• Gut 2,4
  • 12 Tests
16 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Kamera: Ja
Bau­form: Sli­der
Mehr Daten zum Produkt

LG KF600 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,4)

    19 Produkte im Test

    „Schiebehandy mit kleinem Touchscreen unter dem Hauptbildschirm. Darstellung von PDF- und MS-Office-Dokumenten.“

  • „gut“ (395 von 500 Punkten)

    Platz 2 von 2

    „Das KF600 von LG entpuppt sich mit seinem kleinen Touchscreen als stylishes Allroundhandy, das ausgeprägte Stärken im Multimedia-Bereich bietet.“

    • Erschienen: Juni 2008
    • Details zum Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Gut durchdachtes InteractPad; Kontrastreiche Displays.
    Minus: Displays nicht Sonnentauglich; Akku könnte kräftiger sein; MicroSD-Slot nicht hotswap-fähig.“

    • Erschienen: Juni 2008
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen (475 von 700 Punkten)

    „Das KF600 beweist: Mini-Touchscreens haben als Bedienkonzept eine große Zukunft.“

    • Erschienen: Juni 2008
    • Details zum Test

    „gut“ (2,0)

    „Durch den kleinen, sehr gut funktionierenden Touchscreen werden die üblichen Navigationstasten auf eine elegante Art und Weise ersetzt. Außerdem bietet das KF600 eine einwandfreie Kamera ...“

    • Erschienen: Juni 2008
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,7)

    „Touchscreen-Trendsetter mit schicker Schale.“

    • Erschienen: Mai 2008
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (75%)

    „Abgesehen vom innovativen InteractPad wird man beim KF600 nicht zu Begeisterungsstürmen hingerissen. Wer einen ausgewogenen Funktionsumfang erwartet, gerne mit Touchscreens spielt, ohne gleich allzu tief in die Tasche greifen zu müssen, ist mit dem Fashion-Handy und seinen bunten Menüs sehr gut bedient. Für ein echtes Multimedia-Handy ist es aber zu mager augestattet. Nicht nur die Kamera, auch der Musikplayer ist nicht auf der Höhe der Zeit. Die Sprachqualität enttäuscht ebenfalls. ...“

    • Erschienen: Mai 2008
    • Details zum Test

    78%

    „Das LG KF600 überzeugt in Sachen Design und Style auf ganzer Linie. Nicht umsonst wurde dem eleganten Slider mit animierten Kunstwerken von Keith Haring der iF Product Design Award 2008 verliehen. Sehr innovativ und bedienerfreundlich ist auch das neuartige InteractPad, welches sich optional auf die aktuelle Menüauswahl des Benutzers einstellt. Nicht überzeugen kann der Koreaner bei der Konzeptionierung des Adressbuches und der Akkuleistung. Für jeden Kontakt nur ein Eintrag ist sehr dürftig und bei starker Benutzung, vor allem bei Verwendung von Blitz und MP3 Player, muss der Slider nach wenigen Tagen wieder ans Ladegerät. Ein Mobilfunkstandard der dritten Generation sollte bei einem solch innovativen Gerät ebenfalls nicht fehlen. ...“

    • Erschienen: April 2008
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (86%)

    „Kauftipp“

    „Plus: InteractPad; zwei Displays; schönes Design.
    Minus: Interface noch nicht ganz perfekt.“

    • Erschienen: April 2008
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (306 von 500 Punkten)

    „Schon schade drum: Das KF600 ist eigentlich ein netter, mutiger Zeitgenosse, doch muss es sich der Konkurrenz in sämtlichen Belangen geschlagen geben. Pragmatiker werden andere Handys wählen.“

    • Erschienen: März 2008
    • Details zum Test

    Praxistest-Urteil: 4 von 5 Punkten

    „Pro: 3-Megapixel-Kamera mit Autofokus; erweiterbarer Speicher (MicroSD); edle Anmutung; UKW-Radio; Bluetooth; Touchpad zur flexiblen Steuerung ...
    Contra: kein UMTS; Touchpad verlangt etwas Gewöhnung.“

    • Erschienen: März 2008
    • Details zum Test

    „gut“ (6,9 von 10 Punkten)

    „Was uns gefällt: Keith-Haring-Grafiken; interaktive Kontextmenüs; leichtgängiger Schiebemechanismus.
    Was uns nicht gefällt: etwas umständliche Touchscreen-Bedienung.“

Kundenmeinungen (16) zu LG KF600

3,0 Sterne

16 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (19%)
4 Sterne
3 (19%)
3 Sterne
4 (25%)
2 Sterne
3 (19%)
1 Stern
3 (19%)

3,0 Sterne

16 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

KF600

Nicht mit dem MAC syn­chro­ni­sier­bar

MAC-Nutzer haben mit dem LG KF600 ein Problem: Sie können ihre Kontakte nicht mit dem Handy synchronisieren. Wie neuerdings.com im Test moniert, ist via MAC-Adressbuch eine Synchronisation mit dem Gerät schlicht nicht möglich. Bei Windows-Rechnern soll das geschilderte Problem dagegen nicht auftreten.

Wie auf neuerdings.com bemerkt wird, dürfte das natürlich nur für die Minderzahl der Anwender ärgerlich sein. Dennoch ist so ein Problem vollkommen überflüssig - da kann man nur zustimmen.

KF600

Inter­ak­ti­ves Touch­pad statt Fünf-​Wege-​Kreuz

Das LG KF600 hat sich bei der Bedienung für einen ähnlichen Weg entschieden wie das Samsung SGH-U900 Soul und das Fünf-Wege-Kreuz durch ein kleines Touchpad ersetzt. Dieses zeigt jeweils nach Kontext variierend die Navigationsmöglichkeiten an. Und dabei zeigt es sich durchaus bunter und variantenreicher als dasjenige des U900 Soul. Das Hauptdisplay des Handys fällt durch die Integration des Steuerungsfeldes allerdings kleiner aus: 2 Zoll sind es hier gerade einmal in der Bilddiagonale.

Praktisch ist, dass das Touchpad ein taktiles Feedback meldet, wenn eine „Taste“ gedrückt wurde. Auf diese Weise ist man sicher, auch wirklich das richtige Feld erwischt zu haben. Und das ist äußerst praktisch, denn einige Tester des LG KF600 monieren, dass die Displays draußen bei Sonnenlicht kaum ablesbar sein sollen...

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu LG KF600

Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 3 MP
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Slider
Abmessungen
Gewicht 107 g

Weiterführende Informationen zum Thema LG KF600 können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Immer neue Funktionen

Stiftung Warentest - Immer neue Funktionen Schon in der ersten Version hatte das iPhone von Apple vorgemacht, wie spielerisch man E-Mails, Webseiten und Internetvideos aufs Handy bringen kann. Die neue Version bietet nun eine verbesserte Ausstattung, hat aber auch neue Probleme: mit der Haltbarkeit. Als Einzigem im Test macht dem iPhone 3G ein Sommerregen stark zu schaffen (siehe Kasten rechts). …weiterlesen

Dual-Display

mobile zeit - Auch das LG KF600 verspricht durch ein separates Touchscreen einen intuitiveren Bedienkomfort. Testkriterien waren unter anderem Ergonomie, Verarbeitung und Handhabung. …weiterlesen

LG KF600

Handys - LG mit neuem Bedienkonzept: Fast wie Gedankenlesen? Testkriterien waren Technik, Display, Multimedia und Extras. …weiterlesen

Split Screen

mobile next - Statt herkömmlicher Navigationsbuttons hat das KF600 einen kleinen zusätzlichen Touchscreen für das schnelle Zappen durch die Menüebenen. Testkriterien waren Standardfunktionen (Hardware, Handhabung, Ergonomie, Ausstattung, Akustik) sowie Multimedia-Funktionen (Fotokamera, Videokamera, Mediaplayer, Speicher). …weiterlesen

LG KF600

connect - Es wurden die Kriterien Ausstattung und Handhabung getestet. …weiterlesen

Zwei Displays übereinander

Notebook Organizer & Handy - Zur Handybedienung gibt's die verschiedensten Möglichkeiten. LG hat sich nun erstmals beim KF600 etwas Neues einfallen lassen - anstelle der üblicherweise unter dem Display sitzenden Softkey-Tasten und der Navigationswippe gibt's ein zusätzliches interaktives Touchscreen-Display. …weiterlesen

LG KF600

Airgamer.de - Nicht nur Samsung, auch die Koreaner von LG machen sich das Mini-Touchscreen als Eingabefeld zunutze. Dass besonders LG und Samsung verbissen um die Marktvorherrschaft kämpfen, wundert nicht. Schließlich sind beide südkoreanische Unternehmen. Es ist jedoch immer wieder erstaunlich, im welch' technologischen Gleichmarsch sie Handys auf dem Markt bringen. Jüngstes Beispiel ist das KF600, das ebenso wie das brandneue Samsung U900 Soul über ein zweites Mini-Touchscreen als Joypad-Ersatz verfügt. Weitere Parallele: Auch das KF600 ist ein angenehm robustes Sliderhandy mit Metall-Applikationen. Bei der Ausstattung hat jedoch das Samsung klar die Platinen vorn. Das KF600 ist ein reiner GSM-Funker, und statt einer luxuriösen 5-Megapixel-Kamera knipst dieser Fernöstler „nur“ auf 3-Megapixel-Niveau - dies aber sehr ordentlich. Ansonsten steckt jedoch alles unter Haube, was zeitgemäß und nützlich ist. Einziges Handicap: Für eine microSD-Speicherkarte müssen Sie extra löhnen. Unter anderem wurden die Kriterien Joystick, Tastatur und Display getestet. …weiterlesen

LG KF600

areamobile.de - Es wurden unter anderem die Kriterien Design/Verarbeitung, Sound/Medienplayer und Multimedia getestet. …weiterlesen