Rei­ni­gungs­mit­tel: Tests & Test­sie­ger

Scheuermilch, Allzweckreiniger und Co.: Nicht jeder Reiniger wirkt kraftvoll gegen Kalk, Flecken oder Verkrustetes. Der richtige macht blitzblank! Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Reinigungsmittel am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

79 Tests 18.400 Meinungen

Fettlöser

Zur Entfernung von Fetten z. B. auf Dunstabzugshaube und Herdplatte. Haupteinsatzgebiet: die Küche.

Fettlöser Test 2021
Alle Reinigungsmittel ansehen

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Reinigungsmittel

Wel­chen Fle­cken machen Sie mit wel­chem Mit­tel den Garaus?

Das Wichtigste auf einen Blick:
  1. Allzweckreiniger für Speise- und Getränkeflecken
  2. Fettreiniger für verschmutzte Backöfen und Herdplatten
  3. Scheuermittel zum Polieren für verschmutzte Oberflächen im Bad
  4. Kraftreiniger für hartnäckige Kalkablagerungen

Nahezu für jeden Einsatzort geeignet. Exemplarisch hier mit Zitrusduft von Der General. (Bild: amazon.de)

Reinigungsmittel sorgen für die gebotene Hygiene und sind unverzichtbar für jeden Haushalt. Das Problem: Am Markt gibt es unzählige Produkte. Welche Mittel eignen sich für welchen Zweck? Und woran kann man sich beim Kauf grundsätzlich orientieren? Ein Überblick

Allzweckreiniger, Scheuermittel und Entkalker im Vergleich - welches Mittel ist das beste für Ihre Zwecke?

Um gewöhnliche Speise- und Getränkeflecken zu entfernen, greift man am besten zu den bekannten und meist nicht allzu teuren Allzweckreinigern. Fest haftende Schmutzbeläge in Küche oder Bad hingegen erfordern ein anderes Kaliber, zum Beispiel ein Scheuermittel. Angeboten werden dabei zwei Arten: Flüssigreiniger - auch Scheuermilch genannt - schonen Hände und Oberfläche, körnige Scheuerpulver indes sind etwas aggressiver. Beiden gemein ist jedoch die Tatsache, dass die Fläche nicht nur gereinigt, sondern gleichzeitig auch poliert wird. Kalkbeläge wiederum, die sich auf Armaturen oder in Waschbecken gebildet haben, sind am hartnäckigsten. Während für dünne Schichten ein vergleichsweise milder Essig- oder Zitronenreiniger noch ausreicht, lassen sich dicke Ablagerungen nur mit speziellen Kalkentfernern oder sauren Kraftreinigern beseitigen. Sie lösen die Schmutzpartikel mittels einer chemischen Reaktion auf und entfernen selbst hartnäckige Rostflecken weitgehend problemlos.

Fett- und Glasreiniger: So setzen Sie sie am besten ein

Für stark verschmutzte Backöfen oder Herdplatten nutzt man im Idealfall einen der zahlreichen kräftigen Fettreiniger. Der fettlösende Schaum wird auf die betroffenen Stellen gesprüht und nach wenigen Minuten einfach abgewischt. Dabei ist allerdings Vorsicht geboten: Die stärksten Fettreiniger sind extrem aggressiv und keine Wohltat für die Gesundheit. Handschuhe und Mundschutz sollten daher immer griffbereit sein. Als Alternative bieten sich flüssige Fettreiniger an, die man zusätzlich mit Wasser verdünnen kann. Gänzlich eigene Reinigungsmittel gibt es für empfindliche Glasoberflächen, etwa bei Fenstern oder Spiegeln. Sie werden meist als wässrige Lösung angeboten. Fett- und ölhaltigen Schmutz beseitigen entsprechende Reiniger durch den enthaltenen Anteil an organischem Alkohol (Ethanol). Darüber hinaus sorgen weitere spezielle chemische Substanzen dafür, dass nach dem Putzen in der Regel keine lästigen Streifen auf der Oberfläche zurückbleiben.

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 5/2021
    • Erschienen:
    • Seiten: 7

    Juhu, Frühjahrsputz

    Testbericht über 13 Allzweckreiniger

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    „Gegen Fett und Staub kommen fast alle Mittel an. Rossmann gewinnt, Sagrotan verliert. Alleskönner sind sie aber nicht: In Küche und Bad helfen andere besser.“ Testumfeld: Im Vergleich waren 13 Allzweckreiniger, darunter Discounter- und auch Bioladen-Ware. Die Reinigungsleistung floss zu 50 Prozent in die Gesamtnote ein, jeweils mit 10 Prozent

    zum Test

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 7/2018
    • Erschienen: 06/2018
    • Seiten: 6

    Sanfte Schmirgler

    Testbericht über 17 Reiniger fürs Ceranfeld

    Testumfeld: Es wurden insgesamt 16 Cerankochfeldreiniger untersucht. Zum Vergleich prüfte man auch ein exemplarisch ausgewähltes Scheuermittel, das außerhalb der Wertung blieb. Des Weiteren hat die Stiftung Warentest einen Schaber und einen Spezialschwamm zur Reinigung eines Glaskeramikfeldes herangezogen.

    zum Test

    • Heimwerker Praxis

    • Ausgabe: 6/2020
    • Erschienen:
    • Seiten: 2

    Wartung und Pflege aus der Sprühdose

    Testbericht über 1 Reinigungsmittel

    Im Test: Brinkmann + Wecker BW-300

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Reinigungsmittel.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Reinigungsmittel Testsieger

Weitere Reinigungsmittel

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Reinigungsmittel sind die besten?

Die besten Reinigungsmittel laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen