Ø Gut (2,3)

Tests (98)

Ø Teilnote 2,3

Keine Meinungen

Produktdaten:
Frontantrieb: Ja
Manuelle Schaltung: Ja
Automatik: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Seat Leon [05] im Test der Fachmagazine

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 25/2012
    • Erschienen: 11/2012
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Leon 2.0 TDI CR Ecomotive 6-Gang manuell (110 kW) [12]

    „Der solide gemachte León hat sich neu erfunden - aber nur ein bisschen. Mehr Platz und Komfort bei unverändert agiler Grundstimmung, sowie die ausstattungsbereinigt gut 1500 Euro Preisabstand zum Golf sprechen für ihn. ...“  Mehr Details

    • auto-ILLUSTRIERTE

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • Seiten: 2

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Leon 1.2 TSI Ecomotive 6-Gang manuell Reference Copa (103 kW) [05] getunt von Topcar

    „Es muss eben nicht immer der fette Dampfhammer mit dem grossen Spoilerwerk sein: Der Seat Leon aus dem Hause Topcar ist ein cleveres Tuningauto für Einsteiger, die ein solides Sportpaket zum moderaten Preis kaufen wollen. Und die bei den Unterhaltskosten keine unliebsamen Überraschungen brauchen.“  Mehr Details

    • Automobil Revue

    • Ausgabe: 3/2012
    • Erschienen: 01/2012
    • Seiten: 1

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Leon Cupra R310 6-Gang manuell Swiss Racing (228 kW) [05]

    „Plus: Fahrleistungen; kraftvoller Motor; Ausstattung; Verbrauch.
    Minus: Traktion; sportliches Fahrwerk.“  Mehr Details

    • ADAC Motorwelt

    • Ausgabe: 7/2011
    • Erschienen: 06/2011

    „gut“ (2,3)

    Getestet wurde: Leon 1.6 TDI Ecomotive 5-Gang manuell Style (77 kW) [05]

    „Brummiger Unterton des Motors, relativ maue Elastizitätswerte - geschenkt. Wer selten tanken möchte, liegt hier richtig.“  Mehr Details

    • FREIE FAHRT

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 10/2010
    • Seiten: 1

    ohne Endnote

    „... ARBÖ-Kauftipp: ‚Ein gut gepflegter Leon mit wenig Kilometern und einer der Basismotorisierungen ist eine gute Wahl.‘“  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 8/2010
    • Erschienen: 07/2010
    • Produkt: Platz 3 von 3

    „gut“ (66%)

    Getestet wurde: Leon 1.8 TSI DSG Style (118 kW) [05]

    „Plus: gutes Platzangebot vorne, sehr gute Fahrleistungen, sehr kultivierter Motor, sehr gutes Getriebe, sicheres Fahrwerk, gute Lenkung, sehr gute Abgaswerte.
    Minus: schlechte Sicht nach hinten, hohe Kosten.“  Mehr Details

    • autoTEST

    • Ausgabe: 5/2013
    • Erschienen: 04/2013
    • Produkt: Platz 1 von 5

    2- (501 von 700 Punkten)

    Preis/Leistung: 55 von 100 Punkten

    Getestet wurde: Leon 1.6 TDI Ecomotive 5-Gang manuell Style (77 kW) [05]

    „Nein, überall kann der Seat Leon hier nicht brillieren - aber in Summe ist er der Beste. Lohn dieser Ausgewogenheit: der Sieg mit leichtem Vorsprung vor der Konkurrenz, ganz wie so oft beim Bruder Golf.“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 6/2013
    • Erschienen: 02/2013
    • Produkt: Platz 4 von 4

    492 von 700 Punkten

    Preis/Leistung: 64 von 100 Punkten, „Preis-Leistungs-Sieger“

    Getestet wurde: Leon 2.0 TDI CR Ecomotive 6-Gang manuell (110 kW) [12]

    „Der Leon landet auf dem undankbaren letzten Platz - was nicht heißt, dass er ein schlechtes Auto ist. Der Seat ist aber zu straff abgestimmt und bietet wenig Platz. Dafür ist er günstig.“  Mehr Details

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 20/2012
    • Erschienen: 08/2012
    • 9 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Leon Cupra 2.0 TFSI 6-Gang manuell (177 kW) [05]

    „Der Cupra gehört zu den Stärksten im Feld. Als richtiger Sportler kümmert ihn der Komfort aber wenig.“  Mehr Details

    • Auto News

    • Ausgabe: Nr. 3-4 (März/April 2012)
    • Erschienen: 02/2012

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Leon 2.0 TFSI 6-Gang manuell FR (155 kW) [05]

    „Der Seat Leon FR 2.0 TFSI klebt auf dem Asphalt und der 211 PS starke Vierzylinder reagiert spontan auf jeden Gasbefehl. Lenkung und Fahrwerk sind auf sportliches Fahren abgestimmt. Die Dämpfung ist dabei aber nicht zu hart. ...“  Mehr Details

    • Auto Bild sportscars

    • Ausgabe: 12/2011
    • Erschienen: 11/2011
    • Produkt: Platz 1 von 4

    4,2; 4 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Leon Cupra R 2.0 TFSI 6-Gang manuell (195 kW) [05]

    Längsdynamik: 4 von 5 Sternen;
    Querdynamik: 5 von 5 Sternen;
    Alltag: 3,5 von 5 Sternen;
    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Sternen;
    Emotion: 4 von 5 Sternen.  Mehr Details

    • Motormobiles.de

    • Erschienen: 10/2011

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Leon 2.0 TDI DSG FR (125 kW) [05]

    „Die Stärke des Leon FR 2.0 TDI DSG liegt in der Summe seiner Qualitäten. Der sportliche Spanier ist damit eine gelungene Kombination aus Coupédesign und Nutzwert. Der drehfreudige und drehmomentstarke TDI markiert gemeinsam mit dem DSG eine nahezu perfekte Motor-Getriebe-Kombination. Er ist flott und sparsam zugleich. Und das Schönste an dem Leon FR ist einmal mehr seine Alltagstauglichkeit mit ausreichend Platz und Variabilität. Im rund 4,32 Meter langen und 1,77 breiten Fünftürer sind auch längere Touren kein Problem.“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 41/2011
    • Erschienen: 10/2011
    • Produkt: Platz 1 von 7

    „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)

    „... Seat Leon Style Copa 1.6 TDI CR: Das Sondermodell mit Siebengang-DSG und 105 PS kostet mit 23990 Euro bereits 1900 Euro weniger als ein vergleichbar ausgestattetes Auto. Mit Leasing-Rabatt werden es noch einmal 3118 Euro weniger. ... Wer finanziert, fährt günstiger.“  Mehr Details

    • FIRMENAUTO

    • Ausgabe: 9/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • Produkt: Platz 5 von 13

    Note:2,34

    Preis/Leistung: 2,4

    Getestet wurde: Leon 1.8 TSI 6-Gang manuell (118 kW) [05]

    Fahren: 1,8;
    Komfort: 2,3;
    Funktion: 2,5;
    Design: 2,3;
    Image: 3,0;
    Kosten: 2,3.  Mehr Details

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 18/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • 50 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Dynamik soll der León bereits im Stand vermitteln, doch auch Fahrwerk, Handling und Antriebspalette kommen sportlichen Ansprüchen entgegen. Im Fond des Viertürers geht es dafür vergleichsweise eng zu.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SEAT Leon Limousine (103 kW)

    Sicherheit: * Beifahrerairbag * Fahrerairbag * Seitenairbag * Weitere Airbags * 3. Bremsleuchte * ABS * ,...

  • SEAT Leon FR Limousine (125 kW)

    Innenausstattung: Stoff, Schwarz, Laderaumabdeckung, Durchladeeinrichtung, Multifunktionslenkrad, Lederlenkrad, ,...

  • SEAT Leon Sport Limousine (103 kW)

    Sonderausstattung: KUPPLUNG NEU USW Audio - Paket, Metallic - Lackierung, Seitenairbag hinten, Technologie - ,...

  • SEAT Leon Reference Limousine (63 kW)

    Sonderausstattung: Metallic - LackierungWeitere Ausstattung: Airbag Fahrer - / Beifahrerseite, Audiosystem CD 1 inkl. ,...

  • SEAT Leon Reference Limousine (92 kW)

    sehr gepflegter Seat aus 1. Hand mit neuem TÜV ,  lückenlos Scheckheftgepflegt, Steuerkette wurde in 4 / 2019 bei 140Tkm ,...

  • SEAT Leon Reference**1.Hand**Scheckheftgepflegt* Limousine (75 kW)

    - - - Transparenz ist unsere Devise - - - Unsere Gebrauchtfahrzeuge können Sie vor dem Kauf genau unter die Lupe nehmen. ,...

Einschätzung unserer Autoren

Leon 2.0 TDI CR Ecomotive 6-Gang manuell (110 kW) [12]

Sparsamer Spanier

Der neue Kompaktklasse-Spanier präsentiert sich als kostenbereinigte Alternative zum VW Golf, mit dem er einen Teil der Technik gemeinsam hat. Er bietet damit innerhalb der Volkswagen-Konzerns auch eine Option für jene Kunden, die mit den Fahrzeugen von Skoda nur wenig anfangen können.

Unter der Haube ein bewährter VW-Turbodiesel

Die Karosserie ist 4,26 Meter lang und 1,78 Meter breit. Leer wiegt der Wagen 1,3 Tonnen. Aus dem VW-Baukasten entnommen ist der quer eingebaute Vierzylinder-Turbodiesel mit 1968 Kubikzentimetern Hubraum. Er leistet 150 PS (110 Kilowatt) und taugt für eine Höchstgeschwindigkeit von 215 Stundenkilometern. Die Beschleunigung von 0 auf 100 Stundenkilometer innerhalb von 8,4 Sekunden ist für einen normalen Kompaktklasse-Serienwagen flott, und mit einem kombinierten Verbrauch von 4,1 Litern (Werksangabe) ist der Leon alles andere als ein Spritschlucker; die Werte gelten für den Sechs-Gang-Handschalter. Bei der Variante mit DSG-Schaltung ist der Diesel-Konsum nur unwesentlich höher.

Straffes Fahrwerk

Ehre kann der Spanier auch mit seinem Fahrwerk einlegen. Tester der Auto Bild bewerten es als straff, aber komfortabel - es sei eine der größten Stärken dieses Wagens. Auch die Redakteure von „auto, motor und sport“ sehen im Leon ein agiles und solides Auto. Ein wenig Verzicht geübt haben die Konstrukteure jedoch im Innenraum, wo die Anmutung aufgrund teilweise billig wirkenden Plastiks nicht ganz so überzeugt wie beim teureren VW Golf. Man hat sich aber bemüht, die Sparaktionen nicht ins direkte Blickfeld rücken zu lassen. Ergonomisch ist das Interieur gelungen. Und wer möchte, kann die ziemlich karge Basisversion, die etwa ohne eine Klimaanlage auskommen muss, durch verschiedene Ausstattungspakete und umfangreiches Sonderzubehör aufwerten. Als 2.0 TDI Ecomotive mit Style-Paket ist der Leon ab rund 24.200 EUR erhältlich.

Leon 2.0 TDI DSG FR (125 kW) [05]

Kompakter Diesel mit sportiven Ambitionen

Für das Jahr 2012 hat Seat sein Kompaktklasse-Modell überarbeitet: Die Spanier haben den Leon u.a. in der Variante FR 2.0 TDI CR weiter aufgewertet. Die spanische VW-Tochter setzt dabei auf einen Dieselmotor, will mit dem Selbstzünder aber auch sportlichen Ansprüchen gerecht werden.

Denn die Ausstattungslinie FR steht für Formula Racing. Der 170-PS-Motor (125 Kilowatt) beschleunigt den Leon in acht Sekunden auf Tempo 100, die Höchstgeschwindigkeit erreicht der durchzugsstarke Spanier bei 214 Stundenkilometern. Für Verächter des Diesel-Sounds halten die Seat-Ingenieure ein kurioses Extra bereit: Im Fahrgastraum wird ein GTI-Motorengeräusch zugespielt, während vom gut gedämpften Selbstzünder nicht viel ans Ohr dringt. Acht Lautsprecher beschallen serienmäßig den Innenraum. Besitzer von „echten“ benzinbefeuerten Sportwagen dürften dieses Tarn- und Täuschungsmanöver jedoch mit gewissem Amüsement betrachten. Immerhin, die sonstige sportliche Ausstattung des Leon ist nicht simuliert, sondern real vorhanden. Dies merkt man spätestens beim straff abgestimmten Fahrwerk und den Sportsitzen vorne. Motor und Räder sind über ein Automatik-Direktschaltgetriebe (DSG) miteinander verbunden, welches die Gangwechsel dezent und effektiv erledigt. Der getestete Wagen rollt auf Reifen der Dimension Größe 225/40 R 18. Angetrieben wird der Seat über die Vorderachse, eine Allradversion ist nicht verfügbar. Der Laderaum des Seat Leon fasst zwischen 341 und 1166 Liter. Zum Kraftstoff verbrauch: Der FR genehmigt sich laut Hersteller kombiniert 5,1 Liter Diesel auf 100 Kilometer.

Der Seat Leon FR 2.0 TDI CR mit DSG liefert ein harmonisches Gesamtpaket ab. Er vereint einen sportiven Auftritt mit einem sparsamen Motor. Für die getestete Ausführung sind 34.045 EUR zu veranschlagen. Ein Nachfolger ist für Ende 2012 vorgesehen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Seat Leon [05]

Typ Kompaktklasse
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel
  • Hybrid

Weiterführende Informationen zum Thema Seat Leon [05] können Sie direkt beim Hersteller unter seat.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Doping für den spanischen Löwen

Automobil Revue 3/2012 - RENNSPORT-FEELING: Für Leistungshungrige bietet Seat exklusiv in der Schweiz einen Dampfhammer an – den Leon Cupra R310 Swiss Racing. …weiterlesen

Seat Leon: Mit Spardiesel

ADAC Motorwelt 7/2011 - Ein Dutzend verschiedene Motoren werden für den Seat Leon angeboten. Da kann die Wahl zur Qual werden. ... …weiterlesen

Günstig geschärft

auto-ILLUSTRIERTE 5/2012 - Dass man sich auch ohne große bauliche Veränderungen an der Karosserie ein getuntes Auto holen kann, beweist Topcar mit dem Seat Leon 1.2 TSI Copa. Die Tuner beschränkten sich ganz auf den Umbau von Motor, Fahrwerk und Auspuff. Mit diesem Sportpaket soll auch ein Kompaktwagen wie der Seat zu einem flotten Flitzer werden. Die auto-ILLUSTRIERTE testete ein Auto und vergab die Bewertung „gut“. …weiterlesen

Spaßmacher mit Suchtpotenzial

Auto News Nr. 3-4 (März/April 2012) - Das Pendant zum Golf GTI zeigt uns sein spanisches Temperament. …weiterlesen

Tuning am Limit

auto-ILLUSTRIERTE 10/2010 - SEAT LEON 2.0 TSI CUPRA R BY JE-DESIGN: 330 PS an der Vorderachse klingen nach Wahnsinn. Aber machbar ist fast alles. Das beweist der Tuner auch, indem er den Budget-Renner in ein Schmuckstück verwandelt. …weiterlesen