• Gut

    2,1

  • 3 Tests

3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bau­form: Klapp­handy
Mehr Daten zum Produkt

Samsung SGH-A800 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (354 von 500 Punkten)

    Platz 2 von 5

    „Die Stimmen kommen kristallklar und ohne störende Verzerrungen oder Echo bei der Gegenstelle an ...“

    • Erschienen: März 2003
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Plus: Sehr kontrastreiches Grafikdisplay. Statusdisplay im Klappendeckel. Bequeme Bedienung der Spracherkennung. Headset serienmäßig. Minus: Flache Tasten“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • NEU Samsung Keystone 2 GT E1200i - Weiss Handy

Kundenmeinungen (3) zu Samsung SGH-A800

5,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
3 (100%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Einfache Handys

Datenblatt zu Samsung SGH-A800

Verarbeitung & Design
Bauform Klapphandy

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung SGH-A800 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Branchen-Erdbeben - Nokia bietet Navigation kostenlos an

Der finnische Telekommunikationsriese Nokia ändert sein Geschäftsmodell und hat damit ein wahres Erdbeben in der Branche ausgelöst. Ab sofort bietet der Handy-Hersteller seine Navigationsdienste (Nokia Maps beziehungsweise mittlerweile Nokia Ovi Maps) kostenlos an. Bislang verlangten die Finnen für die Nutzung der Navigationssoftware mit europäischem Kartenmaterial eine Jahresgebühr von knapp 60 Euro. Das Angebot gilt ab sofort für neun Smartphone-Modelle des Herstellers.

„Laute(r) Musikspieler“ - mit Kamera

Stiftung Warentest - Laute(r) Musikspieler Handys wie das Nokia N91 oder das Nokia 3250 sind in ihren Musikfunktionen kaum von einem normalen MP3-Spieler zu unterscheiden. Sie spielen Songs in frei wählbarer Reihenfolge, speichern Musik für Stunden oder sogar für Tage und bieten eine Ansteckbuchse für einen herkömmlichen Kopfhörer. Das N91 kann von seiner Festplatte sogar Musikvideos wiedergeben. Doch leider haben beide Handymodelle auch schlechte Eigenschaften der MP3-Spieler übernommen: Sie sind zu laut. …weiterlesen

Taschen-Paparazzi

connect - Wer auf die Bildqualität großen Wert legt, ist mit den Kompakten von Sony Ericsson aber besser bedient: Denn bei Auflösung und Bildrauschen schneidet das W900i schlechter ab. Der automatische Weißabgleich funktioniert zwar gut, bei der Farbtreue gehört der UMTS-Bolide aber zu den schlechteren im Test. Zudem fehlt’s dem W900i am Dynamikumfang. …weiterlesen

Designer Teile

connect - Zudem klingt das CF110 schon bei mittlerer Lautstärke leicht verzerrt. Der Anrufer ist zwar jederzeit zu verstehen, schön klingt das aber nicht. O2 X7 DAS SLIDER-DESIGN IST IM MOMENT BEI GÜNSTIGEN MODELLEN IM KOMMEN. O2 HAT SELBST HAND ANGELEGT UND BIETET EINEN SCHIEBER UNTER EIGENER FLAGGE AN. Dass das X7 selbst mit Prepaid-Karte nur 150 Euro kostet, können Sie fühlen. Die Oberfläche ist zwar der des Motorola PEBL ähnlich, nämlich fast schon ein bisschen samtig und doch recht robust. …weiterlesen

„Catch it!“ - Fashion

connect - Lediglich das Display hätte einen Tick größer ausfallen können. Abstriche muss König Kunde jedoch bei der Ausstattung machen: Weder MMS noch Java haben die Ingenieure dem kleinen Schnuckelchen beigebracht. Und als erstes »A«-Modell von Samsung muss das Gerät ohne Infrarot-Schnittstelle auskommen. Was das A800 ansonsten technisch bietet, ist jedoch von hoher Qualität: Vor allem bei der Funk- und Akustikmessung im Labor heimste das A800 fleißig Punkte ein. …weiterlesen

Gerücht - Palm bringt neues Smartphone für Nova-System

Entsprechende Branchengerüchte lassen vermuten, dass Palm auf der anstehenden Consumer Electronics Show CES 2009 nicht nur sein neues Betriebssystem Palm OS 6.0 „Nova“ vorstellen wird. Auch ein neues Smartphone steht offenbar in den Startlöchern. Das bislang noch unbenannte Gerät soll mit dem Nova-System laufen und über einen großformatigen Touchscreen verfügen. Darüber hinaus werde es über eine QWERTZ-Tastatur verfügen, die für Palm ungewöhnlich nach unten ausziehbar sein soll.

Die aktuelle Gerätegeneration im Vergleich - Für jeden etwas dabei

Das SFT-Magazin hat neun aktuelle Mobilfunktelefone unter die Lupe genommen und über den Test-Parcours geschickt. Am Ende zeigte sich: Egal ob spezialisiertes Musik-, Kamera- oder Business-Handy oder schlicht der Alleskönner – für jeden Geschmack dürfte das passende Gerät dabei sein. Die vier besten Handys erhielten Noten von 1,3 beziehungsweise 1,4 – und von jeder der genannten Kategorien schaffte es ein Modell auf die Königsränge.

Fotos bedingt brauchbar

Stiftung Warentest - Handys mit Digitalkamera liegen voll im Trend. Mit 24-Monatsvertrag und Subvention gibts die Geräte schon ab einem Euro. Beispiel: Sony Ericsson T300. Nachteil der Fotohandys: Die neue Technik steckt noch in den Kinderschuhen. Die Bilder erscheinen recht pixelig. Die Auflösung ist niedrig (0,3 Megapixel). Die Farbdisplays sind noch keine rechte Freude, wenn es um Fotos geht. Trotzdem wird die Kamera im Handy bald zum Standard gehören. test zeigt die besten Handys: für Multimediafans und Normaltelefonierer.Testumfeld:17 Mobiltelefone (darunter 2 Fotohandys) im Vergleich: 12 x „gut“ und 5 x „befriedigend“. …weiterlesen

Es kommt Farbe ins Spiel. Marktübersicht Organizer-Handys

Notebook Organizer & Handy - Testumfeld:8 Smartphones im Vergleich: 4 x „sehr gut“, 1 x „befriedigend“ und 3 x „noch keine Wertung möglich“. …weiterlesen

Modern Style

connect - Testumfeld:4 Handys im Vergleich: 3 x „befriedigend“ und 1 „ausreichend“. …weiterlesen