Yamaha RX-V557 im Test

(AV-Receiver)
RX-V557 Produktbild
  • Sehr gut 1,5
  • 7 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Typ: AV-​Recei­ver
Mehr Daten zum Produkt

Tests (7) zu Yamaha RX-V557

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 2/2006
    • Erschienen: 02/2006
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 8

    1,3; „Mittelklasse“

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“, „Preistipp“

    „Yamahas RX-V557 ist ein erstklassiger AV-Receiver, der in jeder Betriebsminute für Spaß an Musik und Filmwiedergabe sorgt.“  Mehr Details

    • AUDIO

    • Ausgabe: 11/2005
    • Erschienen: 10/2005
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Seiten: 6

    „gut“ (Oberklasse; 70 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Vor allem mit Surround-Ton entspannt, luftig und zugleich präzise spielender 6.1-Kanal-Receiver.“  Mehr Details

    • digital home

    • Ausgabe: 4/2005
    • Erschienen: 09/2005
    • 8 Produkte im Test

    „sehr gut“ (1,3); „Oberklasse“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Erstklassiger AV-Receiver, der in jeder Minute für Spaß an Musik und Film sorgt.“  Mehr Details

    • Heimkino

    • Ausgabe: 10/2005
    • Erschienen: 09/2005
    • Produkt: Platz 2 von 4

    1,3; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“, „Preistipp“

    "Yamahas RX-V557 ist ein erstklassiger AV-Receiver, der in jeder Betriebsminute für Spaß an Musik und Filmwiedergabe sorgt. Trotz der umfangreichen Einstellmöglichkeiten ist er aber nicht nur was für "Heimkino-Freaks"."  Mehr Details

    • video

    • Ausgabe: 9/2005
    • Erschienen: 08/2005
    • Produkt: Platz 2 von 8
    • Seiten: 8

    „sehr gut“ (73 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: druckvoller, stämmiger Klang; Video-Up-Konverter; Phasenschalter für Subwoofer; gut strukturiertes Setup-Menü.
    Minus: nur sechs Endstufen.“  Mehr Details

    • stereoplay

    • Ausgabe: 7/2005
    • Erschienen: 06/2005
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Seiten: 8

    „befriedigend - gut“ (57 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Bei ansonsten vollständiger Ausstattung inklusive Lip-Sync besitzt der Yamaha ‚nur‘ sechs Einbau-Amps. Dafür klingt er in Surround am durchsichtigsten.Stereo wirkt allerdings kühler.“  Mehr Details

    • Area DVD

    • Erschienen: 05/2005
    • 2 Produkte im Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 6 von 6 Punkten, „Mittelklasse“

    „Der RX-V557 ist hervorragend verarbeitet und gefällt mit seinem harmonischen, angenehmen Sound.“  Mehr Details

zu Yamaha RX-V557

  • Yamaha AV-Receiver RX-S602 MC weiß - Slimline Netzwerk-

    Platzsparend & funktionell: Der schlanke Audio Video Receiver ist vollausgestattet mit analoger Verstärker - ,...

Kundenmeinung (1) zu Yamaha RX-V557

1 Meinung
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Arbeitspferd

    von Obafeldt
    (Sehr gut)

    Alles in Allem ein verlässlicher Verstärker mit solidem Klang und sehr gut verarbeitet. Überragend im Zusammenspiel mit dem YSP 800 (optisch angesteuert).

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Yamaha RX-V557

Technik
Typ AV-Receiver

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha RX-V 557 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

"Generationswechsel"- Mittelklasse

HiFi Test 2/2006 - Pioneers VSX-915 ist ein echter Spaßmacher fürs Heimkino, bei dem lediglich eine Videokonvertierung und eine AV-Sync-Funktion wünschenswert wären. Yamaha RX-V557 Der größere Bruder des vorgehend getesteten RX-V457 bietet u.a. einige Audioeingänge mehr und verfügt über eine vollständige Videokonvertierung. Mittels variabler AV-Sync-Einstellmöglichkeit (bis zu 160 ms) lassen sich bei Bedarf Ton und Bild wieder synchron zusammenfügen. …weiterlesen

Small Faces

stereoplay 7/2005 - Auch wenn der STR DE 698 mit den Höhen ein bisschen knauserte und bei ganz prallem E-Bass-Getöse ein wenig ins Stolpern kam: Für 350 Euro verdient der Sony ohne Frage ein „alle Achtung“. YAMAHA RX V 557 Sechs sticht Himmel hilf, da bietet doch alle Welt schon sieben Kanäle, und der 400-Euro-Yamaha kommt trotzdem mit nur sechs Einbauverstärkern an.Also kann Pro Logic IIx hier statt mit zwei Speakern quasi nur einbeinig eine Ganz-hinten-Welt erschaffen. …weiterlesen