Sitting Bull Fool Bull 2 Tests

Sehr gut (1,0)
Gut (1,9)
Aktuelle Info wird geladen...

Sitting Bull Fool Bull im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    „Tour-TIPP“

    12 Produkte im Test

    „Komfortabelste Teleskop-Federstütze im Test (konventionelle Bauart). Feinstes Ansprechverhalten, wippt kaum nach - ausgesprochen gelungene Gesamtabstimmung. Solide außenliegende Verdrehsicherung.“

  • ohne Endnote

    „Empfohlen“

    12 Produkte im Test

    „Solide und komfortabel, sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis,
    daher unser Tipp!“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Sitting Bull Fool Bull

zu Sitting Bull Fool Bull

  • Sitting Bull Fool Bull Sattelstütze Ø27,2 / Federstütze -100% Made in Germany-
  • Fool Bull Black 25,4
  • Sitting Bull Unisex – Erwachsene Fool Bull Black 25,4mm, Schwarz, 25.4
  • Sitting Bull Unisex – Erwachsene Crazy Bull sw/SI ohne Öl 27,2mm, Schwarz, 27.2
  • Sitting Bull Fool Bull Black gefederte Sattelstütze Federsattelstütze Ø27,2

Kundenmeinungen (24) zu Sitting Bull Fool Bull

4,1 Sterne

24 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (4%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,1 Sterne

23 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von dorian

    Sitting Bull fool

    • Vorteile: einfache Bedienung, wartungsarm, sensibles Ansprechen, gute Feder-/Dämpferwirkung
    • Nachteile: teuer, klobige Optik
    • Geeignet für: Stadtfahrten
    Sehr zufrieden! Kauf im September 2010, 40 mm version für 69€ im Fachhandel. Anpassung an Sattelstangen-durchmesser mittels Distanzhülse. Nach 500 km Einsatz im 20 Jahre alten Trekkingrad, 65KG Fahrer mit mittelweichem Sattel, auf Berliner Strassen folgendes Fazit: Im Vergleich zu anderen (billigen) ausprobierten Federstützen dämpft und federt diese wie ein kleiner Motorradstossdämpfer, Kopfsteinpflaster und Bordsteine sind nun kein Problem mehr und selbst auf sehr feine Unebenheiten reagiert die Bull Sattelstütze prima. Dabei kein nachwippen oder wackeln beim Fahren. Nachteile: Bauartbedingt wie bei allen Stützen dieser Art ist die niedrigste Sitzhöhe nun mind. 3 cm höher als vorher. Auch optisch wirkt der Stützkopf klobig und fällt sofort auf. Endlich keine Stösse auf die Wirbelsäule mehr!
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf