Hagenuk Stick 2 Tests

(Schnurlostelefon)
Stick Produktbild
  • Gut 2,4
  • 2 Tests
11 Meinungen

Hagenuk Stick im Test der Fachmagazine

    • connect

    • Ausgabe: 5/2007
    • Erschienen: 04/2007
    • Produkt: Platz 1 von 5

    „gut“ (376 von 500 Punkten)

    „Testsieger“

    „Schickes Design und sinnvolle Features gepaart mit teuflisch guten Ausdauerwerten bescheren dem Stick den Testsieg.“  Mehr Details

    • Handys

    • Ausgabe: 4/2007
    • Erschienen: 06/2007

    „gut“ (79%)

    „Frisch, günstig, zuverlässig. Ein junger Praktiker an der Telefonbuchs.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (11) zu Hagenuk Stick

11 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
2
  • Ein wenig enttäuscht

    von Lucky 2000
    (Gut)

    Mir gefällt der Stick sehr gut und daher gibt es auch keinen Abzug dafür, dass er nicht so gut am Ohr liegt. Die Klingeltöne sind net so toll aber ok...Die Sprachqualität hat mich aber schon ein wenig erschrocken. Zudem hörte ich in zwei Fällen nur ein krachen und rauschen, der Anrufer aber konnte mich verstehen. Bisher hoffe ich dass dies eher ein Problem mit der Leitung war. Falls nicht wäre es wohl für mich Grund genug das Gerät zurückzugeben. Mein altes Telefon geht noch und machte nicht solche Mucken. Der Kauf war spontan und wegen des Designs.

    Antworten

  • Klasse Design

    von franziz
    (Sehr gut)

    designorientiertes DECT Telefon mit durchschnittlicher Sprachqualität, das schwarze Design wirkt länger neuwertig als das weiße Modell. Menüführung wie beim handy daher für jeden verständlich. Rundum ein gelungenes Konzept der Firma Hagenuk

    Antworten

  • tolles Design mit magerer Qualität

    von Benutzer
    (Befriedigend)

    Das moderne Design und die praktische Ladeschale des Telefons fielen mir als erstes ins Auge. Das Menü (ählich wie bei Mobiltelefonen) ist sehr einfach zu bedienen.
    Genug Spielereien (sms, 3 Bildschirmschoner, polyphone Klingeltöne, etc.) sind auch vorhanden, ebenso wie ein beleuchtetes Display, Freisprechen und die Kompabilität mit anderen DECT-Telefonen.
    Die Nachteile:
    -Der Kunststoff des Gerätes sieht schon etwas billig aus, mal schauen wie lange es halten wird, bzw. es seine weiße Farbe behält.
    -Die Sprachqualität ist unglaublich schlecht. Ein Rauschen ist immer vorhanden, sowie Nebengeräusche und Ausfälle für Sekundenbruchteile.
    -Das Blättern im Telefonbuch geht sehr langsam voran.
    -Leider gibt es den "STICK" nicht mit integriertem Anrufbeantworter

    Fazit: Wer Wert auf ein tolles Design legt und Abstriche bei der Sprachqualität machen kann, hat hier das richtige Telefon. Der Preis ist für die Leistung okay.
    Ich empfehle, es mit einem anderen DECT Handgerät mit besserer Sprachqualität (für längere Gespräche) zu kombinieren.

    Antworten

Weitere Meinungen (6)
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Stick

Sprachqualität verbesserungswürdig

Selbst für ein schnurloses Telefon ist die Sprachqualität des Hagenuk Stick offenbar deutlich verbesserungswürdig. In zahlreichen Foren loben die Anwender zwar das ansprechende Design und die praktische Ladeschale des Telefons, die Sprachqualität wird dagegen vielfach verurteilt. Demnach sollen Gespräche mit dem Stick ununterbrochen durch Hintergrundrauschen erschwert werden. Auch Nebengeräusche wie Krachen und Knistern sowie ganze Aussetzer der Sprachverbindung für kürzere Sekundenbruchteile seien normal. Ferner beschweren sich einige Anwender darüber, dass der Angerufene sie zwar versteht – sie selbst aber umgekehrt nichts hören können.

Zwar gibt es auch eine kleinere Gruppe von Anwendern, welche die Sprachqualität im Gegenteil sogar gut findet – die Vielzahl der Beschwerden zeigt jedoch, dass hier Verbesserungsbedarf besteht.

Stick

Design-Telefon mit teuflisch hoher Ausdauer

Das Hagenuk Stick ist ein schnurloses Telefon, das nicht nur durch sein extravagantes Design zu überzeugen weiß, sondern vor allem durch seine enorme Ausdauer. Denn im Test zeigte das Hagenuk-Telefon eine Akkulaufzeit von satten 13 Stunden. Das ist in der 50-Euro-Klasse auch jetzt noch keinesfalls Standard.

Hagenuk hat mit dem Stick erneut bewiesen, dass es zu den Pionieren auf dem schnurlosen DECT-Markt gehört. 13 Stunden sollten selbst für die schlimmsten Quasselstrippen ausreichen. Und wer dem Thema Telefonstrahlung etwas skeptisch gegenübersteht, sollte sich das Hagenuk Stick SR ansehen. Denn das verfügt für nur wenige Euros mehr zusätzlich über einen Eco-Modus mit reduzierter Funkleistung.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hagenuk Stick

Technik
Konnektivität
Schnurlos vorhanden
Schnurgebunden fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Audioline Shadow 580AEG Fame405Gigaset SL370 / 375iDECT X2iHagenuk Big 850 ComboTelekom Sinus 200Panasonic KX-TG8070 / 8072 / 8090 / 8092Hagenuk Stick SRGigaset S670Gigaset S675IP