skate-IN

Inhalt

Auch wenn der derzeitige Entwicklungsstand der Helmproduktion fast aller Hersteller kaum noch Wünsche offen lässt, unterscheiden sich die Topmodelle dennoch in manchem, für den jeweiligen Helmträger wichtigen, Detail.

Was wurde getestet?

Skate-IN testete beim TÜV Rheinland zehn der zur Zeit feinsten Helme der Saison 2008. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben. Testkriterien waren technische Tests (Abstreiftest, Schlag vorne ...), Fit & Wear (Passform, Belüftung ...), Gewicht und technische Eigenschaften (Kinngurt, Kopfring, Insektenschutz ...).

  • Alpina Ekip

    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „... Zudem kann sich sein Design, ohne wesentliche Schnörkel aber mit Liebe zum Detail umgesetzt, mit jedem Träger mehr als anfreunden. ...“

    Ekip
  • Bell Sweep R

    ohne Endnote

    „... Etwas gewöhnungsbedürftig, aber durchaus funktionell, ist der Drehverschluss des Kopfringes, der oben geschlossen und nur nach unten geöffnet, somit nur mit dem Daumen zu bedienen ist. ...“

    Sweep R
  • Giro Atmos

    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „... Alle neuen Materialien und Entwicklungen finden in die Konstruktionen des kalifornischen Herstellers Eingang und werden mit hoher Perfektion umgesetzt. ...“

    Atmos
  • K2 Radical

    ohne Endnote

    „... Trotz seiner, gegenüber den Mitkonkurrenten, etwas volumigen, ausladenden Erscheinung überrascht der Radical mit einem Gewicht unter 300 Gramm und damit auch unter den Herstellerangaben. ..“

    Radical
  • KED Champion

    ohne Endnote

    „... Alles ist durchdacht, funktionell, langlebig und sicher. Mit gemessenen 254 Gramm siedelt er sich in der gehobenen-Gewichts-Mittelklasse an - nur wenige sind leichter ...“

    Champion
  • Limar Pro 104

    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „... Ein Race Helm par excellence. Abstriche muss man etwas beim Bedienkomfort des Drehrades zum Einstellen des Kopfringes machen. Sitzt der Helm auf dem Kopf, ist schwer an den Drehverschluss heranzukommen. ...“

    Pro 104
  • Met Stradivarius 199

    ohne Endnote

    „... Seine ausgesprochen gute Passform sowie die feinen und gut zu bedienenden Komfort- und Einstellelemente machen ihn seit Jahren zu einem begehrenswerten Stück. ...“

    Stradivarius 199
  • Powerslide Core Race

    ohne Endnote

    „... Der ansonsten sehr gut sitzende und zu bedienende Helm ist als einziger der Powerslide-Helmfamilie mit einen Rasterschieber zum Einstellen des Kopfringes versehen. ...“

    Core Race
  • Rudy Project Actyum

    ohne Endnote

    „... Leichtgängiger, fein zu justierender Drehverschluss, gute Führung der Kinnriemen, sicheres Steckschloss. An Bequemlichkeit kaum zu übertreffen ist der Actyum ...“

  • Uvex FP1

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote

    „... Am fp1 zeigt Uvex sein komplettes know-how, bei den technischen Features, Passform und Design. Mit seinen ... gemessenen 232 Gramm Gewicht spielt der fp1 zudem auch in der ‚obersten Liga‘ der Leichtgewichte mit. ...“

    FP1

Tests

Mehr zum Thema Fahrradhelme

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf