Impressa E 75 Produktbild
  • Gut 2,2
  • 1 Test
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Jura Impressa E 75 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,2)

    Platz 2 von 15

    "Großes, teures Gerät ... macht guten Espresso mit sehr guter Crema, aber heiß genug nur in vorgewärmten Tassen, Milchschaum etwas großporig; zieht auch ständig Strom."

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • JURA E8 Kaffeevollautomat (15355) schwarz/glanz

Kundenmeinungen (2) zu Jura Impressa E 75

2,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (50%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (50%)

2,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Jura E 75

    30.08.2020 von TFi
    • Vorteile: beste Crema, abnehmbarer Wassertank
    • Geeignet für: jeden, der nicht viel Geld ausgeben will, Kaffeetrinker, Kaffeegenießer

    Jura E 75

    Nachteil der Jura E 75, die Brühgruppe muss zum reinigen umständlich ausgebaut werden, hier ist handwerkliches Geschick gefragt.

    Ebenfalls ein Nachteil der Jura E 75 ist keine separate Temparaturregelung, dies ist insbesondere bei Espresso nicht von Vorteil. Positiv ist allerdings die Tassengrößenwahl, dies ist aber mit bedacht zu nutzen siehe

    Haltbarkeit: Die Jura hat derzeit 45375 Bezüge, überwiegend Kaffee, nur eine neue Membran und Pumpe 40,00 Euro war fällig, Reparatur war einfach.

    Wartung Reinigung ist mäßig, dass Ein- und Ausbauen der Brühgruppe ist Zeitintensiv und war bei meinem Vorgängermodell WMF 800 deutlich einfacher.

    Beim Geschmack kann ich bisher noch keine Angaben machen. Dazu fehlen mir noch ein Paar Wochen Erfahrung mit der Einstellung der Mahlgrade etc.

    Der Schweizer Maschinenhersteller Jura zum Beispiel hat eine Voreinstellung von 100ml für einen Cafe Creme. Bei dieser Menge Getränk ist das Kaffee / Wasser-Verhältnis ausgewogen.

    Erhöht man dies z.B. auf 240ml, so tendiert der Kaffee zur Überextraktion Die Konsequenz ist Bitterkeit und Säure im Kaffee - zwei Dinge, die man dort sicher nicht haben möchte. Besser 2x100ml Kaffee beziehen. Aus diesem Grund Vorsicht bei der Wassermenge dies muss mit dem Kaffee, Mahlgrad immer im Einklang gebracht werden.

    Antworten
  • Störanfällig und schlechter Service

    von Espressotrinker

    Nür für Espressotrinker mit viel Geduld, technischem Verständnis und handwerklichem Geschick zu empfehlen. Sonst wird´s teuer.

    Das Gerät selbst produziert durchaus guten Espresso, allerdings sind die Zeiträume zwischen den Service- bze. Reparaturintervallen einfach viel zu kurz.

    Meines Erachtens hat eine der verbaute Konstruktion wie diese E 75 im 3.Jahrtausend absolut nichts mehr verloren.

    Bei der Betrachtung des Innenlebens kann man den Aufwand betrachten, der betrieben wurde, damit Selbstrepararutversuche unterbleiben und die Maschine zum JURA-Service gebracht wird, um dort dann wieder Geld in die Kasse zu "spülen".

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Siemens TC 55002AEG Ca FamosaSaeco Magic Comfort +Solis Master 5000 digitalKrups Orchestro Dialog Auto CappuccinoJura Impressa E 65Saeco Royal OfficeJura Impressa F 50Gaggia TitaniumDe Longhi EAM 3000

Die neueste Meinung erschien am .