3200 Produktbild
  • Gut 2,2
  • 7 Tests
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Kamera: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Nokia 3200 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,4)

    Platz 8 von 17

    „Handy mit Radio, Kamera 352 x 288 Pixel, Infrarot, Minitaschenlampe, Triband, Display 128 x 128 Pixel.“

  • „befriedigend“ (373 von 500 Punkten)

    Platz 1 von 7

    „Gut ausgestattetes Kamera-Handy mit pfiffigen Details“

    • Erschienen: Mai 2004
    • Details zum Test

    „gut“ (7,7 von 10 Punkten)

    „Das Nokia 3200 bietet viele nette Funktionen, hat aber wenig Speicher für seine umfangreichen Möglichkeiten. Das eigenwillige Design dürfte nicht jedem zusagen.“

  • „befriedigend“

    20 Produkte im Test

    „Günstiges Handy mit einer Fülle an Features und Wechselcovern.“

  • „sehr gut“

    7 Produkte im Test

    „Stärken: transparente Wechsel-Cover mit Wechsel-Motiven; integrierte Digital-Kamera; integriertes Radio. Schwächen: gewöhnungsbedürftige Tastatur“

    • Erschienen: Dezember 2003
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen (525 von 700 Punkten)

    „Überragende Ausstattung sichert den Spitzenplatz im Einsteigerbereich!“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Dank frei gestaltbarer Cover das Richtige für kreative Handy-Fans“

zu Nokia 3200

  • Original Nokia 3200 Blau! NEU & OVP! Ohne Simlock! IMEI gleich! RAR!
  • 100% Original Nokia 3200 Flash File Handy RH-30 ABSOLUT Neu NEW Kult Phone OVP
  • Nokia 3200 Ohne Simlock Handy CSTN 1,5"Infrarot Radio FM Stereo Camera

Kundenmeinungen (2) zu Nokia 3200

3,8 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (50%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,8 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • DANKE FÜR DAS TOLLE HANDY!!!

    von Anthony
    • Vorteile: Taschenlampe, Schnelligkeit, Stil, Stabilität
    • Nachteile: Bilderqualität, Plastikcover
    • Ich bin: Student/Schüler

    Also ich und mein Onkel haben den nokia 3200 seit 2004 und wir sind vollst zufrieden!!!
    Der handy ist so gut und funktioniert sooo lange und ist praktisch unzerbrechlich!!!
    Das SMSn und telefonieren wird nie langweilig werden mit dieses handy und die eingebaute taschenlampe,die tollen spiele und der radio ist echt cool!!!
    Was leicht zerbrechlich ist,ist das plastikschale der nach 1-2 jahren voller dreck liegt oder kaputt ist aber dies kann bei ebay oder andere online shops leicht ersetzt werden!!!
    Und ich hab mein Handy schon seit 4 jahren und er sieht immer noch wie neu aus!!!
    Den behalt ich mit weiterhin bis 2010 !
    Das handy ist aber in prinzip gut für jugendlich mit seiner leicht veränderebaren look und das schnelligkeit!
    Der Bilderqualität ist nicht gut aber man kann trotzdem noch was erkennen ;-)

    Antworten
  • Bewertung des Nokia 3200

    von hgmue

    Speicherplatz ist ein bisschen klein die Bildqalität nicht gut ,Gut finde ich die eingebaute Taschenlampe und das Radio

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Nokia 3200

Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Verarbeitung & Design
Abmessungen
Gewicht 90 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 0079498

Weiterführende Informationen zum Thema Nokia 3200 können Sie direkt beim Hersteller unter nokia.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Alle Nokias im Testvergleich

connect 11/2003 - Wo bleibt Nokia? Wagemans: In Europa legen die Käufer besonderen Wert auf das Design. Wir denken, mit unseren neuen Design-Elementen – zum Beispiel beim Nokia 3200 – sind wir führend in diesem Bereich. Natürlich wollen wir unseren Kunden je nach Handy-Kategorie geben, was sie wollen. Aber mit Klapp-Handys hat man nicht mehr so zahlreiche Möglichkeiten, Handys für verschiedene Zielgruppen zu entwickeln. Im Moment haben wir Handys für alle Funktionsansprüche und in mehreren Stilrichtungen. …weiterlesen

Schick in Schale

connect 12/2003 - Nokia 3200 GUT AUSGESTATTETES KAMERA-HANDY MIT PFIFFIGEN DETAILS Mit 300 Euro ohne V ertrag ist das 3200 zwar das teuerste Gerät im Test, bietet aber auch ein Ausstattungs-Paket, das sich gewaschen hat: So bringt es dank integrierter Taschenlampe Licht ins Dunkel und sorgt mit eingebautem Radio für Kurzweil. Der Clou: Die Sound-Maschine lässt sich mit der Weckfunktion koppeln, so dass man mit dem 3200 einen astreinen Radiowecker in der Tasche hat. …weiterlesen

Die große Smartphone-Marktübersicht

SFT-Magazin 8/2013 - Bereits 2012 ist man von dieser "Massenproduktion" abgerückt und beschränkte sich auf eine deutlich reduzierte Anzahl an Neuveröffentlichungen, bei denen trotzdem für jeden Geschmack und Geldbeutel ein Telefon dabei sein sollte. Allerdings verärgerte man auch im letzten Jahr wieder zahlreiche Kunden, indem man dem im Frühjahr vorgestellten High-End-Smartphone One X noch zwei überarbeitete Modelle (One XL, One X+) in relativ kurzen Zeitabständen folgen ließ. …weiterlesen

Soziale Kompetenz

connect 2/2013 - Und Windows Phone zeigt die Statusmeldungen aus Facebook, Twitter und Co sogar direkt in der Kontaktansicht oder in der Kommunikationshistorie, die einer bestimmten Person zugeordnet ist. So erkennen Sie auf einen Blick, ob ein Freund gerade für ein virtuelles Schwätzchen oder gar für ein Treffen im wirklichen Leben verfügbar ist. Oder Sie sehen, dass ein Geschäftspartner gerade Urlaub macht und deshalb vielleicht per Mail oder Telefon nicht erreichbar ist. …weiterlesen

Lichtblicke

connect 10/2004 - Ob Kamera, E-Mail-Client oder vollwertiger Organizer - die aktuellen Mittelklasse-Handys lassen kaum Wünsche offen, wie der Vergleichstest der neuesten Modelle an den Tag bringt.Testumfeld:Sechs Handys im Vergleich mit den Benotungen 5 x „gut“ und 1 x „befriedigend“. …weiterlesen

„GDSD ‚Gute Displays Schlechte Displays‘ “ - mit Kamera

Stiftung Warentest 5/2004 - Gute Displays, schlechte Displays: Die Qualität des Handydisplays entscheidet beim Empfang von Fotonachrichten über Top oder Flop. Die STIFTUNG WARENTEST hat 25 Handys getestet. Mit und ohne Kamera. test zeigt die besten Modelle für Fotonachrichten, für Selbstportraits, zum Autoschlüssel suchen oder einfach nur zum Telefonieren.Testumfeld:Im Vergleich waren 17 Handys mit integrierter Kamera, darunter eins mit UMTS. Das Urteil lautet: 14 x „gut“ und 3 x „befriedigend“. …weiterlesen