: Lichteffekte, Wireless Pairing, Pairing (kabelgebunden), DVD-Laufwerk, Equalizer, DJ-Effekte, Karaoke-Effekte, Display, Powerbank, Radio
    • Konnektivität: HDMI-Ausgang, Instrumenten-Eingang, USB, Audioeingang analog, Audioausgang analog, Bluetooth, Mikrofon, NFC
    weitere Daten
Neuester Test: 17.12.2018

Testsieger

Aktuelle Party-Lautsprecher Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Party-Lautsprecher.

Ratgeber zu Party-Lautsprecher

Partybeschallung im Kompaktformat

Das Wichtigste auf einen Blick:

Vorteile:

  • Ausstattung für Party in einem einzigen Gehäuse
  • Tragegriffe und/oder Rollen für Transport
  • hohe maximale Lautstärke
  • teils mit Lichteffekten

Nachteile:

  • hohes Gewicht
  • nicht immer mit Akku

Partybox Soundboks 2 Große Boxen, große Akkus. Hier am Beispiel der Soundboks 2 mit Spritzwasserschutz. Der Akku wird in der Aussparung oben eingesetzt. (Bildquelle: soundboks.com)

Wie werden Partyboxen getestet und was zeichnet die Testsieger aus?

Was man bei Feiern, Musik- oder Sportveranstaltungen, Straßenumzügen, der Bandprobe oder einem Festival braucht, vereinen Partyboxen in einem Gehäuse. Werden die Boxen getestet, was relativ selten passiert, stehen vier Kriterien im Fokus: Zunächst prüft man die Qualität der Wiedergabe, also den Klang. Gute Boxen spielen neutral, ausgewogen, dynamisch und erreichen eine hohe Lautstärke. Bei den Besten sind Schalldruckpegel von bis zu 120 Dezibel drin – für eine Party im größeren Kreis reicht das locker. Auch die Mobilität ist wichtig: Kann man den Lautsprecher von A nach B rollen? Lässt sich die Box nur an der Steckdose betreiben oder bietet sie einen Akku? Wie lange hält der Akku bei mittlerer, wie lange bei voller Lautstärke durch? Testsieger wie die Soundboks 2 sind besonders ausdauernd, dieses Modell schafft bei Zimmerlautstärke ganze drei Tage. Weil gute Boxen in allen Belangen überzeugen müssen, werden auch Bedienung und Ausstattung geprüft.

Welche Ausstattung brauche ich, damit die Party zum vollen Erfolg wird?

Während einige Partyboxen auf Kernfunktionen beschränkt bleiben, nämlich auf die Wiedergabe von kabelgebundenen und drahtlosen Playern, glänzen andere mit Vollausstattung: Zum Teil werden CD- und manchmal sogar DVD-Spieler verbaut. Oft gibt es USB-Ports für Musik vom Speicherstick, Tuner für den Radioempfang, Mikrofonbuchsen oder spezielle Instrumenteneingänge, falls man zum Beispiel seine Gitarre anschließen und live performen will. Besonders flexibel sind Partylautsprecher mit DJ-Funktion, etwa einem Mixer- und Fadingsystem, dank dem sich die Box parallel aus verschiedenen Quellen bedient. Tanzveranstaltungen verlangen nach Lichteffekten, auch hier können einige Modelle punkten. Vor dem Kauf sollte man außerdem überlegen: Soll die Box in der Wohnung oder im Freien spielen? Im Freien empfehlen sich akkubetriebene Modelle, die möglichst leicht zu transportieren sind, einen Bass-Boost und vielleicht sogar einen Schutz gegen Spritzwasser bieten.

Zur Party-Lautsprecher Bestenliste springen

Weitere Tests und Ratgeber zu Party Soundsysteme

  • Cityblaster
    E-MEDIA 7/2016 Mega-Box. Sonys neuer Bluetooth-Speaker ist extragroß, extralaut und hat noch viele Extras im Kasten.Ein Bluetooth-Lautsprecher befand sich im Einzeltest. Er erhielt mit 5 von 5 Punkten die Höchstwertung.
  • Audio Video Foto Bild 2/2018 Aber was macht ein wahrer Kämpfer nach so einem Knock-out? Er steht wieder auf, trainiert und zieht erneut in den Kampf - in diesem Fall ins Labor von AUDIO VIDEO FOTO BILD. Dort will sich der Teufel Rockster in der zweiten Generation den Titel zurückerobern. Neben dem Rockster-Monster bringt Teufel ein Monsterchen: Der Rockster Air ist deutlich kleiner, leichter und günstiger. Nur deutlich leiser soll er natürlich nicht sein.
  • Audio Video Foto Bild 12/2017 Bluetooth-Lautsprecher sind nicht die klangstärksten, aber ganz klar die vielseitigsten Musikspender: Sie spielen im und eignen sich damit perfekt für die Grillparty, den Strand oder verregnete Festivals. Die Soundboks ist sogar laut genug, um selbst ein Festival amtlich zu beschallen.
  • Smartphone 5/2017 Auch in unseren Empfehlungen finden sich Modelle, die mit zuviel Wasser nicht klar kommen - dafür aber beispielsweise eine ganze Party beschallen können. Andere wiederum bringen nicht den ganz großen Sound mit, überleben dafür aber auch einen Besuch in der Dusche oder einen Ausflug an den Strand. Ebenfalls nicht zu vernachlässigen: Gewicht und Akkulaufzeit. Wer sich ohnehin zumeist im Garten aufhält, kann im Notfall ja schnell an die Steckdose.
  • Computer Bild 14/2016 Noch mehr kann der äußerst funktionsreiche Creative Soundblaster Roar Pro: Er besitzt gleich zwei Ladeanschlüsse, spielt Musik außerdem auch von SD-Karte, dient einem via USB angeschlossenen PC als Soundkarte oder als Audiorecorder für Sprachaufzeichnungen. Nicht ganz unwichtig bei der Auswahl des richtigen Bluetooth-Lautsprechers ist die Klangqualität. Einige Boxen lieferten ein partyreifes Klangbild, etwa der Teufel.
  • SFT-Magazin 9/2015 Auch wenn Teufels neuer Krachmacher namens Rockster auf den ersten Blick absolut keinen mobilen Eindruck macht, dürfte er doch den Titel des größten Mobile-Bluetooth-Speakers für sich beanspruchen.
  • connect Freestyle 4/2012 Ideal für spontane Feten ist die Party Machine FWP3200D von Philips: einfach das iPhone in die Turntables stecken - und ab geht die Lutzi! Der Bowers & Wilkins-Kopfhörer P5 ist nicht nur ein attraktiver, sondern auch toll tönender Begleiter für Menschen, die gern unterwegs sind. Die In-Ear-Hörer MA330 von Creative besitzen neben einem Mikrofon auch eine Taste zur Anruf- und Musiksteuerung für Android-Smartphones.
  • Audio Video Foto Bild 5/2011 Dazu braucht der Ion keine Steckdose: Der eingebaute Akku spendet über 15 Stunden lang Strom. Für eine Mordsgaudi sorgt das mitgelieferte Mikrofon: Damit lässt sich nicht nur der jeweils nächste Titel ansagen, auch flotte Karaoke-Einlagen sind möglich. Zusätzlich bietet der Block Rocker einen Anschluss für ein Musikinstrument, etwa eine E-Gitarre. Der über 13 Kilo schwere Brocken lässt sich wie ein Rollkoffer ziehen, dafür gibt’s einen ausziehbaren Griff an der Rückseite.
  • Der Party-Lautsprecher
    MAC LIFE 5/2010 Dafür werden jedoch ordentliche Lautstärken erreicht. Zusätzlich bietet das System durch den Mikroanschluss einen hohen Fun-Faktor sowie die Möglichkeit, eine echte Karaoke-Session zu veranstalten. Auf der Haben-Seite ist für das System weiterhin der aufladbare Akku zu verbuchen. Negativ fällt beim Block Rocker auf, dass keine Fernbedienung mitgeliefert wird.
  • Rockender Nachbarschreck
    SFT-Magazin 4/2018 An der Front kommt weiterhin eine grob gelochte Metallgitter-Verkleidung zum Einsatz, der restliche Korpus ist aus äußerst massivem MDF-Holz gefertigt. Der Rockster Air sieht aus jeder Perspektive wie ein echtes Partytier aus, das sich von nichts erschüttern lässt. Gleichzeitig ist er deutlich portabler als sein Vorgänger. Dank eines angebrachten Tragegurts lässt sich der Krawallmacher problemlos vom Auto zur Location oder vom Haus in den Garten befördern.
  • Disco daheim
    Computer Bild 5/2016 Gegenstand der Produktbetrachtung war ein Bluetooth-Lautsprecher. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Prügel fürs Trommelfell
    Audio Video Foto Bild 7/2015 Der TEUFEL ROCKSTER soll der lauteste Bluetooth-Lautsprecher der Welt sein – doch mächtig Wumm ist nicht alles: Überzeugt auch der Klang?Eine Bluetooth-PA-Anlage, bestehend aus einem Lautsprecher mit integriertem Zwei-Kanal-Mischpult und Class-D-Verstärker, befand sich auf dem Prüfstand und erhielt eine „gute“ Bewertung. Als Testkriterien dienten Klangqualität, Funkverbindung für Smartphone, Bedienung, Anschlüsse und Mobilität.
  • Prügel fürs Trommelfell
    Computer Bild 13/2015 Ein Bluetooth-Lautsprecher wurde geprüft und mit „gut“ beurteilt. Als Testkriterien dienten Klangqualität, Smartphone-Verbindung, Bedienung, Anschlüsse und Mobilität.
  • Mobiles Soundsystem
    PC Praxis 8/2012 Die einen werden ihn lieben - die anderen werden ihn hassen. Lieben werden ihn vor allem die Leute, die das mobile Soundsystem mit iPhone-Dock-Anschluss mit zum Baggerloch, zur Grillparty oder an den Strand mitnehmen. Hassen werden ihn die Leute, die in der Nähe sitzen und soundtechnisch nicht gegenhalten können. ...Es wurde ein mobiles Soundsystem getestet und mit 4 von 5 möglichen Sternen bewertet.