Radfahren prüft Fahrräder (8/2010): „Schnell verreisen“

Radfahren: Schnell verreisen (Ausgabe: 9-10/2010) zurück Seite 1 /von 11 weiter

Inhalt

Auf Randonneuren haben sich schon die ersten Weltenbummler bewegt, und viele sind noch heute von den spezifischen Radreiseeigenschaften überzeugt. Aber genauso finden sich in den Städten Menschen, die die schnellen, multifunktionalen Aspekte auf dem Weg zur Arbeit, beim Einkaufen oder auf dem Tagesausflug schätzen.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Fahrräder.

  • Norwid Skagerrak Randonneur

    • Typ: Trekkingrad;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „überragend“ – Empfehlung

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Jede Pore dieses Rades drückt die langjährige Erfahrung von Rudolf Pallesen im hochwertigen Rahmen- und Fahrradbau aus. Die Abstimmung ist individuell und hat für uns nahezu perfekt gepasst.“

    Skagerrak Randonneur

    1

  • Patria Randonneur 28"

    • Typ: Reiserad

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Den Randonneur hat Patria nach Kundenwünschen leicht, aber entscheidend modifiziert. Das Ergebnis kann überzeugen.“

    Randonneur 28

    2

  • Velotraum cross crmo

    • Typ: Trekkingrad

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Velotraum beweist mal wieder, dass Reisen, 26-Zoll-Räder und Rennbügel perfekt zusammenpassen. Auch sonst ein überzeugender Eindruck. Zwei sicherheitsrelevante Punkte stören aber das Bild. Darum ‚nur‘ sehr gut.“

    cross crmo

    2

  • VSF Fahrradmanufaktur T-Randonneur

    • Typ: Trekkingrad

    „sehr gut“ – TIPP-Preis-Leistung

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Der T-Randonneur ist bekannt für die sportliche Sitzposition. Obwohl auch die Übersetzung sportlich ist, kann man das günstige Rad nur empfehlen!“

    T-Randonneur

    2

  • Cannondale Tesoro Traveler Classic

    • Typ: Urban Bike

    „gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Bei guten Fahreigenschaften und eigentlich guter Ausstattung zeigt das Tesoro Traveller Classic aber einige Schwächen.“

    Tesoro Traveler  Classic

    5

  • Raleigh Sojourn

    • Typ: Trekkingrad

    „befriedigend“

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Mit dem eigentlich sehr günstigen Preis wäre das Sojourn eine schöne Einsteigerlösung. Leider kann das Rad im Großen und Kleinen nicht überzeugen.“

    6

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder