• Gut 1,9
  • 22 Tests
29 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Digi­tale Spie­gel­re­flex­ka­mera
Auflösung: 10 MP
Suchertyp: Optisch
Mehr Daten zum Produkt

Olympus E-510 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (72%)

    Platz 1 von 10

    „Pro: sehr kompakt, gute Bildqualität (geringe Vignettierung, geringe JPEG-Kompression), Bildstabilisator im Gehäuse.
    Contra: nur drei AF-Felder.“

    • Erschienen: Mai 2008
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,6)

    „Die Olympus E-510 ist eine relativ kleine und leichte Spiegelreflexkamera mit einer Fülle von Motivprogrammen – ausgerichtet auf Umsteiger von kompakten Digitalkameras. Es sind nur Objektive nach dem FourThirds-Standard verwendbar ...“

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 6 von 6

    „Relativ klein und noch leicht. Langsam, recht geringe Auflösung, durchschnittliche Bildqualität, deutliches Bildrauschen ab Iso 400. Staubschutz. LiveView mit Gitternetz, Softwarelupe und Histogrammanzeige.“

  • „gut“ (85 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 5 von 9

    „Die Olympus E-510 gefällt sehr gut durch ihr gelungenes Gesamtkonzept. Zum Objekt der Begierde wird sie durch Live-View.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... Schärfe und Bilddetails bei Standardeinstellungen nur knapp gut (konservative Schärfungsstrategie). Leichte Moirés am Linienchart, sonst gering. Geringe Farbsäume am Sieb. Rauschen bis ISO 200 sehr gut kompensiert, bis ISO 800 gut. ...“

    • Erschienen: September 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 1,9

    „Die Olympus-Kamera hatte zwar leichte Probleme bei der Auflösung. Sie überzeugte uns jedoch mit ihrem hervorragenden Rauschverhalten und der einfachen Bedienung.“

    • Erschienen: August 2007
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (88,49%)

    „... Olympus bietet mit der E-510 einen sehr gut ausgestatteten Einsteiger in die digitale Spiegelreflexfotografie. Einzig bei der Anzahl der Autofokus-Messfelder besteht noch akuter Handlungsbedarf. ...“

  • „sehr gut“

    „Kauftipp“

    2 Produkte im Test

    „... Die E-510 erhält einen Kauftipp für ihren Bildstabilisator. Beide Modelle sind auch wegen der leichten Olympus-Zooms ideale Reisebegleiter. ...“

  • „sehr empfehlenswert“ (9 von 10 Punkten)

    Platz 1 von 2

    „Die E-510 und ihr Set-Objektiv bringen Bilder auf einem sehr hohen Qualitätsniveau (auch bei den hohen ISO-Werten ... ). Manchmal wünscht man sich ein bisschen mehr Kontrast ...“

  • „gut“ (2,13)

    Preis/Leistung: „günstig“, „Test-Sieger“

    Platz 1 von 3

    „... Bei der ‚Olympus E510‘ zeigte sich wieder einmal, dass mehr Megapixel keine Garantie für bessere Bildqualität sind: Sie liefert keine detailreicheren Fotos als der Vorgänger ‚E500‘, der statt zehn nur acht Megapixel aufnimmt. ...“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Plus: gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis; sehr leicht und handlich; Bildstabilisator im Gehäuse; Sensorreinigung; Live-View.
    Minus: höheres Bildrauschen; geringerer Objektkontrast; kleiner SLR-Sucher.“

  • 83 von 100 Punkten

    Platz 2 von 2

    „... Die Olympus fokussiert schneller. Der Sucher und die vertikalen Sucheranzeigen sind Betätigungsfelder für die nächste Modellpflege. ...“

  • „sehr gut“ (72%)

    „Tipp Preis-Leistung“

    Platz 1 von 9

    „Pro: Sehr gute Bildqualität (deutlich verbessertes Rauschverhalten), Ausstattung (u.a. Bildstabilisator, Live-View, Sensorreinigung).
    Contra: Dynamik niedriger als bei Kameras mit APS-C-Sensor, Rauschunterdrückung ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 10/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 72,5 Punkte

    Platz 8 von 9

    „Im Vergleich zur E-410 ist die E-510 nicht nur mit Bildstabilisator, sondern auch mit weiteren Bedienelementen und Funktionen ausgestattet.“

zu Olympus E510

  • Olympus EVOLT E-510 10,0 MP Digitalkamera - Schwarz (Nur Gehäuse) DSLR
  • Olympus EVOLT E-510 10,0 MP Digitalkamera mit 14-42mm 3.5-5.6 AF
  • Olympus E-510 FourThirds 10,0 MP Digitalkamera - Schwarz (Nur Gehäuse)
  • Olympus E-510 10,0 MP mit viel Zubeg+ Original Olympus Blitz - FL36

Kundenmeinungen (29) zu Olympus E-510

3,7 Sterne

29 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
15 (52%)
4 Sterne
5 (17%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
5 (17%)
1 Stern
5 (17%)

3,7 Sterne

28 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,5 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Überzeugender Gesamteindruck

    von Mattscheibe

    Nach langem hin und her habe ich mich für die E-510 entschieden. Die am meisten angeführten Mankos (Bildrauschen, geringer Objektkontrast, geringe Serienbildgeschwindigkeit, nur 3 AF-Sensoren, ...) sind für mich in der Praxis nicht relevant bzw. fallen nicht so drastisch aus, wie es sich in manchen Berichten liest. Lediglich der kleine Sucher stört etwas. Was mich sehr positiv überrascht hat, ist die gute Arbeit des Bildstabilisators im Body der Kamera. Mit dessen Hilfe lassen sich auch bei langen Brennweiten (200mm, was bei Kleinbild ca. 400mm entspricht) noch ohne Stativ verwacklungsfreie Bilder machen. Natürlich bedarf es hierzu einer ruhigen Hand und ausreichend Licht. Insgesamt eine sehr hochwertige und durchdachte Kamera mit - für mich - überzeugendem Bedienkonzept und einer hervorragenden Objektivpalette durch die Zuiko-Objektive von Olympus.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Olympus E510

Cle­ver: Bild­sta­bi­li­sa­tion durchs Gehäuse

Olympus E-510Der Trend geht klar zu aufwendigen Bildstabilisatoren. Die meisten Hersteller verbauen diese im Objektiv, Olympus aber hält dagegen. Bei der E-510 ist der Bildstabilisator stattdessen im Kamerabody untergebracht. Auf diese Weise kann auf teure Stabilisatoren in den einzelnen Objektiven verzichtet werden, denn bei der E-510 ist automatisch jedes Objektiv an der Kamera stabilisiert. Für die Wechselobjektive wird das Four-Thirds-Bajonettsystem genutzt, wie man es von der E-Serie gewohnt ist.

Das System bietet mehrere Vorteile: Zum einen sind die Objektive weitaus günstiger als die teuren Bild-stabilisierten Systeme der Konkurrenz. Zum anderen kann man für die Olympus E-510 auch ältere Objektive nutzen – und kommt trotzdem in den Genuss der Bildstabilisation. Dank des Four-Thirds-Bajonettsystems ist die Auswahl zudem recht üppig – davon können viele andere D-SLR-Besitzer nur träumen.

Olympus E510

Angriff auf Augen­höhe

Olympus E-510Mit der E-510 hat Olympus Anfang 2007 den Kampf um die Königsklasse aufgenommen und den Klassenprimus Canon EOS 400D angegriffen. Die Olympus E-510 überzeugt dabei sowohl durch eine umfangreiche Ausstattung wie durch ihre Bildqualität.

Sie besitzt einen 10-Megapixel-Bildsensor, der ungeliebtes Bildrauschen effektiver als bisherige Modelle unterdrücken soll. In Tests lieferte die D-SLR denn auch noch bei der höchsten ISO-Einstellung von 1.600 gute Bildergebnisse. Ein mechanischer Bildstabilisator gehört ebenso zur Serienausstattung wie der „Supersonic Wave Filter“, mit welchem der Bildsensor vor lästiger Staubverschmutzung geschützt werden soll. Zusätzlich bietet die Olympus als Alternative zur Suchernutzung eine Live-View-Funktion über das 2,5-Zoll-Display.

In Vergleichstests liegt die Canon EOS 400D hinsichtlich der Bildqualität einen Tick weit vorn. Doch dank ihrer reichhaltigen Ausstattung bietet die Olympus E-510 das beste Preis-Leistungsverhältnis ihrer Klasse. Wer eine bedienerfreundliche, clever ausgestattete Hobby-D-SLR sucht, sollte hier zugreifen. Denn mit derzeit 400 bis 500 Euro Straßenpreis ist die E-510 ein echtes Schnäppchen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Olympus E-510

Features
  • Live-View
  • Sensorreinigung
  • Serienbildfunktion
Videofähig vorhanden
Allgemeines
Typ Digitale Spiegelreflexkamera
Sensor
Auflösung 10 MP
ISO-Empfindlichkeit 100 - 1600
Gehäuse
Gewicht 460 g
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
  • Aufhellblitz (Fill in)
Fokus & Geschwindigkeit
Autofokus
Autofokus vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 2,5"
Suchertyp Optisch
Video & Ton
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • xD-Picture Card
  • CompactFlash Card (CF)
  • MicroDrive (MD)
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: N2930192

Weiterführende Informationen zum Thema Olympus E510 können Sie direkt beim Hersteller unter olympus.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Olympus E-510

Stiftung Warentest Online 5/2008 - Olympus E-510 Die Olympus E-510 ist eine relativ kleine und leichte Spiegelreflexkamera mit einer Fülle von Motivprogrammen – ausgerichtet auf Umsteiger von kompakten Digitalkameras. Es sind nur Objektive nach dem FourThirds-Standard verwendbar, den Olympus selbst entwickelt hat und der nach den Proportionen des Bildsensors – 4:3 wie beim klassischen Fernsehgerät – benannt wurde. …weiterlesen

Mittelklasse - große Klasse

COLOR FOTO 11/2007 - Die drei AF-Punkte, die das Olympus-System bietet, lassen sich auch einzeln anwählen. Die Rauschunterdrückung lässt sich bei der E-410 in verschiedenen Stufen einstellen. Olympus E-510 Die E-510 (720 Euro) unterscheidet sich vom kleineren Schwestermodell E-410 (650 Euro) deutlicher, als man bei einem flüchtigen Blick erkennen könnte. …weiterlesen

Aufsteiger mit Biss

PHOTOGRAPHIE 9/2007 - Mit der 10-Megapixel-Spiegelreflexkamera E-510 präsentiert Olympus sein erstes Modell im Four-Thirds-System, das über einen mechanischen Bildstabilisator verfügt. PHOTOGRAPHIE fühlte dem neuen Mitglied in der Kameraklasse für Anspruchsvolle auf den Zahn und war vom Ergebnis angenehm überrascht. …weiterlesen

Olympus E-510

DigitalPHOTO 10/2007 - Mit der E-510 hat Olympus nun auch eine aktuelle 10-MP-Live-MOS-Kamera im gehobenen Einsteiger-Segment. Sie ist etwas größer als die von uns in der letzten Ausgabe getestete E-410 und bietet im Detail ein Plus an Ausstattung und Funktionen. Testkriterien waren Bildqualität, Ausstattung und Handling. …weiterlesen

SLR für die Handtasche

PROFIFOTO 9/2007 - Die E-510 ist das aktuelle Spitzenmodell unter den kompakten FourThirds-Kameras von Olympus. Die SLR richtet sich an einen eher auf Consumer ausgerichteten Anwendermarkt. ProfiFoto wollte wissen, ob sich mit ihr das Warten auf einen Nachfolger der professionellen Olympus E-1 verkürzt., bei dem unter anderem die Kriterien Bildqualität, Handhabung sowie Ausstattung überprüft wurden. …weiterlesen

Mit Mobilitätsgarantie

Foto Digital 9-10/2007 - Wer viel unterwegs fotografiert, sich aber dennoch nicht mit einer schweren Fotoausrüstung belasten möchte, findet in der Olympus E-510 eine ideale Begleiterin, die trotz hoher technischer Intelligenz durch Kompaktheit und wenig Gewicht besticht. Getestet wurde die Eignung für Einsteiger, Hobby und Profi. …weiterlesen