7280 Produktbild
  • Befriedigend 2,8
  • 10 Tests
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Kamera: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Nokia 7280 im Test der Fachmagazine

  • 4,5 (2 von 6 Punkten)

    Platz 17 von 21

    „Ein schickes Handy, um am Abend mit Freunden zu tratschen oder Treffpunkte auszumachen. Der Horror für SMS-Freaks.“

  • „durchschnittlich“ (57%)

    Platz 18 von 20

    „Auffälliges Design. Inklusive Radio und Sprachaufnahmefunktion. Sehr kleines Display, im Stand-by-Betrieb von Spiegel abgedeckt. Gute Auflösung...“

  • „befriedigend“ (2,8)

    Platz 10 von 27

    „Stiftförmiges Handy ohne Tastatur. Bedienung über Drehrad. Umständliches Menüsystem, Radio integriert.“

  • „gut“ (2,3)

    3 Produkte im Test

    „Plus: Extravagantes Design.
    Minus: Schwierige Text- und Zifferneingabe.“

  • Praxistest: 5 von 5 Punkten

    3 Produkte im Test

    „Ein Foto-Handy im Design einer Minox-Kamera - inklusive Bluetooth und Musikplayer.“

    • Erschienen: Mai 2005
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (74%)

    „Das 7280 ist nicht nur das mit Abstand extravaganteste Modell aus der Fashion-Reihe von Nokia - es scheint ganz so, als hätten die Finnen bei der Entwicklung der drei Modelle sehr viel Spaß gehabt und dem Stick-Phone in ihrer Euphorie das eine oder andere Feature hinzugefügt, das man in diesem Handy überhaupt nicht erwartet hätte. Und dabei dürfte man das 7280 als das mit Abstand ‚stylischste‘ aktuelle Mobiltelefon bezeichnen, das es am Markt gibt, auch wenn die Verarbeitung dem Aussehen nicht das Wasser reichen kann. Die Eingabemethodik mit Navi-Wheel ist zwar äußerst unpraktisch, dafür aber bravourös gelöst.Technisch ist das 7280 noch auf der Höhe der Zeit...“

    • Erschienen: März 2005
    • Details zum Test

    7,8 von 10 Punkten

    „Klasse Lifestyle-Handy mit Charakter.“

    • Erschienen: Februar 2005
    • Details zum Test

    2 von 5 Sternen (425 von 700 Punkten)

    „Formschönes Life Style-Tool, mit dem man telefonieren kann - vielmehr aber auch nicht.“

    • Erschienen: Januar 2005
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,5)

    „... Die Funktionalität ist überraschend umfangreich - Design und Handhabung sind allerdings ungewöhnlich. ...“

    • Erschienen: Januar 2005
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Es ist schon etwas Besonderes, das Nokia 7280, und derzeit kann sich der Besitzer eines solchen Handys wohl sicher sein, dass einerseits nur wenige das gleiche Gerät besitzen und anderseits das eigene Handy viele Blicke auf sich zieht. So wird mancher vielleicht an die Zeit erinnert, in der noch jedes Handy irgendwie Blicke auf sich zog. ...“

Kundenmeinungen (3) zu Nokia 7280

4,7 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (67%)
4 Sterne
1 (33%)
3 Sterne
2 (67%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,7 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Nokia 7280

Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Verarbeitung & Design
Abmessungen
Gewicht 84 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 0056287

Weiterführende Informationen zum Thema Nokia 7280 können Sie direkt beim Hersteller unter nokia.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Alle Nokias im Testvergleich

connect - Der legendäre Communicator von Nokia, aktuell unter dem Namen 9210i mit großem Farb-Display, verbessertem Browser, dem Datenschnelldienst HSCSD, Real-One-Media-Player und 40 MB Speicher zu haben, ermöglicht es als einziger, nicht nur lange Mails zu lesen, sondern auch zu tippen. Mehr auf Multimedia getrimmt sind die Touchscreen-Geräte Sony Ericsson P800 und T-Mobile MDA II mit VGA-Kamera und Triband-Funktionalität. N-Gage Nokia nimmt es mit vielen auf, nun auch mit Nintendo & Co. …weiterlesen

Bruchlandung

Stiftung Warentest - Handys zum Schieben oder Drehen Alle drei genannten Mobiltelefone sind Klapphandys und gehören damit einer an sich recht robusten Bauform an, die sich immer stärker durchsetzt. Auch Marktführer Nokia bringt nach langem Zögern vermehrt Klapphandys wie das Nokia 7270 in den Handel. Wir hatten vier verschiedene Bauformen im Test. Handy ohne Klappmechanismus: Früher störte oft die herausragende Antenne, doch mittlerweile ist sie fast immer ins Gehäuse integriert. …weiterlesen

Neue Firmware für Apples iPhones - Version 2.0.1 verfügbar

Apple die neue Firmware für seine iPhones zum Download bereitgestellt. Ab sofort können Kunden damit die Version 2.0.1 auf ihrem iPhone 2G oder iPhone 3G installieren. Der Umfang der Installationsdatei ist dabei beträchtlich: Satte 250 Megabyte umfasst das Firmware-Upgrade. Wie das Blog Boy Genius Report berichtet, ist es damit bei Weitem das größte Firmware-Upgrade das jemals für das iPhone veröffentlicht wurde. Das Upgrade selbst soll sehr stabil laufen und das Betriebssystem sichtbar beschleunigt haben.

Shoot Out

connect - Nichtsdestotrotz ist der Oldie für alle empfehlenswert, die ein solides, schickes Handy suchen und nicht jede technische Neuerung brauchen. PHILIPS 755 GEGEN SAGEM MY X-7 Zweimal Multimedia für den kleinen Geldbeutel: Das Philips 755 und das Sagem My X-7 schielen beide in Richtung Teenies. Auch das neue Philips 755 muss gegen einen etablierten Gegner antreten: das Sagem My X-7. Kein leichtes Unterfangen, hat das Sagem in connect 6/2004 doch einen glatten Testsieg eingefahren. …weiterlesen

Mobile Mac-Mania

MacUp - Wenn es mit dem Datenabgleich klappt, können Mobiltelefone unterwegs wie PDAs genutzt werden. Power- und iBook-User verwenden sie zudem als drahtloses Modem. Wir haben 21 Modelle auf ihre Kompatibilität mit dem Mac getestet.Testumfeld:Im Test waren 21 Handys mit Bewertungen von 1,5 bis 4,8. …weiterlesen

„Kunstbeflissen“ - mit Digitalkamera

connect - Design war schon immer eine Domäne von Nokia. Jetzt gehen die Finnen gar unter die Kunsthistoriker und bringen drei Art-déco-Handys plus einen Edel-Communikatior.Testumfeld:Drei Handys im Einzeltest. …weiterlesen

Neues aus Finnland

SFT-Magazin - Die Finnen erweitern ständig ihre ohnehin schon große Produktpalette. Für den Geschäftsmann gibt´s den Communicator jetzt auch in klein. Modische Akzente setzen die Fashion-Phones der 7er-Reihe.Testumfeld:Im Test waren drei Nokia-Handys mit den Benotungen 1 x „sehr gut“ und 2 x „gut“. …weiterlesen

Täuschungsmanöver

mobile zeit - Xelibri auf finnisch. - Das Nokia 7280 ist ein weiterer Versuch, das Handy als Life Style-Objekt in Szene zu setzen. …weiterlesen

Extravaganza

Mobilfunk news - Superschlank und extravagant ist das Nokia 7280, Tasten hat es nur wenige. …weiterlesen

Innovation ohne Tastatur

Handy Magazin - Inspiriert von der Eleganz der Zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts präsentiert Nokia mit dem 7280 das ultimative Handy für Fashion-Victims. Es verzichtet auf eine herkömmliche Telefontastatur und ersetzt diese durch eine Wählfunktion ohne Tasten. …weiterlesen