VS 125 (8,4 kW) Produktbild
ohne Note
2 Tests
Gut (2,0)
8 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Hub­raum: 125 cm³
Höchst­ge­schwin­dig­keit: 95 km/h
Mehr Daten zum Produkt

SYM VS 125 (8,4 kW) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    126 Produkte im Test

    „Elegantes Design, komfortable Federung und gute Ausstattung zu einem günstigen Preis dürften dem VS 125 viele Freunde verschaffen. Unter seiner bequemen Sitzbank tut sich ein geräumiges und beleuchtetes Helmfach auf, der Fahrer sitzt recht niedrig. ...“

    • Erschienen: Dezember 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Mit dem VS 125 besitzt SYM einen Scooter, wie ihn andere Hersteller auch gerne hätten. Ausgereifte Technik zum guten Preis, zeitgemäßes Styling und günstig genug gefertigt, damit man davon leben kann.“

Kundenmeinungen (8) zu SYM VS 125 (8,4 kW)

4,0 Sterne

8 Meinungen (1 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
3 (38%)
4 Sterne
3 (38%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (12%)
1 Stern
0 (0%)
  • Sym RS 4V 125

    von Esslinger
    • Vorteile: gutes Handling, gutes Preis-Leistungsverhältnis, gut ausleuchtendes Licht, günstiger Verbrauch, guter Motor, gute Beschleunigung
    • Geeignet für: Stadtverkehr, Kurzstrecke, Serpentinen, enge Kurven, gemütliche Überlandfahrten, gemütliche Landstraßenfahrten
    • Ich bin: Allround

    Hallo

    ich habe den fast Baugleichen Sym Roller RS 4V 125 über fünf Jahre mit 54 000 km gefahren. Nur einen Satz Bremsbeläge und nur Zwei Sätze Reifen auf die Gesamte Strecke, KEINERLEI Pannen, immer voll da.Verbrauch 3,2 Liter auf 100 km.
    Höchsgeschwindigkeit laut Tacho 110 km/h.
    Ich bin selbst sehr schwer, aber der Anzug war immer super.
    Ich habe noch NIEMALS einen besseren Roller als Diesesn Sym gefahren.

    Antworten
  • Geht so...

    von KleinerHeizer
    • Vorteile: gutes Preis-Leistungsverhältnis, leicht, gut ausleuchtendes Licht, Bequemlichkeit
    • Nachteile: hohe Wartungkosten
    • Geeignet für: Stadtverkehr
    • Ich bin: Allround

    Hallo allerseits,
    da meine Piaggio Sfera 125 RST ihren Dienst endgültig quittierte, suchte ich einen günstigen Ersatz und bin schließlich beim SYM VS 125 fündig geworden. Besonders die versprochene Höchstgeschwindigkeit von 100km/h und das auf den ersten Blick riesige Helmfach waren für meine Kaufentscheidung ausschlaggebend gewesen. In der Praxis sieht es aber leider so aus, dass die Höchstgeschwindigkeit bei mageren 93km/h liegt (mit GPS gemessen) und das wahnsinnig große Helmfach zwar einen mittleren Einkauf fasst, aber keinen Integralhelm beherbergen will, weil sich dann die Sitzbank nicht mehr schließen lässt.

    Zur geringen Höchstgeschwindigkeit kommt zusätzlich noch eine phlegmatische Leistungsentfaltung, welche ich so niemals von einem 4-Ventiler erwartet hätte. Die 2-Ventiler Sfera war dagegen im Vergleich geradezu eine Rakete.

    Jetzt aber zum Positiven. Die Verarbeitungsqualität ist für einen Billigroller ordentlich und der Fahrkomfort geradezu sensationell gut! Sehr gut ansprechende und dosierbare Bremsen, sowie eine sichere Straßenlage mit niedrigem Schwerpunkt, da der Tank unterm Trittbereich liegt.

    Fazit:
    Ein Roller für Leute, die preiswert von A nach B gelangen wollen oder möglichst kostengünstig zur Arbeit. Der sogenannte "Poserfaktor" tendiert beim VS gegen Null, weil einfach zu altbacken gestylt und an der Eisdiele allenfalls mitleidige Blicke geerntet werden bzw. man beim Ampelsprint immer nur 2. Sieger ist.

    Würde ich ihn wieder kaufen? Nein!
    Kann ich ihn empfehlen? Ja!

    Antworten
  • Antwort

    von Maggoo

    Hallo,

    hohe wartungskosten?? Normalerweise sind die Wartungskosten gerade an diesem Modell vergleichsweise günstig, weil auch die Technik unkompliziert aufgebaut ist und man überall gut herankommt. Auch die Verkleidungsteile lassen sich leicht demontieren, ohne dass gleich Plastiknasen abbrechen. Das gesamte Riesenhelmfach lässt sich mit wenigen Schrauben sehr leicht demontieren. Die gesamte Antriebstechnik wird dann zugänglich. Die Inspektion hat dann inkl.allem auch nur 74,00 EUR gekostet.
    Zu den Fahrleistungen:
    Anscheinend ist dein Sym wohl nicht gut oder noch nicht eingefahren. Tatsache ist, dass der Sym einen sehr guten Antritt hat, ab 80 Km/h wird es dann aber zäh. Auf jeden Fall erreicht er aber auf der Geraden, nach längerem Anlauf, ein Topspeed von max. Tacho 115 Km/h, wobei bei leichten Steigungen oder Gegenwind sofort ein Geschwindigkeitsabfall zu verzeichnen ist. Laut GPS sind das immerhin ca. 106 Km/h. Der Durchzug ab 80 Km/h konnte mit einer Polini Tuning-Variomatik (120,00 EUR + 1/2 Stunde Einbau) erheblich verbessert werden. Die Beschleunigung erfolgt nunmehr stetig und zügig ohne Loch, sodass auch Überholvorgänge auf der Landstraße möglich sind.

    Gruss Maggoo

    Antworten
  • Weitere 5 Meinungen zu SYM VS 125 (8,4 kW) ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu SYM VS 125 (8,4 kW)

Motor
Hubraum 125 cm³
Höchstgeschwindigkeit 95 km/h
Abmessungen
Gewicht vollgetankt 132 kg

Weiterführende Informationen zum Thema SYM VS 125 (8,4 kW) können Sie direkt beim Hersteller unter sym-motor.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Silberling

Scooter & Sport - Herrlich unaufdringlicher Scooter in gewöhnlichem Metalliclack. …weiterlesen