Koga Randonneur (G) 3 Tests

(Reiserad)
Randonneur (G) Produktbild

Ø Gut (2,0)

Tests (3)

Ø Teilnote 2,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Rei­se­rad
Mehr Daten zum Produkt

Koga Randonneur (G) im Test der Fachmagazine

    • RennRad

    • Ausgabe: 9-10/2008
    • Erschienen: 08/2008
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 7

    ohne Endnote

    „Koga beweist mit dem Randonneur wieder einmal, dass sie im Reisesektor zu den Besten gehören. Das Rad ist Genuss ohne Reue.“  Mehr Details

    • RADtouren

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • Produkt: Platz 7 von 11
    • Seiten: 10

    „gut“

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Straßen-Klassiker. Das top ausgestattete Koga rollt leicht und ist für ein Reiserad ausgesprochen wendig. Damit macht es auf Kurztouren über Asphalt richtig Spaß. Auf Radreisen ist es eher ein Freund der gemächlichen Gangart. Angesichts der Garantie ist der Preis angemessen.“  Mehr Details

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 4/2008
    • Erschienen: 03/2008
    • 9 Produkte im Test
    • Seiten: 16

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Koga beweist mit dem Randonneur wieder einmal, dass sie im Reisesektor zu den Besten gehören. Das Rad ist Genuss ohne Reue.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Koga Randonneur (G)

Basismerkmale
Typ Reiserad
Rahmen
Erhältliche Rahmengrößen 60

Weiterführende Informationen zum Thema Koga Randonneur (G) können Sie direkt beim Hersteller unter koga.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Globetreter

aktiv Radfahren 4/2008 - Die breite Sattelnase lässt auch eine angenehme Zeitfahrposition zu. Bergauf merkt man das hohe Gesamtgewicht. Vollgepackt fährt das Koga gelassen auf dem vorgegebenen Weg. Koga beweist mit dem Randonneur wieder einmal, dass sie im Reisesektor zu den Besten gehören. Das Rad ist Genuss ohne Reue. Für Freunde des sportlichen Reisens fertigt Rudolph Pallesen den klassischen Skagerrak Randonneur. …weiterlesen