XVS 1300 A Midnight Star (53,5 kW) Produktbild
ohne Note
7 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Chop­per / Crui­ser
Hub­raum: 1304 cm³
Zylin­deran­zahl: 2
ABS: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha XVS 1300 A Midnight Star (53,5 kW) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Ein schweres Pfund, dennoch ist die 1300er recht handzahm und auf verwinkelter Strecke erstaunlich agil. ... Für die Vielfalt europäischer Straßen mit wechselnden Teerbelägen ist sie gut aufgelegt ...“

    • Erschienen: Februar 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die XVS 1300 Midnight Star ist ein Cruiser, der den Geldbeutel nicht allzu stark beansprucht und trotzdem alles liefert, was man zum genießen braucht. Bequemes Touren und ruhiges Dahingleiten sind die Attribute, die ihren Besitzer charakterisieren. ...“

  • ohne Endnote

    126 Produkte im Test

    „... sie trägt als erster Yamaha-Cruiser einen wassergekühlten Motor. Der hängt sauber und lebhaft am Gas, was zum Fahrwerk passt, das Kurven aufgeschlossen gegenübersteht. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Der Newcomer mit dem etwas hochtourigeren, sparsameren Einspritz-V2 ist fast tausend Euro günstiger, gibt sich aber im Stadtverkehr nicht ganz so homogen wie die VTX.“

    • Erschienen: Oktober 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Unterm Strich kombiniert die XVS 1300 ausgewachsenen Big Cruiser-Stil mit geringem Gewicht unter Zugabe einer ordentlichen Dosis klassischen V-Twin-Charakters. Dass dies zu einem Mittelklasse-Preis ... gereicht wird, macht aus der in Schwarz, Rot und Silber erhältlichen Midnight Star einen durchaus brauchbaren Kompromiss - auch wenn Yamaha das nicht gerne hören mag.“

    • Erschienen: Februar 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Für einen Cruiser-Motor moderne Technik: G-Kat, Einspritzung, Vierventilköpfe, Wasserkühlung; Wartungsarmer Zahnriemen ...
    Minus: Setzt sehr früh auf; Etwas dünner Klang; Hohes Gewicht ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 9/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Januar 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Selten fuhren ... einen neutraleren, dynamischeren und harmonischeren Cruiser. Das Fahrwerk ist derzeit das Beste, was es in diesem Segment gibt. Allerdings: Liebe Leute von Yamaha, macht, dass noch zehn Grad mehr Schräglage drin sind! Schon allein wegen der Kurvensicherheit. Dann hättet ihr einen Dyna-Cruiser im Programm und die Biker die Möglichkeit, eine völlig neue Motorradgattung erleben zu dürfen. So gesehen hätten also alle 'was davon.“

Kundenmeinung (1) zu Yamaha XVS 1300 A Midnight Star (53,5 kW)

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Die moderne Art zu cruisen

    von Benutzer

    Habe mich bei der Probefahrt sofort verliebt in dieses Prachtstück, obwohl ich mich früher nie für solche Motorräder interessierte. Ich habe vorher jahrelang "Nackte" gefahren.
    Die Optik ist nicht schwülstig, wie bei vielen "klassischen" Cruisern, sondern in modernem Stil gehalten.
    Der Motor ist ein Sahnestück. Aus dem Drehzahlkeller heraus Durchzug wie ein Traktor, - dabei spritzig beim Beschleunigen. Kein bischen behäbig.
    Kurvenwedeln ist trotz hohem Gewicht kein Problem. Der Kreuzer ist jederzeit sehr gut beherrschbar, - die Bremsen 1 a.
    Die Federung vorn und hinten ist hervorragend abgestimmt, man fährt sehr komfortabel, ohne in den Grenzbereich zu kommen bei Bodenwellen oder beim Bremsen.
    Den Sound finde ich fantastisch, - schönes tiefes Bullern bei jeder Drehzahl. Keine lästige Krawallkulisse.
    Die Verarbeitung ist in gewohnter Yamaha Qualität - alles super, ohne Beanstandung.
    Nach einigen Tankfüllungen stellt sich bei mir ein Durchschnittsverbrauch zwischen 5 1/2 und 6 Litern ein.
    Es macht Freude, dieses Motorrad einfach nur zu betrachten und die vielen schönen Details zu entdecken.
    Fazit : Der erste Cruiser, der mich überzeugt hat. Würde ich jederzeit wieder kaufen.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha XVS 1300 A Midnight Star (53,5 kW)

Typ Chopper / Cruiser
Hubraum 1304 cm³
Nennleistung 51 bis 100 kW
Höchstgeschwindigkeit 174 km/h
Zylinderanzahl 2
ABS fehlt
Gewicht vollgetankt 307 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Yamaha XTZ 750 Super Ténéré (51 kW)Honda NX 650 DominatorBMW Motorrad G 650 XChallenge (39 kW)BMW Motorrad G 650 Xcountry (39 kW)Suzuki GSX-R 1000 (136 kW) [07]Yamaha XT 660 X (35,3 kW)Yamaha FZ6 Fazer S2 ABS (72 kW)Suzuki GSF 650 SA Bandit (63 kW)BMW Motorrad HP2 Megamoto (83 kW) [07]Kawasaki GPZ 500 S (44 kW)