Magicolor 2400 W Produktbild
  • Gut

    2,0

  • 7 Tests

2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Druck­tech­nik: Laser­dru­cker
Farb­druck: Farb­dru­cker
Mehr Daten zum Produkt

Konica Minolta Magicolor 2400 W im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,07)

    Platz 3 von 4

    „... ist schon ein älteres Modell, aber nach wie vor im Spitzenfeld der Farblaser vertreten. Dazu verhelfen ihm unter anderem die guten Farbausdrucke. Auch die Schwarz-weiß-Ergebnisse sind sehr scharf. ...“

  • „gut“ (2,4)

    Platz 4 von 6

    „Preiswerter Laserdrucker. Durchschnittliche Fotoqualität. Niedriger Stromverbrauch.“

    • Erschienen: Februar 2005
    • Details zum Test

    Note:1,8

    „... Die Druckgeschwindigkeit konnte sich sowohl bei farbigen als auch bei schwarzweißen Dokumenten sehen lassen. ...“

    • Erschienen: Februar 2005
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    „Plus: Druckqualität; detailgenau.
    Minus: Tonertrommel; Aufwärmzeit.“

  • „befriedigend“ (75,7 von 100 Punkten)

    „Budget Empfehlung“

    Platz 9 von 12

    „... Geschwindigkeit und Druckqualität des kompakten Konica Minolta sind gut, die Farbabweichung ist gering und der Grafik- und Fotodruck ansehnlich. ...“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Konica Minolta Magicolor 2400 W

Kundenmeinungen (2) zu Konica Minolta Magicolor 2400 W

1,0 Stern

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (100%)

1,0 Stern

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Nie mehr!

    von Mickyri
    • Vorteile: einfache Bedienung, einfache Installation
    • Nachteile: hohe Druckkosten
    • Geeignet für: Schwarz/Weiß-Drucke, Dokumentenausdrucke
    • Ich bin: Profi

    Am Anfang lief der Drucker gut, ab und zu kan es vor, dass er entweder gar keine Seiten zog oder mehrere auf einmal. Mittlerweile nach 3 Jahren, Innengehäuse immer voller Toner und er erkennt die Original Minolta Patronen nicht mehr, und zeigt volle Patronen als leer an. Jetzt wäre auch eine neue Trommel fällig. Ich werde auch nichts mehr investieren. Lieber mehr ausgeben, dafür bessere Qualität. Din 4 Fotos sind auch immer mit Streifen durchzogen.

    Antworten
  • Im Langzeittest: unbrauchbar; Fazit: nie wieder

    von konica-albtraum

    Das neue Gerät ensprach den guten testergebnissen, doch schon bald kamen die ersten Tücken: Die Software "hakt" oft = Neustart erforderlich. Nicht alle Druckformate möglich. Die Photoeinheit war nach 6 Monaten defekt = Austausch widerwillig.
    Damals schon "lief" die gelbe Toner-Patrone aus = das ganze Gerät versaut und gelber Tonerstaub auf dem neuen Papier in der Zuführung: Kommentar Konica: Tonerkasette neu kaufen = kein Service. Mittlerweile erkennt der Drucker tempörär einzelne Tonercasetten nicht mehr und es gibt am Rand Streifen, Störungen häufen sich und abhilfe schafft oft nur 12 Stunden abschalten.
    Service: fehlanzeige, wohl null bock
    Fazit: nie wieder

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Konica Minolta Magicolor 2400 W

Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck Farbdrucker
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 200 Blätter
Format
Medienformate A4

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: