• Ausreichend 3,8
  • 3 Tests
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Kamera: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Sony Ericsson K200i / K220i im Test der Fachmagazine

  • Praxisurteil: 2 von 5 Punkten

    5 Produkte im Test

    „... So wird mit beiden Geräten nur glücklich, wer in erster Linie telefonieren und simsen will. ... Optisch sind die Geräte übersichtlich gestaltet ...“

    • Erschienen: Juli 2007
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,3)

    „... Die Geräte sind solide und zuverlässig, bieten alle wichtigen Grundfunktionen und haben ein zeitgemäßes Design. Kritik gibt's nur für die viel zu schmalen Funktionstasten.“

    • Erschienen: Juni 2007
    • Details zum Test

    „ausreichend“ (56%)

    „Wenn es günstig sein soll, bitte sehr. Mehr Argumente gibt es aber nicht. “

zu Sony Ericsson K200i / K220i

  • Sony Ericsson K200i metallic black - AKZEPTABEL
  • Sony Ericsson K200i metallic black [OHNE SIMLOCK] GUT
  • Sony Ericsson K200i - Schwarz Metallic (Ohne Simlock) OVP
  • Sony Ericsson K200i
  • Sony Ericsson K200i - Schwarz Metallic (Ohne Simlock) Handy
  • Sony Ericsson K200i Schwarz Ohne Simlock Original Handy Sehr Guter Zustand
  • SONY ERICSSON K200i BLACK TOP+VIELE EXTRAS+RECHNUNG+DHL VERSAND

Kundenmeinungen (2) zu Sony Ericsson K200i / K220i

3,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (50%)
1 Stern
1 (50%)

3,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

K200i / K220i

Bil­li­ges Ein­stei­ger­mo­dell mit VGA-​Kamera

Sony Ericsson ist traditionell ein Hersteller, der nur sehr wenige Mobiltelefone im untersten Preissegment lanciert. Eines der wenigen Modelle dieser Art ist das Sony Ericsson K200i. Das Einsteigertelefon ist entsprechend mager ausgestattet, weshalb man das „K“ im Namen nicht ganz so ernst nehmen sollte. Normalerweise bezeichnet das Joint-Venture damit seine hochwertigen Kamera-Handys. Daran sollte man beim K200i aber nicht denken, denn das Gerät verfügt nur über eine billige VGA-Kamera.

Mehr als ein oder zwei Schnappschüsse für MMS oder die Kontakteübersicht sind damit kaum möglich, für alles andere ist die Bildqualität einfach zu schlecht. Ergänzt wird die VGA-Knipse um ein FM-Radio und einen WAP-1.2.1-Zugang, der aber im Grunde allenfalls noch Museumswert hat – zumal bei dem winzigen Display, mit dem das Surfen im mobilen WAP-Internet auch kein Vergnügen ist. Dafür besitzt das K200i noch eine Infrarot-Schnittstelle, was heute sehr selten geworden ist, und ein mit 300 Einträgen recht umfangreiches Telefonbuch.

Das Sony Ericsson K200i soll sich aber insbesondere für Viel-Simser eignen. Denn bei den Tasten handelt es sich nicht um solche mit aufgeprägten Folien, weshalb Abnutzungserscheinungen viel länger auf sich warten lassen. Ansonsten jedoch dürfte es in der Tat nur noch wenige Kaufargumente für diesen Einsteiger geben. Auf
Amazon ist er derzeit für rund 35 Euro zu haben.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Sony Ericsson K200i / K220i

Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 0,3 MP
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler vorhanden
Verarbeitung & Design
Abmessungen
Gewicht 82 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DPY1013166/10

Weiterführende Informationen zum Thema Sony Ericsson K200i / K220i können Sie direkt beim Hersteller unter sonymobile.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Herausforderer

connect - Egal ob mit Design, Musik, Kamera oder UMTS - sieben Handy-Neuheiten aller Preisklassen wollen den Platzhirsch ans Leder. Wie die Chancen stehen, klärt der Test.Testumfeld:Im Test waren sieben Handys mit Bewertungen von 281 bis 408 von jeweils 500 Punkten. Es wurden unter anderem die Kriterien Ausdauer, Ausstattung und Handhabung getestet. …weiterlesen

Breite Basis

connect - Handy mit solider Ausstattung gesucht? Die Allrounder Nokia 6267 und Sony Ericsson K530i buhlen um die Gunst derer, die mehr als nur telefonieren und doch kein Vermögen investieren wollen. Der Test zeigt, wer die bessere Software-Plattform bietet: Nokia oder Sony Ericsson.Testumfeld:Im Test wwraen zwei Handys mit den Bewertungen 382 und 403 von jeweils 100 Punkten. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Ausdauer, Ausstattung und Handhabung. …weiterlesen

Augen-Schmaus

SFT-Magazin - Mit diesen Handys kommen Pixeljäger voll auf ihre Kosten.Testumfeld:Getestet wurden drei Kamera-Handys mit den Bewertungen den 1 x „sehr gut“ und 2 x „gut“. …weiterlesen

Foto Champions League

mobile next - Die Hersteller legen sich ins Zeug, um die Fotos aus den Kamerahandys gesellschaftsfähig zu machen.Testumfeld:Im Test waren vier Handys mit Bewertungen von 72 bis 96 Punkten. Es wurden unter anderem die Kriterien Farbwiedergabe, Schärfe und Farbrauschen getestet. Die Fotoqualität der Handys wurde ausschließlich bewertet. …weiterlesen

Simple Life

mobile next - Schlicht und preiswert sind die beiden neuen Einsteigerhandys von Sony Ericsson - das K200i ohne Radio, das K220i mit. Es wurden unter anderem die Kriterien Ausstattung, Akustik und Hardware getestet. …weiterlesen

Knipsende Telefone

PCgo - Wie gut sind die integrierten Kanneras im Handy? Können Sie eine Digitaikamera ersetzen?Testumfeld:Im Test waren sechs Handys mit Bewertungen von 78 bis 86 von jeweils 100 Punkten. Es wurden unter anderem die Kriterien Hardware, Schnittstellen und Kamera getestet. …weiterlesen

Markiges Profil

connect - Mit Vielfalt und mutigen Designs buhl Samsung um die Gunst der Kundschaft. Connect hat drei gänzlich unterschiedliche Neuheiten einem ersten Test unterzogen und zeigt, womit Sony Ericsson gegenhält.Testumfeld:Im Test waren fünf Handys mit Bewertungen von 2 bis 4 von jeweils 5 Sternen. Es wurden die Kriterien Ausstattung und Handhabung getestet. …weiterlesen

Sony Ericsson K850i

Funky Handy - Mit den Cyber-shot-Handys will Sony Ericsson verstärkt Fans der digitalen Fotografie erobern. Das UMTS-Handy K850i hat eine Auflösung von fünf Megapixel und ist damit durchaus für hoch aufgelöste Schnappschüsse gewappnet. Was das kompakte Foto-Handy sonst noch zu bieten hat, erfahren Sie hier. Testkriterien waren Größe/Gewicht, Handling/Display/Tasten, Betriebszeiten, Verbindungsqualität, Design/Ergonomie und Ausstattung/Komfort. …weiterlesen