• Befriedigend 2,6
  • 13 Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 6 MP
Mehr Daten zum Produkt

Pentax Optio S6 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Sehr gute Kamera für Wanderer und Bergsteiger - klein, leicht, robust. Die Akkus halten lange, unkomplizierter Betrieb. Kein Sucher, aber das Display ist groß und auch bei Tageslicht hell genug. ...“

  • „durchschnittlich“ (55%)

    Platz 18 von 21

  • „befriedigend“ (2,9)

    Platz 14 von 15

    „Sehr leicht und flach, nur durchschnittliche Bildqualität.“

  • 43,5 Punkte

    Platz 6 von 9

    „... Insgesamt entspricht die Auflösung eher gutem 5- als 6-Megapixel-Niveau. Der Rauschabstand liegt mit 30,3 bei ISO 100 noch im Rahmen. Bei ISO 400 sinkt er auf deutlich sichtbare 15,3 S/N. ...“

  • „gut“ (2,0)

    Platz 2 von 3

    „Plus: Gutes Display.
    Minus: Sehr langsam.“

    • Erschienen: Januar 2006
    • Details zum Test

    71,58%

    „Die Optio S6 von Pentax bietet kleinste Abmessungen und eine gute Bildqualität. Vor allem die Auflösung kann überzeugen. Einzig die etwas spärliche Ausstattung und die langsamen Auslöseverzögerungen, die im Weitwinkel wie im Tele über einer Sekunde liegen, verhindern eine bessere Platzierung. ...“

  • Note:2,3

    Preis/Leistung: 2,5

    Platz 9 von 15

    „Die Kamera ist kompakt und einfach zu bedienen. Bei kurzer Brennweite verlor sie jedoch zum Rand hin um 0,9 Blenden an Helligkeit, was viel ist. Außerdem verzeichnete sie teils sehr stark. ...“

    • Erschienen: April 2006
    • Details zum Test

    „mittelmäßig“ (6,0 von 10 Punkten)

    „...eine solide gebaute, kompakte und attraktive Kamera, mit der es ein Vergnügen ist, Schnappschüsse aufzunehmen, auch wenn die Fotoqualität nicht gerade überzeugend ist.“

  • 72 von 100 Punkten

    Platz 5 von 5

    „...kann sich in der Praxis durchaus sehen lassen, aber ungewöhnliche Artefakte und andere Detailschwächen führen zur Abwertung. ...“

    • Erschienen: Januar 2006
    • Details zum Test

    „empfehlenswert“ (3 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: „empfehlenswert“ (3 von 5 Sternen)

    „Einfache Digitalkamera im schicken äußeren. Sämtliche Standards und etwas mehr werden im kleinformatigen, wertig verarbeiteten Metallgehäuse geboten.“

  • „gut“ (43,5 von 100 Punkten)

    Platz 1 von 3

    „Hinter einer Klappe auf der linken Seite: der Akku- und SD/MMC-Kartenslot sowie ein Netzanschluss und die USB/AV-Schnittstelle.“

  • „gut“ (1,95)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 1 von 10

    „... Sie leistet sich kaum große Schwächen; nur wenn der Blitz in sehr dunklen Umgebungen als einzige Lichtquelle dient, geht die Farbtreue und Brillanz der Bilder verloren. ...“

  • „befriedigend“ (76,1 von 100 Punkten)

    Platz 9 von 12

    „Ein echter Blickfang ist die edle Pentax S6. Neben der Panasonic ist sie die kompakteste Kamera im Testfeld. Bildqualität und Bedienung der Kamera sind verbesserungswürdig.“

zu Pentax Optio S6

  • Pentax Optio S6 Digitalkamera (6 Megapixel)

Kundenmeinungen (2) zu Pentax Optio S6

3,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (50%)
1 Stern
0 (0%)

3,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Displaybruch

    von c.schwab

    Ich habe mir vor vier Wochen die Pentax Optio S6 gekauft. Mit dem Aussehen und den Fotos war ich zufrieden, jedoch ist im Innern das Display gebrochen ohne dass mir die Kamera runter gefallen ist. Das darf meiner Meinung nach nicht passieren oder sollte, wenn doch, ersetzt werden. Dies ist leider nicht der Fall und auf den Reparaturkosten von ca. 100€ bleibe ich sitzen.

    Antworten
  • mein Tipp

    von Benutzer

    Ich habe mir die Pentax Optio S6 gebraucht bei Ebay ersteigert. Ich finde, das Gehäuse ist sehr hübsch und die Verarbeitung wirkt auch sehr wertig. Der Lieferumfang ist nicht der Rede wert: Kabel und Treiber-CD. Leider KEINE Speicherkarte, diese muss extra zugekauft werden. Mit 6 Megapixeln löst die Pentax Optio S6 ausreichend gut auf um auch mal große Abzüge zu machen. Die Bildqualität ist sehr gut, Schärfe, Farben und Kontrast stimmen.
    Negativ ist mir aufgefallen, dass der Spezialakku viel zu schnell leer ist. Leider hat man auch nicht die Möglichkeit, normale Batterien zu verwenden.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pentax Optio S6

Typ Kompaktkamera
Art des Objektives 6/5
Interner Speicher 23 MB
Sensor
Auflösung 6 MP
ISO-Empfindlichkeit Auto, 80, 160, 320, 400
Objektiv
Optischer Zoom 3x
Digitaler Zoom 4x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 2,5"
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten SD Card
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 120 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: OPTIOS6

Weiterführende Informationen zum Thema Pentax Optio S 6 können Sie direkt beim Hersteller unter ricoh-imaging.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Immer dabei“ - 6-Megapixel

COLOR FOTO 3/2006 - Im Vergleich ist die bauähnliche Panasonic FX8 für 50 Euro weniger mit 5 Megapixeln der bessere Kauf, da der etwas geringeren Auflösung ein niedrigeres Rauschen gegenüber steht. Pentax Optio S6 Wie der Name verrät, ist die wichtigste Neuerung des jüngsten S-Modells die auf 6 Megapixel gewachsene Auflösung. Zudem hat Pentax das Sliding-Lens-System auf den neuen Sensor abgestimmt. Das soll nicht nur eine bessere Bildqualität bringen, sondern ermöglicht mit 19 mm eine noch flachere Bauweise. …weiterlesen

Pentax Optio S6

DigitalPHOTO 2/2006 - Die Filmchen werden mit Ton aufgezeichnet und sind in ihrer Länge ausschließlich durch die Größe des freien Speichers begrenzt. Das optische Zoom funktioniert während eines Drehs nicht. Testfoto: Unser Testbild wird von der Pentax Optio S6 gut wiedergegeben, allerdings stört ein deutlich sichtbares Rauschen den Gesamteindruck. Vignettierung: Bei der Vignettierung bleibt die Pentax Optio S6 unter einer halben Blende, im Weitwinkel nimmt die Abschattung dann aber stark zu. …weiterlesen

Optio S6

Bergsteiger 7/2006 - Die getesteten Kriterien waren Funktion, Design und Preis/Leistung. …weiterlesen