Sony HVR-Z 7 E 10 Tests

Sehr gut (1,3)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Profi-​Cam­cor­der, Hybrid-​Cam­cor­der
  • Mehr Daten zum Produkt

Sony HVR-Z 7 E im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (77 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 9

    „Wer nicht unbedingt einen Schulterboliden braucht, findet in der kleinsten Cam mit Wechseloptik ein tolles Konzept. Ein kleiner CF-Kartenspeicher ist serienmäßig dabei. Er wird hinten ans Gerät gesteckt und zeichnet die DVCAM-, DV- oder HDV-Signale als Dateien auf. Damit gibt es hier Datensicherheit und Doppelrecording zum kleinen Preis. ...“

    • Erschienen: 02.06.2008 | Ausgabe: 2/2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Für den Profi stimmen Preis-/Leistungsverhältnis. Der HVR-Z7 bietet alles, was professionelle Filmer benötigen und die sich keine Kameras zum Preis von Mittelklassewagen leisten können oder wollen. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Plus: Hybrid-Aufnahme; Wechseloptik; wählbare Progressive-Modi; Flash-Recorder (CF).“

    • Erschienen: 11.03.2008 | Ausgabe: 3/2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Sony stellt mir der Z7 ein interessantes Gerät im Profimarkt vor. HDV-Kameras mit Wechseloptik waren bisher nicht günstiger zu bekommen. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Broadcast-tauglich ... Die Anleihen aus der Heimtechnik wie das Spitzendisplay, die 1/3" -Sensoren oder Carl Zeiss als Objektiv-Lieferant tun dabei gut.“

    • Erschienen: 15.12.2008 | Ausgabe: Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 1 von 13

    „Plus: Zeiss-Wechseloptik; hohe Schärfe, top bei Lowlight; zeichnet auch auf CF-Karte auf; echter Fokus-, Zoom- und Blendenring; günstiges Medium (Band und Karte).“

    • Erschienen: 30.05.2008 | Ausgabe: Nr. 130 (6-8/2008)
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „In der Praxis zeigte der HVR-Z7E eine sehr gute Bildschärfe, gepaart mit einer ordentlichen Lichtempfindlichkeit. ... Letztlich offeriert Sony jetzt im Prosumerbereich für jeden Anwendungsfall speziell ausgestattete Camcorder.“

  • „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Testsieger“

    Platz 1 von 2

    „... Seine Bildqualität ist extrem hoch und schlägt sogar knapp die des teureren EX 1 aus eigenem Hause. Beide Cams sind top bei wenig Licht.“


    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Die Z7 gegen die EX1 abzuwägen, ist ungleich schwerer: Das Wechselobjektiv bietet etliche interessante Optionen nicht nur für Naturfilmer ...“

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    2 Produkte im Test

    „Wer in der DV-/HDV-Welt zu Hause ist und dort noch eine Weile bleiben will, ist bei den neuen Sony-Cams gut aufgehoben. Zumal er dank CF-Recorder bandlos aufnehmen kann.“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Sony HVR-Z 7 E

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Sony Alpha FX3 Cinema Line (ILME-FX3) | Einsteiger-Kurs (Wert:

Passende Bestenlisten: Camcorder

Datenblatt zu Sony HVR-Z 7 E

Technische Daten
Typ
  • Hybrid-Camcorder
  • Profi-Camcorder
Sensor
Sensortyp 3 CMOS
Objektiv
Optischer Zoom 12x
Digitaler Zoom 12x
Ausstattung & Anschlüsse
Displaygröße 3,2"
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien
  • Speicherkarte
  • Flash-Memory
  • Festplatte
  • DV-Vollformat
Speicherkarten-Typ CompactFlash
Aufzeichnung
Videoformate
  • DV
  • HDV
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 2700 g

Weiterführende Informationen zum Thema Sony HVR-Z 7 E können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf