• Gut 2,0
  • 5 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,0)
5 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Geeignet für: Uni­sex
Mehr Daten zum Produkt

Limar Pro 104 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 6 Punkten, „sehr gut“

    29 Produkte im Test

    „... Gewichtsweltmeister unter den Helmen. Und nach wie vor wird dies durch eine kleine, relativ hoch sitzende Schale erreicht. Damit trotzdem alles an seinem Platz bleibt, packt die Hinterkopfhalterung mit dem griffigen Drehknopf richtig zu. ... Minus: Der Spannring weist bei beiden Testmodellen zwei kleine Noppen auf, die unschön in die Stirn drücken ...“

  • „gut“

    Platz 20 von 29

    „Gewichtsrekord. Kleine Schale. Nachbesserung an Kopfring nötig.“

  • „sehr gut“

    15 Produkte im Test

    „... Der Pro 104 ist von der Tendenz etwas schmaler als andere Helme und trotz des Rekordgewichts vergleichsweise günstig.“

  • „sehr gut“

    15 Produkte im Test

    „Gewichtsrekord. Sehr kleine Helmschale.“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „... Ein Race Helm par excellence. Abstriche muss man etwas beim Bedienkomfort des Drehrades zum Einstellen des Kopfringes machen. Sitzt der Helm auf dem Kopf, ist schwer an den Drehverschluss heranzukommen. ...“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Limar Pro 104

Geeignet für Unisex

Weitere Tests & Produktwissen

Der passende Schutz

bikesport E-MTB 7-8/2009 - Und nach wie vor wird dies durch eine kleine, relativ hoch sitzende Schale erreicht. Damit trotzdem alles an seinem Platz bleibt, packt die Hinterkopfhalterung mit dem griffigen Drehknopf richtig zu. Im Gegensatz zu letztem Jahr verzichtet Limar auf die Kinnpolsterung, baut dafür allerdings ein Fliegengitter ein. Minus: Der Spannring weist bei beiden Testmodellen zwei kleine Noppen auf, die unschön in die Stirn drücken und mit etwas Schmirgelpapier entfernt werden müssen. Gewichtsrekord. …weiterlesen

Gut behütet ...

RennRad 7-8/2009 - Fazit: Super Preis für einen super Helm. Charakteristik Nach wie vor ist der Pro 104 der Gewichtsweltmeister unter den Helmen. Und nach wie vor wird dies durch eine kleine, relativ hoch sitzende Schale erreicht. Damit trotzdem alles an seinem Platz bleibt, packt die Hinterkopfhalterung mit dem griffigen Drehknopf richtig zu. Im Gegensatz zu letztem Jahr verzichtet Limar auf die Kinnpolsterung, baut dafür allerdings ein Fliegengitter ein. …weiterlesen