Supermojo 105 Produktbild
ohne Note
6 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­ge­biet: Fre­e­ri­der
Mehr Daten zum Produkt

Head Supermojo 105 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „... Im Gelände ist er bei jeder Geschwindigkeit leicht zu fahren, dabei absorbiert der relativ weiche Flex die Schläge im verspurten Schnee. Er liefert Stabilität und ein ganz sicheres Gefühl auch bei hoher Geschwindigkeit. ...“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „... zielt auf jene New-School-Fahrer wie Jon Olsson ab, die ihre Moves nicht mehr nur im Park, sondern auch im Gelände zelebrieren. Entsprechend gut verhält sich der Head beim Springen ...“

  • ohne Endnote

    13 Produkte im Test

    „... Sein Handling ist exzellent, der Ski liegt so gut am Fuß, dass er auch bei engeren Radien einfach zu steuern ist. Ein Bolide mit breitem Anwendungsbereich!“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Wie ein Surfboard gleitet der ‚Supermojo 105‘ von Head durch tiefverschneites Backcountry - vorwärts wie rückwärts.Aber auch auf hartem Untergrund überzeugt er überraschenderweise. An kleinen Radien findet er eher weniger Gefallen.“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „... im Powder gefällt der Supermojo, selbst wenn er nicht zu den wendigsten und eisgriffigsten gehört.“


    Info: Dieses Produkt wurde von planetSNOW in Ausgabe 2/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 83,3%

    Platz 6 von 12

    „... ein Ski für feinsten und tiefsten Powder. Der Super Mojo fliegt durch das weiße Pulver und über offene Hänge, ohne an Stabilität zu verlieren ...“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Head Supermojo 105

Datenblatt zu Head Supermojo 105

Einsatzgebiet Freerider

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: