Motorola V525. Nokia 3200. Nokia 6600. Sendo X. Samsung SGH-P400. Sony Ericsson P900. Sony Ericsson Z600

Funky Handy

Was wurde getestet?

7 Handys im Einzeltest

  • Sony Ericsson P900

    „Referenz“

    „Stärken: PDA- und Multimedia-Funktionen; digitale Foto- und Video-Kamera; klappbare 'Flip'-Tastatur; Touchscreen. Schwächen: relativ großes und schweres Gerät“

    P900
  • Nokia 6600

    „genial“

    „Stärken: großes und brillantes Farbdisplay; integrierte VGA-Kamera und Videorecorder; komplette Ausstattung; kompakte Maße. Schwächen: zusätzliche Software teilweise kostenpflichtig“

    6600
  • Sony Ericsson Z600

    • Kamera: Ja

    „genial“

    „Stärken: brillantes großes Display; schickes Statusdisplay; USB- und Bluetooth-Schnittstelle; lange Ausdauer. Schwächen: kein Digitalzoom“

    Z600
  • Motorola V525

    • Kamera: Ja

    „sehr gut“

    „Stärken: brillantes großes Display; USB- und Bluetooth-Schnittstelle; großer internes Speicher. Schwächen: nur digitales 2x bzw. 4x-Zoom“

    V525
  • Nokia 3200

    • Kamera: Ja

    „sehr gut“

    „Stärken: transparente Wechsel-Cover mit Wechsel-Motiven; integrierte Digital-Kamera; integriertes Radio. Schwächen: gewöhnungsbedürftige Tastatur“

    3200
  • Samsung SGH-P400

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy;
    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Klapphandy

    „sehr gut“

    „Stärken: brillantes großes Farbdisplay; Klappe mit Display um 180° drehbar; Zweitakku und Headset im Lieferumfang. Schwächen: eingeschränkte Stand-by-Zeit“

    SGH-P400
  • Sendo X

    ohne Endnote

    „Stärken: brillantes großes Display; USB- und Bluetooth-Schnittstelle; SD-Slot für Hot-Swap; großer interner Speicher sprecherunabhängige Spracherkennung. Schwächen: nur digitales 2x bzw. 4x-Zoom“

    X

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Einfache Handys