SX-95 Produktbild
Sehr gut (1,0)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Cross­bike
Mehr Daten zum Produkt

Gudereit SX-95 im Test der Fachmagazine

  • „überragend“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    6 Produkte im Test

    „Das Gudereit vereint Alltagsrad und Sportgerät in sich. Es ist multifunktionell wie nur wenige Räder im Test.“

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten, „Allround-Tipp“

    11 Produkte im Test

    „Das trotz Vollausstattung leichte und fahrdynamische Gudereit ‚SX-95‘ vereint in überragender Weise Alltags- und Sportgerät. Eines der besten Räder dieser Konzeption auf dem Markt.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Gudereit SX-95

Basismerkmale
Typ Crossbike
Geeignet für Herren
Ausstattung
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 48 / 53 / 57 / 61 cm
Federung Keine Federung

Weiterführende Informationen zum Thema Gudereit SX95 können Sie direkt beim Hersteller unter gudereit.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

kalte Tage - heiße Renner

RennRad - Die Basis des Ibutho bildet ein robuster und sehr gut verarbeiteter Rahmen, der gut bestückt wurde. Das Paket gefällt vor allem durch einen angriffslustigen Charakter. Giant Defy 0 Nach eigenen Angaben ist Giant Inc. mit sechs Millionen verkauften Rädern pro Jahr der größte Radhersteller der Welt. Keine Frage ist ein solcher Riese auch im Profisport tätig. 2009 rüstet Giant das niederländische Team Rabobank aus. …weiterlesen

Reine Einstellungssache

bikesport E-MTB - Wählen Sie Cleats mit Bewegungsfreiheit. So beugen Sie Verletzungen und Beschwerden vor, da oft der Fuß gegen das Kniegelenk rotiert. Rotationsbewegungen sind für den Radfahrer selbst schwer zu erkennen, dies kann mit einer professionellen Fahrradbiometrie erkannt und behoben werden. Stellen Sie die Cleats neutral in die Mitte ein. Achten Sie darauf, das die Mitte des Pedalcleats in der Ballenlinie verläuft. Die Pedalachse soll so unter dem Großzehgrundgelenk liegen. …weiterlesen

Trekking-Raketen

aktiv Radfahren - Verstellbare Vorbauten haben ihre Berechtigung. Sie bieten schnelle Anpassung an den Fahrer und die Tagesform. Toll, wenn sie auch so stabil sind wie das Modell am Gudereit. Am Gudereit sorgt die Basta LED-Lampe für ausreichend Licht – aktuelle Technik kann es aber besser. Also bitte im Sinne der Sicherheit nachbessern. Das Gudereit vereint Alltagsrad und Sportgerät in sich. Es ist multifunktionell wie nur wenige Räder im Test. …weiterlesen

Dänemarks Inseltraum

aktiv Radfahren - Da steht es, unser gemietetes Rad, und wartet sehnlichst darauf, uns diese wunderschöne, vielseitige dänische Insel zu zeigen. Nur noch schnell die Packtaschen angeschnallt und es kann losgehen - Bornholm, wir kommen!In Ausgabe 9-10/2008 berichtet aktiv Radfahren von der dänischen Insel Bornholm. Auf vier Seiten erfahren Sie alles, was Sie für eine schöne Radtour rund um die insel wissen solten. …weiterlesen

BDR gewinnt fünf Medaillen - und verpasst die Olympiaqualifikation

RennRad - Eigentlich konnte sich die Medaillenbilanz des Bundes Deutscher Radfahrer bei den Bahn-Weltmeisterschaften in Manchester sehen lassen. Da waren die Deutschen bei einer WM schon schlechter. Aber im Olympiajahr hatte man sich doch mehr versprochen, entsprechend fiel die Bilanz von BDR-Sportdirektor Burckhard Bremer aus: ‚Mit den Ergebnissen von Manchester können wir zufrieden sein. Jeden Tag eine Medaille, das kann sich sehen lassen. Wir waren gut, aber natürlich nicht so gut, wie wir uns das vorgestellt haben.‘Das Rennrad Radsportmagazin berichtet in Ausgabe 5/2008 von den Erfolgen und Erlebnissen der Deutschen Radfahrer bei den Bahn-Weltmeisterschaften in Manchester. Außerdem finden Sie auf den letzten beiden Seiten die Ergebnisse und einen Medaillenspiegel. …weiterlesen

Götterinsel Bali

aktiv Radfahren - Bali - das Paradies auf Erden. Die Natur sattgrün und üppig, die Menschen glücklich und äußerst gastfreundlich. Wer die Insel mit dem Fahrrad entdeckt, lernt Land und Leute auf eine Art und Weise kennen, die alle Sinne anspricht.aktiv Radfahren berichtet in Ausgabe 3/2008 über eine paradiesische Radtour durch Bali und zeigt, wie Sie Land und Leute am besten kennenlernen. …weiterlesen

Mozart-Radweg

aktiv Radfahren - Das unerreichte Genie Mozart ist einer der bekanntesten Musiker aller Zeiten. Er schuf aber nicht nur Opern, wie ‚Don Giovanni‘ oder ‚Die Zauberflöte‘. Etwa ein Drittel seines kurzen Lebens war er auf Reisen und hinterließ nicht nur im Salzburger Land, sondern auch in Südostbayern zahlreiche Spuren. Auf dem Mozart-Radweg können sich Rad-Reisende auf die Fährte des Komponisten begeben.aktiv Radfahren stellt Ihnen in Ausgabe 4/2008 den sogennanten „Mozart-Radweg“ vor. Auf zwei Seiten erfahren Sie viele spannende Details über den Weg auf dem einst das Genie wanderte. …weiterlesen

Fahren, wohin du willst, ...

RennRad - Einfach mal der Teerstraße und dem mausgrauen Wetter entfliehen, richtig im Matsch wühlen wie in Kinderzeiten, mal wieder Action pur erleben? Dann rauf aufs Crossrad und ein neues Radgefühl erleben. Rein in den Wald mit seinem im Herbst sehr bunten Treiben, seinen abwechslungsreichen Straßen und Wegen. Über Stock und Stein die Fahrtechnik und Sicherheit fürs kommende Frühjahr trainieren? Kein Problem, denn das Crossrad hält mehr aus, als man ihm oftmals zutraut.Testumfeld:Im Test waren zwölf Crossräder und ein Rahmen-Gabel-Kit. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben. Testkriterien waren Fahrverhalten bei Steigung und Abfahrt, Wendigkeit, Laufruhe/ Sprint und Komfort. …weiterlesen