Delta Audiophile 2496 Produktbild
Gut (2,0)
3 Tests
Gut (1,9)
82 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Schnitt­stel­len: PCI
Mehr Daten zum Produkt

M-Audio Delta Audiophile 2496 im Test der Fachmagazine

  • 5 von 6 Punkten

    Platz 7 von 8

    „M-Audios Einsteigermodell Audiophile 2496 ist die vielleicht erfolgreichste PCI-Audiokarte überhaupt, die in unzähligen Heimstudios zum guten Ton einen erheblichen Beitrag leistet. ... nach wie vor technisch auf der Höhe der Zeit.“

  • 5 von 6 Punkten

    4 Produkte im Test

    „Die Delta Audiophile 2496 ist die vielleicht erfolgreichste Einsteiger-Audiokarte überhaupt. ... Im unteren Preissegment besticht M-Audios Delta 2496 durch hervorragende Werte. ...“

  • 5 von 6 Punkten

    12 Produkte im Test

    „... M-Audio liefert eine umfangreiche Treiberunterstützung für alle gängigen Betriebssysteme, darunter auch noch MacOS 9 und Linus. Mit im Lieferumfang enthalten ist eine Light-Version von Abeltons Audio-Sequenzer Live 4. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Beat in Ausgabe 10/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu M-Audio Delta Audiophile 2496

  • DSL Splitter

Kundenmeinungen (82) zu M-Audio Delta Audiophile 2496

4,1 Sterne

82 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
46 (56%)
4 Sterne
15 (18%)
3 Sterne
11 (13%)
2 Sterne
4 (5%)
1 Stern
5 (6%)

4,1 Sterne

82 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu M-Audio Delta Audiophile 2496

Schnittstellen PCI

Weiterführende Informationen zum Thema M-Audio Delta Audiophile 2496 können Sie direkt beim Hersteller unter m-audio.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Aktuelle PCI- und FireWire-Interfaces“ - PCI-Audio-Interfaces

MAC LIFE - Sie besitzt zwei analoge Ein- und Ausgänge in Cinch-Ausführung sowie einen elektrischen S/PDIF I/O. Unterstützt werden Samplingraten bis 96 kHz in 24 Bit. Das MIDI-Duo ist über eine Kabelpeitsche ausgeführt und ermöglicht einerseits den Anschluss eines MIDI-Keyboards, andererseits ist auch der Einsatz weiterer externer Klangerzeuger möglich. M-Audio liefert eine umfangreiche Treiberunterstützung für alle gängigen Betriebssysteme, darunter auch noch MacOS 9 und Linux. …weiterlesen

PCI Karten: Die grosse Beat-Marktübersicht

Beat - Sie besitzt zwei analoge Ein- und Ausgänge in Cinch-Ausführung sowie einen elektrischen S/PDIF I/O. Unterstützt werden Samplingraten bis 96 kHz in 24 Bit. Das MIDI-Duo ist über eine Kabelpeitsche ausgeführt und ermöglicht einerseits den Anschluss eines MIDI-Keyboards, andererseits ist auch der Einsatz weiterer externer Klangerzeuger möglich. M-Audio liefert eine umfangreiche Treiberunterstützung für alle gängigen Betriebssysteme, darunter auch noch MacOS 9 und Linux. …weiterlesen

PCI-/PCIe-Audiointerfaces

Beat - Wie Markschreier preisen derzeit die großen Hersteller USB und FireWire als die allein selig machenden Audioschnittstellen an. Und PCI-Express legt einen hausgemachten Fehlstart hin. Grund genug also, genauer hinzuschauen.Testumfeld:Im Test waren acht Audiointerfaces, die mit 5 bis 6 von jeweils sechs möglichen Punkten bewertet wurden. …weiterlesen