Hornet 900 (80 kW) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 6 Tests
  • 0 Meinungen
ohne Note
6 Tests
ohne Note
Meinung verfassen

Honda Hornet 900 (80 kW) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „...Komposition aus ausgewogenem Fahrverhalten, hoher Spurstabilität, agilem Handling und erstklassiger Lenkpräzision. Unterm Strich ein tolles Paket aus Ergonomie, Standfestigkeit und Alltagsnutzen.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „... Ein wieselflinkes Big-Bike mit spurstabilem Fahrwerk, sehr leichtem Handling und einem elastischen, auch bei niedrigen Drehzahlen kraftvoll antretenden Motor. Die Bremsanlage macht auch bei sportlicher Fahrweise nicht schlapp, und den aus Kostengründen simpel und wenig ansehnlich konstruierten Mono-Backbone-Rahmen sieht man zum Glück überhaupt nicht. ...“

  • ohne Endnote

    31 Produkte im Test

    „Stärken: Gute Ergonomie; Sehr standfeste Bremsen; Druckvoller Motor.
    Schwächen: Deutliche Vibrationen; Relativ harte Gasannahme; Gabelabstimmung nicht optimal.“

    • Erschienen: Dezember 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Stärken: Gute Ergonomie; Sehr gute Bremsen; Fahrdynamik.
    Schwächen: Motorvibrationen; Harte Gasannahme; Lenkerschlagen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 6/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Stärken: Tolle Ergonomie; Sehr gute Bremsen; Dynamisch.
    Schwächen: Motorvibrationen; Harte Gasannahme; Gabelabstimmung.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 1/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 649 von 1000 Punkten

    Platz 2 von 8

    „Nein, rebellisch ist sie wirklich nicht. Dafür jedoch unproblematisch zu fahren und zu einem günstigen Preis zu haben.“

Datenblatt zu Honda Hornet 900 (80 kW)

Hubraum 501 cm³

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Kawasaki Z1000 (93 kW) [05]Triumph Thruxton 900 (51 kW) [04]Suzuki SV 650 (53 k W) [04]BMW Motorrad K 1200 GT (112 k W)Yamaha FJR 1300 (106 kW)Honda CBF500 (42 kW) [04]Suzuki GSX-R 1000 (131 kW)BMW Motorrad K 1200 S (123 kW) [05]Kawasaki Ninja ZX-12R (134 kW)Suzuki Hayabusa 1300 (129 kW)